Einzeltitel

Warum nur so Wenige?

Frauen in Mathematik, Ingenieurswesen, Naturwissenschaften und Technik (MINT)

Es ist kein Geheimnis, dass die sogenannten MINT-Bereiche mit Mathematik, Ingenieurswesen, Naturwissenschaften und Technik eine Männerdomäne sind und seit jeher einen niedrigen Frauenanteil aufweisen. Die anhaltende ungleiche Geschlechterverteilung in den MINT-Bereichen hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem der Hauptthemen in der sozialen und akademischen Forschung entwickelt. Brian Mutebi und Owen Wagabaza haben einige der ausschlaggebenden Gründe für die geringere Anzahl von Frauen in den naturwissenschaftlich und technikorientierten Berufsfeldern untersucht.
Für den ganzen Artikel klicke Download hier.
Ansprechpartner

Verena Kasirye-Büllesbach

Verena Kasirye-Büllesbach

Programmbeauftragte

verena.kasirye@kas.de +256-(0)393-262011/2

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Uganda

Über diese Reihe

Sammlung aller Einzelpublikationen, welcher keiner spezifischen Publikationsreihe angehören.