Εκδότης Αντικειμένων

Συνεισφορές εκδηλώσεων

Publikationen

Integration bedeutet, eine neue Heimat anzunehmen

Dr. Necla Kelek zu Gast in Cottbus

Der „Islam und die Muslime und wie sie ihre Religion leben möchten“ seien eine Herausforderung für die europäische Gesellschaft, so Dr. Kelek zu Beginn ihrer Ausführungen.

Protagonistin des politischen, kulturellen und sozialen Lebens

Erinnerung an Hanna-Renate Laurien

Laut eines geflügelten Wortes ist der Mensch erst dann wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt. So gesehen ist Hanna-Renate Laurien noch quicklebendig. Denn anlässlich ihres anstehenden fünften Todestages am 12. März kamen zahlreiche Weggefährten zu einer Feierstunde in das Berliner Abgeordnetenhaus, unter ihnen Lauriens ehemaliger Pressesprecher Professor Markus Schächter, sowie ihr Entdecker und größter Förderer, der heutige Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung Professor Bernhard Vogel und ihre frühere Kollegin Petra Merkel.

Auf der Suche nach neuen Bündnispartnern?

Türkische Aussen- und Sicherheitspolitik

Es „knirscht" in der Asyl- und Flüchtlingspolitik

Martin Patzelt MdB zu Gast bei den Belziger Gesprächen des Politischen Bildungsforums Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung.

„Wir müssen hart bleiben“

Chefhaushälter der Unionsfraktion lässt Griechenland nicht aus der Verantwortung

Vier Tage nachdem der Deutsche Bundestag beschlossen hat, das Programm für weitere Finanzhilfen an Griechenland zu verlängern, hat der Chefhaushälter der Unionsfraktion, Eckhardt Rehberg, noch einmal die Bedingungen, die sich daran knüpfen, klar gemacht.

Krieg in Europa und der NATO-Bündnisfall

Fachkonferenz der Politischen Bildung in Bonn

Wird Russland die Baltischen Staaten angreifen? Die Handlungsoptionen der NATO angesichts der gegenwärtigen und möglichen zukünftigen russischen Interventionen in Osteuropa standen im Mittelpunkt der jährlichen internationalen sicherheitspolitischen KAS-CIOR-Konferenz der Politischen Bildung, die vom 15. bis zum 18. Februar erstmals in Königswinter bei Bonn stattfand.

Sprachakrobatik

Die Minute mit Paul McCartney

Wie gut Literatur unterhalten kann und was man mit Sprache alles machen kann, demonstrierte der Autor Friedrich Christian Delius auf vortreffliche Art und Weise. 30 Schülerinnen und Schüler eines Deutsch-Leistungskurses und der Literatur-AG des Gymnasiums Steglitz hingen an seinen Lippen und lauschten ihm gespannt.

Gegen das Vergessen anschreiben

Abendlesung mit Friedrich Christian Delius

Friedrich Christian Delius eröffnete die diesjährige Reihe „Literatur & Erinnerung“ mit der Lesung aus seinen Büchern „Mein Jahr als Mörder“ und „Mogadischu Fensterplatz“. Die beiden Bücher setzen sich mit ganz unterschiedlichen Phasen der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland auseinander und erinnern an ereignisreiche zurückliegende Jahrzehnte, die noch bis heute nachwirken.

Eröffnung der Wanderausstellung "DDR: Mythos und Wirklichkeit."

"Wie die SED-Diktatur den Alltag der DDR-Bürger bestimmte."

Eröffnung der Wanderausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit. Wie die SED-Diktatur den Alltag der DDR-Bürger bestimmte."

"Freie Kunstszene in Saarbrücken"

Kultursalon des politischen Bildungsforum Saarland

Εκδότης Αντικειμένων

σχετικά με αυτή τη σειρά

Το ίδρυμα Konrad-Adenauer-Stiftung, τα εκπαιδευτικά του έργα, τα εκπαιδευτικά του κέντρα και τα γραφεία του στο εξωτερικό προσφέρουν κάθε χρόνο αρκετές χιλιάδες εκδηλώσεις σε διαφορετικά θέματα. Με επιλεγμένα συνέδρια, συναυλίες, συμπόσια, κ.λπ., σας ενημερώνουμε σχετικά με τα τρέχοντα γεγονότα αποκλειστικά για εσάς στην ιστοσελίδα www.kas.de. Εδώ θα βρείτε εκτός μιας περίληψης του περιεχομένου και πρόσθετο υλικό, όπως φωτογραφίες, ομιλίες, βίντεο ή ηχογραφήσεις.

πληροφορίες παραγγελίας

εκδότης

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.