Einzeltitel

Interview mit der Direktorin des Rechtsstaatsprogramms Lateinamerika der Adenauer-Stiftung

Aus Anlass der 200-Jahrfeier des dem Bundesverwaltungsgericht vergleichbaren Consejo de Estado (Staatsrat) Kolumbiens besuchte Herr Dr. Carsten Günther, Richter am Bundesverwaltungsgericht, Anfang November 2017 den Staatsrat. Die Organisation der Veranstaltung wurde vom Rechtsstaatsprogramm Lateinamerika der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt.

Herr Dr. Günther konnte sich während der Reise nicht nur einen Eindruck über den Aufbau und die Funktionen der Verwaltungsgerichtsbarkeit in Kolumbien verschaffen und seine kolumbianischen Kollegen des Staatsrates kennen lernen, sondern generell die rechtspolitische Lage Kolumbiens kennen lernen. Bei dem Besuch nahm Herr Dr. Günther auch die Gelegenheit war, um die Direktorin des Rechtsstaatsprogramms Lateinamerika, Frau Dr. Marie-Christine Fuchs zu ihren Aufgaben und den Herausforderungen des Programms in Lateinamerika sowie des Rechtsstaats in Kolumbien nach dem Abschluss des Friedensvertrags mit der FARC-Guerilla zu befragen.

Lesen Sie hier das in der BDVR-Rundschau veröffentlichte Interview in voller Länge: