Εκδότης Αντικειμένων

Συνεισφορές εκδηλώσεων

Publikationen

"Stadt neu denken"

Vortrag zum Thema Urban Gardening in Tübingen

„Es gibt einen Paradigmenwechsel in der Stadt.“, sagt Dr. Christa Müller von der Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis zu Beginn ihres Vortrags im dai-Tübingen. Die Stadt entwickele sich zunehmend von einem reinen Importeur von Gütern wie Nahrung oder Energie zu einer sich selbst versorgenden Stadt. Selbstversorgung im urbanen Raum werde nicht mehr mit Armut und Rückständigkeit verbunden, sondern stehe heutzutage vielmehr für Lebensqualität.

Reden auf Schloss Rochlitz

"Heimat in einer globalisierten Welt?"

Zur Veranstaltung "Reden auf Schloss Rochlitz" am 20. Juni 2016 referierte Dr. Erwin Teufel, Ministerpräsident von Baden-Württemberg a.D. zum Thema Heimat.

Der demografische Wandel in Sachsen-Anhalt

Forum in Magdeburg (01. Juni 2016)

mit Klemens Gutmann (Arbeitgeberpräsident und Landesvertreter der BDA und des BDI), Dr. Andreas Siegert (Zentrum für Sozialforschung Halle), Jens Hennicke (Leiter der Techniker-Krankenkasse Sachsen-Anhalt) und Dr. Günter W. Dill (Consultant der Konrad-Adenauer-Stiftung); Begrüßung: Alexandra Mehnert (Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung), Moderation: Tobias Krull MdL

Edda Erdbeeres Erfolgsgeschichte

Freche Freunde ist Vorbild für eine Start up-Innovation mit kaltem Kaffee

Schon Urgroßvater Wilhelm Plücker erforschte im Kaiserreich bereits eines der beliebtesten Heißgetränke der Deutschen: Kaffee. Und wie der Uropa so der Urenkel – auch Axel Hansen liebt Kaffee. Zusammen mit seinem Freund Carsten Schlangen hat er aus ihrer Leidenschaft heraus einen Energydrink entwickelt, der nicht heiß, sondern kalt konsumiert wird.

"Der Vertrag legte den Grundstein der Verständigung"

Polens Botschafter Marganski lobte die Freundschaft zwischen Polen und Deutschland nach 25 Jahren Nachbarschaftsvertrag

In diesen Tagen finden zahlreiche Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag der Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags in Deutschland statt. Das historisch bedeutsame Dokument, das am 17. Juni 1991 in Bonn von Helmut Kohl, Hans-Dietrich Genscher, Jan Krzysztof Bielecki und Krzysztof Skubiszewski unterzeichnet wurde, gilt als Meilenstein der Versöhnung beider Länder.

Abgeordnete der Opposition aus Venezuela werben in Deutschland um Unterstützung

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung waren vom 5. bis 11. Juni 2016 sechs Abgeordnete des Oppositionsbündnisses "Mesa de Unidad Democratica" (MUD) aus Venezuela in Deutschland. Das Besucherprogramm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und von Henning Suhr, Leiter des Auslandsbüros Venezuela, begleitet. Verantwortlich für die Durchführung von Seiten des Teams Inlandsprogramme: Dr. Kristina Hucko.

Besuch von Klima- und Energieexperten aus Asien in Berlin, Hamburg und Brüssel

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind vom 12. bis 18. Juni Klima- und Energieexperten aus Asien zu Gast in Berlin, Hamburg und Brüssel. Das Besucherprogramm wurde vom Team Inlandsprogramme und Johannes Hügel, Multinationaler Entwicklungsdialog, Brüssel, organisiert und wird von Dr. Peter Hefele, Leiter des Regionalprojektes Energiesicherheit und Klimaschutz Asien-Pazifik, begleitet. Verantwortlich für die Durchführung von Seiten des Teams Inlandsprogramme: Christina Baade

Afghanistan - zwischen internationaler Aufbauhilfe und Bürgerkrieg

Vortrag und Gespräch

„Open Data – Revolution in der Datennutzung?“

KAS-kompakt fortgesetzt

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lud am 13 Juni in das Hotel Radisson Blu zum Gespräch und Mittagsimbiss über Open Data ein. Dr. Pencho Kuzev, Projektmitarbeiter für „Digitalisierung und Wohlstand“, referierte eine halbe Stunde lang über die Vorteile und Handlungsempfehlungen im Bereich Open Data.

1.000 Personenbestand im Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Im Frühjahr 2016 kann das Archiv für Christlich-Demokratische Politik (ACDP) der Konrad-Adenauer-Stiftung sein 40-jähriges Bestehen feiern. Gleichzeitig steht ein weiteres Jubiläum an: die Übernahme des eintausendsten Personenbestandes im ACDP!

Εκδότης Αντικειμένων

σχετικά με αυτή τη σειρά

Το ίδρυμα Konrad-Adenauer-Stiftung, τα εκπαιδευτικά του έργα, τα εκπαιδευτικά του κέντρα και τα γραφεία του στο εξωτερικό προσφέρουν κάθε χρόνο αρκετές χιλιάδες εκδηλώσεις σε διαφορετικά θέματα. Με επιλεγμένα συνέδρια, συναυλίες, συμπόσια, κ.λπ., σας ενημερώνουμε σχετικά με τα τρέχοντα γεγονότα αποκλειστικά για εσάς στην ιστοσελίδα www.kas.de. Εδώ θα βρείτε εκτός μιας περίληψης του περιεχομένου και πρόσθετο υλικό, όπως φωτογραφίες, ομιλίες, βίντεο ή ηχογραφήσεις.

πληροφορίες παραγγελίας

εκδότης

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.