Einzeltitel

Klimapolitik in Marokko

Der vorliegende Band bietet einen Überblick über die klimapolitischen Interessen, Initiativen und Eigenleistungen der kommunalen Gebietskörperschaften in Marokko.

Im Hinblick auf deren Energie- und Umweltinteressen sowohl der Kommunen als auch der Provinzen und Regionen wird deutlich, in welch großem Umfang differenzierte und spezifische Auseinandersetzungen dort selbst zu einzelnen Gesetzesvorlagen stattgefunden haben. Das Verlangen, nicht nur die eigenen Interessen, sondern auch die spezifischen Lösungs- und Zielvorstellungen mit einzubringen, zeigt eine außerordentlich intensive Auseinandersetzung mit diesem Themenbereich. Er enthält die Beiträge zu den meisten Entscheidungs- und Gesetzesvorlagen, in denen nicht nur die Breite der Interessen, sondern auch die Intensität und das Engagement der Bevölkerung in diesen Fragen deutlich wird. Viele der vorgelegten Kommentare, Resolutionen und Alternativvorschläge stammen aus den Workshops, die von Seiten der KAS im Vorfeld der COP 22 und der COP 23 durchgeführt worden sind.