Einzeltitel

Oikonomos: Journal of Social Market Economy

von Wolfgang Sender
VIII. Ausgabe erschienen
Im Oktober 2017 erschien die achte Ausgabe der wissenschaftlichen Publikation “OIKONOMOS: Journal of Social Market Economy”. Die Zeitschrift zur Sozialen Marktwirtschaft wird durch Konrad-Adenauer-Stiftung Belarus unterstützt.

Die Ausgabe enthält die folgenden Beiträge:

  • Theoretical framework of development of the social market economy

    Piotr Pysz, Anna Jurczuk, Michał Moszyński.Economics and History: Synthesis, Disintegration and Reintegration

    Viktor Ryazanov. Interest-free economy and socialisation of market economy: Keynes and Gesell Christian

  • Social and Economic Thought

    Siarhei Lukin, Konstantin Golubev. Biblical and patristic foundations of understanding of social protection and social responsibility

  • The Republic of Belarus in the System of World Economic Relations

    Vera Ozhigina. Economic cooperation of the Republic of Belarus with countries of the East African Community

    Yuliya Shavruk. Development of the export potential of the Republic of Belarus in the world market of services

  • Socio-economic Processes in the Post-Soviet Space

    Nodar Grdzelishvili. Religious tourism as the most important factor in settlement and resolution of conflicts (Georgia – Abkhazia)

  • Trends in the Development of the World Economy

    Galina Turban, Go Shuhun. Non-tariff measures in regulation of foreign trade

    Yuliya Chaikouskaya. Formation of the export policy of the state in the development of contemporary China

„OIKONOMOS: Journal of Social Market Economy” ist eine wissenschaftliche rezensierte Publikation, die Ergebnisse der Studien und Forschungen aus dem Bereich Wirtschaft und Nachbardisziplinen in englischer und/oder russischer Sprache veröffentlicht.

Die Zeitschrift ist in die russische Zitationsdatenbank für rezensierte Fachliteratur eingetragen und fokussiert sich schwerpunktmäßig auf:

  • Geschichte und Theorie der ordoliberalen und sozialmarktwirtschaftlichen Konzeption
  • Christliches wirtschaftliches Gedankengut
  • Gegenwärtige wirtschaftliche Entwicklung der Länder in Osteuropa und im postsowjetischen Raum
  • Theorie und Praxis der korporativen sozialen Verantwortung und des sozialen Unternehmertum
Die Zeitschrift wurde von der Europäischen Forschungsassoziation "Oikonomos" 2014 gegründet und erscheint zwei- bis dreimal im Jahr als Print- und Online-Publikation.

Die Online-Fassung der achten Ausgabe ist auch auf der Website der Zeitschrift abrufbar.

Ansprechpartner

Dr. Wolfgang Sender

Dr

Leiter des Auslandsbüros Belarus

wolfgang.sender@kas.de + 370 52 629475 + 370 52 122294