Εκδότης Αντικειμένων

Συνεισφορές εκδηλώσεων

Publikationen

Wir brauchen eine „Roadmap“ für Europa

Jahresveranstaltung des Gesprächskreises Arbeitnehmerpolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung - Workshop 3

Im Rahmen des Workshops „Haushaltskonsolidierung: Hemmschuh oder Sprungbrett für eine bessere Zukunft?“ diskutierten Mitglieder der DGB Jugend, des RCDS, der Jungen CDA und der Jungen Union über die Rolle der Fiskalpolitik für die Stabilisierung der Eurozone. Moderiert wurde der Workshop von Egbert Biermann, Mitglied des Bundesvorstandes der IG BCE, und Paul Ziemiak, Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschlands.

Bildungsfragen aktuell: Das Gymnasium der Zukunft

Vortrag und Gespräch

"CDU als Großstadtpartei" - Diskussion in Bremen-Nord

Vor welchen Herausforderungen steht die CDU in den Großstädten?

Auf Einladung der KAS Bremen diskutierten bekannte Köpfe aus Wissenschaft und Politik im Rahmen der Veranstaltungsreihe „CDU als Großstadtpartei“ über die Anforderungen und Chancen einer zeitgemäßen Politik mit urbanem Antlitz. Anschließend stellten sie sich Fragen aus dem Publikum.

„Offenes Visier in einer offenen Gesellschaft!“

Ist die Vollverschleierung mit der Gleichberechtigung von Mann und Frau vereinbar?

Unsere Gesellschaft versteht sich als modern, offen und tolerant. Generationen haben für Freiheit und Gleichberechtigung von Frauen in allen Bereichen der Gesellschaft gekämpft. Frauenförderung auf der einen, Vollverschleierung auf der anderen Seite. Wie passt das zusammen? Um diese Frage aufzuwerfen und gemeinsam mit Wissenschaftlern, Politikvertretern und Betroffenen zu diskutieren, hatte das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz an diesem Abend eingeladen. Die zentrale Frage lautete hierbei: Wo liegen die Grenzen von Toleranz und Weltoffenheit in unserer offenen Gesellschaft?

Aspekte der deutschen Wiedervereinigung

Lehren für Korea?

Am 17. März fand in Hamburg ein Gesprächsabend anlässlich des Prozesses der deutschen Einheit vor 25 Jahren und möglichen Lehren für die koreanischen Halbinsel statt. / Autor des Berichts: Swantje Tönnies, bearbeitet für die KAS von Julien Bohnsack/Andreas Klein

"Wenn Vereinbarungen nicht eingehalten werden, zerstört man Vertrauen"

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble zur Griechenland-Krise

Das deutsche Volk bekennt sich in der Präambel des Grundgesetzes zu seiner Verantwortung in einem vereinten Europa, sagte Wolfgang Schäuble in der Akademie der Adenauer-Stiftung. Damit sei „Europa“ Teil der deutschen Staatsräson. Umso mehr ärgere ihn, wie die neue griechische Regierung mit ihrem Handeln Vertrauen verspiele.

Unternehmer und Zivilgesellschaft

Gemeinsam für nachhaltige Entwicklung

Achte Eichholzer Fachtagung zur Entwicklungspolitik am 6. und 7. März beschäftigt sich mit dem Miteinander von Zivilgesellschaft und Wirtschaft für eine nachhaltige Entwicklung.

Deutschland und Italien – Partner in EU, NATO und darüber hinaus

Vorbereitungskonferenz des Arbeitskreises Junge Außenpolitiker

Gelato, Sonnenschein und Kolosseum: Die meisten Deutschen nehmen Italien in erster Linie als attraktives Urlaubsziel wahr, dessen wunderliches politisches Durcheinander Teil seines südländischen Charmes ist.

Farbe bekennen! - Perspektiven zu 70 Jahren Christdemokratie

Politischer Jahresauftakt des Landesbüros Stuttgart der Konrad-Adenauer-Stiftung

"Farbe" bekannten die rund 200 Gäste aus Bundes- und Landespolitik, aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und interessierte Bürger, die der Einladung zum feierlichen Jahresauftakt gefolgt waren. Vom Blick zurück in die Gründungszeit der Christdemokratie bis zu den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen für das Land: Dr. Erwin Teufel und Guido Wolf spannten den Bogen über 70 Jahre Geschichte und erreichten das Publikum mit ihren Visionen.

Demokratie zum Anfassen - Ein Planspiel

Auf Einladung der KAS Bremen lernten eine Klasse der Oberschule Habenhausen und der St.-Johannis-Schule am 03., bzw. 04. März grundlegende Mechanismen demokratischer Ordnung und Willensbildung kennen. In dem Planspiel „Demokratie erleben: Entscheidung im Stadtrat“ (entwickelt und durchgeführt von Robert Hein) erlebten sie als Angehörige des Rates der fiktiven Stadt Wattenburg formale und inhaltliche Aspekte kommunaler Selbstverwaltung hautnah.

Εκδότης Αντικειμένων

σχετικά με αυτή τη σειρά

Το ίδρυμα Konrad-Adenauer-Stiftung, τα εκπαιδευτικά του έργα, τα εκπαιδευτικά του κέντρα και τα γραφεία του στο εξωτερικό προσφέρουν κάθε χρόνο αρκετές χιλιάδες εκδηλώσεις σε διαφορετικά θέματα. Με επιλεγμένα συνέδρια, συναυλίες, συμπόσια, κ.λπ., σας ενημερώνουμε σχετικά με τα τρέχοντα γεγονότα αποκλειστικά για εσάς στην ιστοσελίδα www.kas.de. Εδώ θα βρείτε εκτός μιας περίληψης του περιεχομένου και πρόσθετο υλικό, όπως φωτογραφίες, ομιλίες, βίντεο ή ηχογραφήσεις.

πληροφορίες παραγγελίας

εκδότης

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.