KAS Prag

Einzeltitel

Das Politische System Tschechiens

Ein neues Buch zur tschechischen Politik und Gesellschaft

​​​​​​​Der Band bietet einen umfassenden Überblick über das Regierungssystem in Tschechien, die Gesellschaft, die politischen Parteien, die Medien und über ausgewählte Politikbereiche wie die Außen-, Wirtschafts-, Migrations- und Regionalpolitik.
Die Autoren der Publikation, die mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung herausgegeben wurde, sind anerkannte tschechische und ausländische Politikwissenschaftler, u.a Astrid Lorenz und  Hana Formánková von der Universität Leipzig.

Gegenstand der Untersuchung ist die Frage, wie sich in Tschechien die in 1989 begonnene Demokratisierung im Verlauf der Zeit entwickelt hat. Dabei fokussiert sich das Buch auf die Hauptmerkmale von Politik und Gesellschaft und zeigt deren Beziehung zur Europäischen Union auf. Es beschreibt die veränderte Wahrnehmung von Demokratie in Tschechien in den letzten Jahren und das damit verbundene Krisennarrativ, es beobachtet die Entwicklungsverläufe und stellt die Erkenntnisse auch im Vergleich zu anderen Ländern dar.

Die Publikation richtet sich in erster Linie an Politik- und Sozialwissenschaftlicher, Studenten, Akteure in der Politik und der öffentlichen Verwaltung sowie auch an alle an politischen und gesellschaftlichen Ereignissen in Tschechien interessierte Leser. Das Buch wurde zuerst in der deutschen Version im Jahre 2018 im Springer-Verlag herausgegeben. Für das Jahr 2020 ist auch eine englische Version geplant.

Die offizielle Vorstellung des Buches erfolgte am 7. Oktober 2019 an der Masaryk-Universität in Brünn im Rahmen der Podiumsdiskussion "Demokratisierung in der Krise?". Bei dieser Veranstaltung haben die Autoren auch über den aktuellen Zustand der demokratischen Entwicklung in Tschechien diskutiert. Als Risiken wurden vor allem die Fragmentierung des Parteiensystems, das in der Gesellschaft verbreitete Misstrauen gegenüber der repräsentativen Demokratie sowie die ungenügende politische Bildung genannt. 

Das Buch in tschechischer Sprache ist in der rechten Spalte als PDF-Dokument abrufbar. Die deutsche Version kann hier bestellt werden.
Ansprechpartner

Marcel Ladka

Marcel Ladka bild

Projektmanager / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

marcel.ladka@kas.de +420 222 320-190 +420 222 320-198

Über diese Reihe

Sammlung aller Einzelpublikationen, welcher keiner spezifischen Publikationsreihe angehören.

Bestellinformationen

verlag

CDK - Centrum pro studium demokracie a kultury (Zentrum für das Studium der Demokratie und Kultur)

ISBN

978-80-7325-483-4

erscheinungsort

Brno, Tschechische Republik