Einzeltitel

Global Future Survey 1/2017

Zukunftserwartungen – erfragt bei mehr als 550 internationalen Experten aus 105 Ländern

Mit dem Global Future Survey startet die Konrad-Adenauer-Stiftung ein besonderes Projekt und aktiviert ihr weltweites Netzwerk. Methodisch begleitet vom Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung, befragt die Stiftung Experten zu ihren Meinungen und Einschätzungen hinsichtlich der Entwicklungen in den nächsten 5 Jahren. Einige Ergebnisse der ersten Befragung 2017: Populismus – Stabilitätsrisiko Nr. 1 weltweit, junge Talente zieht es nach Deutschland und die westliche Idee überzeugt.

Ansprechpartner

Susanna Vogt

Susanna Vogt bild

Διευθύντρια της αντιπροσωπείας στην Ελλάδα

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können