Einzeltitel

Nachruf auf Wolfgang Hruschka

Die Konrad-Adenauer-Stiftung trauert um einen überaus geschätzten Kollegen. Seit Dezember 2016 leitete er das Länderbüro in Malaysia

Mit großer Trauer erfüllt uns die Nachricht, dass unser Auslandsmitarbeiter in Malaysia, Wolfgang Hruschka, am 25. September 2019 völlig unerwartet verstorben ist. Die Konrad-Adenauer-Stiftung verliert mit ihm einen überaus geschätzten und äußerst engagierten Kollegen.

Die internationale Arbeit faszinierte Wolfgang Hruschka seit Studienzeiten. Er hatte bereits in unterschiedlichen Projekten weltweit internationale Erfahrung gesammelt, als er 1992 erstmals für die Konrad-Adenauer-Stiftung als Landesbeauftragter für die Dominikanische Republik und Haiti tätig war. Im Anschluss daran vertrat er als Repräsentant die KAS in Indonesien. Zurück in Deutschland leitete Wolfgang Hruschka zunächst die Abteilung „Private Finanzierung“, wechselte jedoch bald wieder in den internationalen Bereich, wo er erst das Europateam und später das Asienteam in der Arbeit unterstützte. Ab 2004 war Wolfgang Hruschka für das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Bonn tätig. Seiner Leidenschaft – der internationalen Arbeit der KAS – blieb er dennoch treu. 2016 wechselte er erneut ins Asienteam der KAS und leitete seit 2017 das Länderprojekt Malaysia in Kuala Lumpur.

Das Leben mit seiner Familie in Lateinamerika und Asien und die gemeinsame Arbeit mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen haben ihn erfüllt und inspiriert. Für die Möglichkeit, die letzten Berufsjahre erneut in Asien verbringen zu können, war er dankbar. Alles, was er tat, tat er mit Überzeugung, Herz und Seele. Wir alle haben Wolfgang Hruschka als warmherzigen, engagierten und kompetenten Kollegen erleben und seine langjährige Erfahrung in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit immer schätzen dürfen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung wird Wolfgang Hruschka ein bleibendes Andenken bewahren.

In stiller Trauer

Prof. Dr. Norbert Lammert | Michael Thielen | Dr. Gerhard Wahlers

Über diese Reihe

Sammlung aller Einzelpublikationen, welcher keiner spezifischen Publikationsreihe angehören.