Einzeltitel

Damit ihr Hoffnung habt

Politik im Zeichen des "C"
In diesem Sammelband, dem Geleitworte von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie des Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Hans-Gert Pöttering, voran stehen, schreiben Kirchenvertreter, Wissenschaftler und Politiker beider Konfessionen aus unterschiedlichen Perspektiven über die Rolle des Christlichen für die Politik und wie sich das „C“ in der konkreten Politik auswirken kann.
Geleitwort
Angela Merkel
9
Geleitwort
Hans-Gert Pöttering
11
 
I. Kompass und Fundament:
Das „C” in der Politik
17
Religion und Politik, Wahrheit und Interessen,
Werte und Entscheidungen
Norbert Lammert
19
Das christliche Menschenbild –
ein Kompass für politische Entscheidungen
Volker Kauder
23
Christlicher Glaube und Politik
Robert Zollitsch
28
Wegweiser für eine Politik in christlichem Geist
Hermann Barth
34
 
II. Neutralität und Bekenntnis:
Religion im öffentlichen Raum
41
Christliches Bekenntnis in der Politik
Thomas de Maizière
43
Christliche Politik und die Schaffung von „Heimat” als Integrationsziel
Peter Altmaier
49
„Öffentliche Religion: „Damit ihr Hoffnung habt”
Paul Nolte
55
Was erwartet das Grundgesetz von den Kirchen?
Zur Rolle der Religion in der Gesellschaft unter den Bedingungen
der weltanschaulich-religiösen Neutralität des Staates
Christian Waldhoff
61
 
III. Subsidiarität und Solidarität:
Zukunft des Sozialstaates
69
Christlicher Glaube: Kraftquell meiner politischen Arbeit
Christine Lieberknecht
71
Vom Mehrwert des Christlichen
Reinhard Marx
76
Christlich inspirierte Politik vor den Herausforderungen
des Reformbedarfs unseres Sozialstaates
Ingrid Fischbach
82
In diesem Zeichen wirst du siegen! Wirklich?
Joachim Fetzer
88
 
IV. Wohlstand und Nachhaltigkeit:
Der Weg aus der Krise
95
Was der Mensch wirklich braucht
Religion und Werte als Grundlage politischen Handelns
Wolfgang Schäuble
97
Politik ist gelebte Zukunftsverantwortung!
Norbert Röttgen
101
Gesellschaftliche Aufgaben der Kirche
Johannes Friedrich
108
Das „C” in Politik aus unternehmerischer Perspektive
Marie-Luise Dött
114
 
V. Fortschritt und Bewahrung:
Das Christentum als Motor der Innovation
121
Wer sich selbst treu bleiben will, muss sich verändern
Annette Schavan
123
Mit Herz und Hoffnung: Wenn Liebe politisch wird
Eckard Nagel
128
Nachhaltigkeit: Einklang und Chancen
bei Bewahrung und Aufbruch
Tanja Gönner
134
Respekt vor der Schöpfung ist entscheidend
für eine zukunftsorientierte Umweltpolitik
Maria Flachsbarth
138
 
VI. Einheit und Vielfalt:
Was die Gesellschaft zusammenhält
145
Ökumene, Zusammenhalt, Gemeinwohl
Perspektiven eines Christdemokraten
Hermann Gröhe
147
Nebeneinander oder miteinander leben?
Das Integrationsland Deutschland
Maria Böhmer
153
Der christliche Beitrag zu einer zukunftsfähigen Kultur
Alois Glück
161
Politisch handeln vor Gott
Günther Beckstein
167
 
VII. Leistung und Gerechtigkeit:
Die Mehrung der Talente
173
Potenziale erkennen:
Gleiche Chancen für jede und jeden
Jan-Hendrik Olbertz
175
Christliche Bildung als unverzichtbarer Bestandteil gesellschaftlicher Teilhabe
Thomas Rachel
180
Zukunft braucht Familien
Familien sorgen für die größte Solidarität in unserer Gesellschaft –
deswegen brauchen sie unsere Unterstützung
Hermann Kues
187
Politik aus christlicher Überzeugung
Was trägt mein Engagement in der Politik und welche
Inspiration ziehe ich aus dem christlichen Glauben
für meine politische Arbeit?
Karl Schiewerling
193
 
VIII. Freiheit und Bindung:
Werte in der digitalen Kultur
199
Familienpolitik im Zeichen des „C”
Politik für den Zusammenhalt der Gesellschaft
Kristina Schröder
201
Das Wichtigste aber ist der Mut
Julia Klöckner
207
Christliche Kommunikation im digitalen Zeitalter
Bernhard Felmberg
212
 
IX. Vernunft und Verantwortung:
Deutschlands Rolle in der Welt
219
Die christliche Botschaft vom Heil für alle Menschen
Hoffnung und Herausforderung auch für die Politik
Stephan Ackermann
221
Werte leiten uns
Philipp Mißfelder
228
Auf der Seite der Starken
Arnold Vaatz
233
Hoffnung ist konkret
Martin Hein
239
 
Herausgeber und Autoren246
Ansprechpartner in der Konrad-Adenauer-Stiftung250
Ansprechpartner

Dr. Karlies Abmeier

Dr

Leiterin des Teams Religions-, Integrations- u. Familienpolitik

Karlies.Abmeier@kas.de +49 30 26996-3374 +49 30 26996-3551