Συνεισφορές εκδηλώσεων

Zwischen Shakespeare und James Dean

KAS und „Christ&Welt“ in der ZEIT würdigen den „Bürger Büchner“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und „Christ&Welt“ in der ZEIT luden zur Reihe „Literatur und Verantwortung“ in das Rheinische Landesmuseum in Bonn ein und würdigten Georg Büchner anlässlich seines 200. Geburtstages.

Zwischen Sicherheit und Freiheit

Stresstest für die Freiheit - Panel 3

Im dritten Panel diskutierten Expertinnen und Experten aus Deutschland, Belgien und Israel wie der Staat Terrorismus bekämpfen und gleichzeitig wesentliche Freiheiten aufrechterhalten könne. Ohne Überwachung geht es in Deutschland nicht, zeigt der Fall der Düsseldorfer al-Qaida-Zelle. Statt einer Totalüberwachung gehen deutsche Sicherheitsorgane mit Augenmaß und Zurückhaltung vor. Einig waren sich die Experten, dass es einer besseren internationalen Kooperation bedarf.

Zwischen zwei Welten

Wenige Tage vor dem Abschluss des Ramadan, der mit einem Fest des Fastenbrechens am Sonntag beendet wird, kamen Lehrer und Erzieher in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin zusammen, um über die Bedeutung der Religion für muslimische Jugendliche zu sprechen.

Zwischen „Anhimmeln und Verteufeln"

Christentum und Islam im Dialog

Veranstaltung der KAS in Bonn mit Klaus Berger und Navid Kermani

Zypern – ein zuverlässiger Partner

Außenminister Kasoulidis besucht Berlin

Der Außenminister Zyperns, Ioannis Kasoulidis, hat bei einer Neuauflage des Europaforums der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin sein Land als zuverlässigen Partner der EU vorgestellt. „Wir tragen eine größere Verantwortung, als es die Größe unsres Landes vermuten lässt“, so Kasoulidis.

Ägypten nach der Revolution: parlamentarisches oder präsidiales System?

Nach der Revolution können die Ägypter nun mitbestimmen, welches politische System ihnen für ihr Land am besten erscheint. Das Diskussionsforum diskutiert die Vor- und Nachteile des parlamentarischen und des präsidialen Systems.

Ägypten nach der Revolution: Verfassungsänderungen

In Kooperation mit dem Democracy and Human Rights Program (DHRP) der Kairo Universität diskutierten Experten die Verfassungsänderungen im postrevolutionären Ägypten. Ziel der Vorlesung war es, den Teilnehmern einen detaillierten Überblick über die zahlreichen Details dieses Wandels darzulegen.

Ägyptens Wahlrecht auf dem Prüfstand

„Manipulation der Schura-Wahlen“ verkündeten sowohl regierungsnahe als auch oppositionelle ägyptische Zeitungen, nachdem die Wahlergebnisse veröffentlicht worden waren. Auf diesem Hintergrund basierend und hinsichtlich der anstehenden Parlamentswahlen organisierte die KAS Ägypten gemeinsam mit der El-Sadat Association for Social Development & Welfare einen Workshop, um das politisches Interesse junger Ägypter zu wecken und ihnen Kenntnisse über demokratische Wahlprozesse und Grundsätze der politischen Partizipation zu vermitteln.

Ägyptisch-Deutsches Young Leaders Forum

Ägypten befindet sich nach der Revolution und dem Rücktritt von Präsident Mubarak an einem Scheideweg. Die Zukunft des Landes ist unklar und kann von der Bevölkerung entscheidend geprägt werden. Wichtig ist dabei die Partizipation der Jugend in den gegenwärtigen Transformationsprozessen Ägyptens.

Über den "Vater des Wirtschaftswunders“ und seine Politik

Gemeinsames Forschungskolloquium von Konrad-Adenauer- und Ludwig-Erhard-Stiftung zum aktuellen Forschungsstand

Der aktuelle Stand der Forschung war Thema eines international besetzten Kolloquiums, dass die Hauptabteilung Wissenschaftliche Dienste/ACDP in Zusammenarbeit mit der Ludwig-Erhard-Stiftung am 25. Juli 2017 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin durchgeführt hat. Ein internationales Expertenteam hat die Person des ersten Wirtschaftsministers und späteren Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland sowie die weltanschauliche Verortung seiner wirtschaftspolitischen Vorstellungen ausgeleuchtet.

σχετικά με αυτή τη σειρά

Το ίδρυμα Konrad-Adenauer-Stiftung, τα εκπαιδευτικά του έργα, τα εκπαιδευτικά του κέντρα και τα γραφεία του στο εξωτερικό προσφέρουν κάθε χρόνο αρκετές χιλιάδες εκδηλώσεις σε διαφορετικά θέματα. Με επιλεγμένα συνέδρια, συναυλίες, συμπόσια, κ.λπ., σας ενημερώνουμε σχετικά με τα τρέχοντα γεγονότα αποκλειστικά για εσάς στην ιστοσελίδα www.kas.de. Εδώ θα βρείτε εκτός μιας περίληψης του περιεχομένου και πρόσθετο υλικό, όπως φωτογραφίες, ομιλίες, βίντεο ή ηχογραφήσεις.

πληροφορίες παραγγελίας

εκδότης

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.