Einzeltitel

Hinzu einer Emmissionsarmen Energiewende in Kambodscha

von Pheakdey Heng

Expertenbericht über Nationale Energieregulierungen

Kambodschas Energiesektor befindet sich in einem ständigen Wandel. Der von der KAS RECAP finanzierte Report untersucht die Energiesicherheit in Kambodscha. Der Autor, Dr. Pheakdey Heng, gibt konkrete Empfehlungen für politische Entscheidungsträger, die Kambodscha bei der Entwicklung eines wirksamen Weges zur Umgestaltung seines Energiesektors von fossilen Brennstoffen in nachhaltigere Energiequellen unterstützen wollen.

Der wissenschaftliche Aufsatz diskutiert die Notwendigkeit für eine Energiewende in Kambodscha. Es wird Kambodschas Potential für saubere Energie beurteilt, die Umweltrichtlinien analysiert und die Rolle des privaten Sektors bei der Beschleunigung hinzu einer nachhaltigen Energieversorgung erörtert. Der Aufsatz enthält zudem Empfehlungen die regulatorischen Hürden anzugehen und ausreichend privates Kapital anzuziehen, um Investitionen in erneuerbare Energien auszubauen und breiteren sozio-ökonomischen Nutzen für Kambodscha zu schaffen.


Profil des Autors:  


Dr. Pheakdey Heng ist Gründer und Vorsitzender des Enrich Institutes, einem SDG Think Tank mit Sitz im Kambodscha. Dr. Heng ist Experte in der Entwicklung von Regelungen, im Monitoring und in der Evaluation. Er ist Spezialist in Forschung, Kapazitätsaufbau, Regelungsentwicklung, M&E und Ressourcenmobilisierung in Energie, Klima und Urbanisierung. Dr. Heng hat 10 Jahre professionelle Erfahrung, während der er das Institut, und zahlreiche Projekte für lokale und internationale Organisationen, wie UNDP, UNESCAP, World Bank, GGGI, PFAN, Konrad Adenauer Stiftung, Asia Competitiveness Institute, Asia Foundation, GERES und NGO-Forum, leitete. Dr. Heng erhielt seinen Masterabschluss von der Lee Kuan Yew School of Public Policy in Singapur und sein Ph.D von der VU University Amsterdam in den Niederlanden. Er ist ein herausragender Redner, der weltweit auf Workshops eingeladen wird, um Reden zu halten. Zudem schreibt und veröffentlicht er regelmäßig Publikationen in seinen Fachgebieten.

 

Ansprechpartner

Dr. Peter Hefele

Dr

Leiter des Teams Asien und Pazifik

peter.hefele@kas.de +852 28822245 +852 28828515