Einzeltitel

Parteienprofil Südosteuropa

von Lars Peter Schmidt †
Neue Nachbarn
Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Mazedonien, Rumänien, Serbien und Montenegro, Ukraine und Weißrussland sind die Staaten, die mit der Erweiterung der Europäischen Union am 1. Mai 2004 als bedeutende Nachbarn an der EU-Außengrenze hinzugekommen sind. Um die Parteien der Mitte in diesen Ländern geht es in einer neuen Broschüre. Die Sammlung gibt Hinweise auf Entstehung und Struktur der Parteien, den politischen Kontext, Aussichten und Leitfiguren. Ziel ist, beim Aufbau von Kontakten zu unterstützen und die Etablierung von Partnerschaften zu fördern.

Ansprechpartner

Georg Gafron

Georg Gafron bild

Leiter des Auslandsbüros Thailand

georg.gafron@kas.de +66(0)2 714-12 07/8, +66(0)2 714-13 06 +66(0)2 714 13 07