Einzeltitel

Nachhaltigkeitspolitik in der ATACAMA-LÍPEZ REGION:

Eine Herausforderung, DREI LÄNDER

Im Jahr 2014 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Asociación Civil de Estudios Populares eine Seminarreihe, um die neuen Herausforderungen der lokalen Politik für eine nachhaltige Entwicklung zu diskutieren. Prominente politischen Akteure und Experten aus den drei Ländern (Argentinien, Bolivien und Chile), die die Region Atacama-Lipez umfassen, nahmen daran teil. Die Publikation trägt die Ergebnisse, der dort geführten Diskussion zusammen.

Ansprechpartner

Karina Marzano Franco

Karina Marzano Franco bild

Projektkoordinatorin

Karina.Marzano@kas.de +55 21 2220 5441 +55 21 2220 5448