Events

Today

Dec

2019

Mainz
ausgebucht
Was uns prägt - was uns eint
Wie konservativ wollen wir sein? Wie progressiv wollen wir sein?
ausgebucht

Dec

2019

Mainz
Was uns prägt - was uns eint
Wie konservativ wollen wir sein? Wie progressiv wollen wir sein?
learn more

Dec

2019

SA Ubuntu Networking Breakfast with Pieter-Louis Myburgh
This networking breakfast hosted by the SA Ubuntu Foundation and the Konrad Adenauer Foundation will open the floor for Pieter-Louis Myburgh.

Dec

2019

SA Ubuntu Networking Breakfast with Pieter-Louis Myburgh
This networking breakfast hosted by the SA Ubuntu Foundation and the Konrad Adenauer Foundation will open the floor for Pieter-Louis Myburgh.
learn more

Dec

2019

Oberkirch
ausgebucht
Quo vadis Afrika? Zukunft eines Kontinents
Das Seminar ist ausgebucht.
ausgebucht

Dec

2019

Oberkirch
Quo vadis Afrika? Zukunft eines Kontinents
Das Seminar ist ausgebucht.
learn more

Dec

2019

Bad Honnef
Planung und Management von Kampagnen
Erfahren Sie, wie politische Kampagnen flexibel auf ein heterogenes Publikum zugeschnitten werden können, welche Strategien politische Parteien verfolgen und welche Marketinginstrum...

Dec

2019

Bad Honnef
Planung und Management von Kampagnen
Erfahren Sie, wie politische Kampagnen flexibel auf ein heterogenes Publikum zugeschnitten werden können, welche Strategien politische Parteien verfolgen und welche Marketinginstrum...
learn more

Event

PEOPLE OF JUSTICE | 10 years of Leaders for Justice

The public event "People of Justice" celebrates the first 10 years of the community Leaders for Justice, which today means 190 members from all legal professions, over 20 projects of change in justice and society, working groups on real issues in the system, experience shared authentic leadership models in institutions, organizations or companies.

Seminar

Snapchat und WhatsApp – Botschaften für die junge Zielgruppe

Webinar

Forum

Von gestern oder für morgen - Wie konservativ wollen wir sein?

Bei unserem Politischen Salon diskutieren herausragende Persönlichkeiten, untereinander und mit Ihnen, über politische Richtungen, Standpunkte und Haltungen.

Discussion

Wo stehen wir eigentlich?

Die Bedeutung von Werten und Haltungen für die Demokratie
Politisches Frühstück

Expert conference

Kroatien und die Westbalkanstaaten

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet mit dem Forschungsinstitut für hybride Kriegsführung am 09. Dezember 2019 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Kroatien und die Westbalkanstaaten".

Discussion

Marshallplan und Compact with Africa

ordnungspolitische und ethische Herausforderungen

Expert conference

Populism & Policy

Global Populist Trends applied to Common Policy Problems 
On December 9th, the Konrad Adenauer Stiftung and the Israel Democracy Institute will host their third workshop on Populism.

Lecture

Wenn die Wasser Balken hätten.

Rückblicke -Ausblicke
Konzert + Lesung & Gespräch

Germany

Africa

Asia and the Pacific

European Policy

Latin America

Middle East

North America

Event Reports

Foreign Aid in the Middle East and North Africa

Shifting Patterns in International Cooperation
The Regional Program Political Dialogue South Mediterranean of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) and the Mediterranean Academy of Diplomatic Studies (MEDAC) co-organized an international conference in order to map the new trends, patterns and priorities of foreign aid assistance as well as their objectives and impacts for the regional development of the MENA.

Event Reports

Kirche und Gesellschaft

by Ivan Matanović

"Studientage Željko Mardešić"
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete gemeinsam mit dem Institut der Franziskaner für Friedenskultur am 14. November 2019 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Kirche und Gesellschaft". Im Rahmen der Konferenz diskutiereten Theologen mit Vertretern der Universitäten und Zivil- und Religionsgemeinschaften u. a. über die Rolle der Kirche in einer modernen Gesellschaft, das Verhältnis zwischen Kirche, Gesellschaft und Politik und über die Herausforderung der Säkularisierung und der Einflüsse von Ideologien in der kroatischen Gesellschaft.

Event Reports

La responsabilité des médias en République démocratique du Congo

Il est également clair pour certains propriétaires de médias en République démocratique du Congo que les médias devraient avoir une fonction de gardien et de contrôle. Les stations de radio et de télévision, en particulier, ont connu un véritable essor ces dernières années, car elles sont la seule source d'information pour beaucoup dans un pays où il n'existe pas de journaux dignes de mention et où l'accès à Internet est très coûteux.

Event Reports

PhD study and dialogue program

The doctoral study course “Security and Development in the 21th century” visits Palestine and discusses regional and local challenges
For three days, the Konrad-Adenauer-Stiftung Palestine hosted a group of German doctoral candidates to offer them a closer look into the regional and local security and development challenges. As part of their study and dialogue program in Israel and Palestine, the participants had the chance to meet and discuss the topic with our Palestinian and international experts, diplomats and politicians.
KAS / Nathalie Burkowski

Event Reports

Von Humboldt bis heute – Lateinamerika als Partner im 21. Jahrhundert

by Christina Stolte, Michaela Braun

Buchvorstellung und Podiumsdiskussion zur Wiederentdeckung Lateinamerikas
Am Abend des 12. November 2019 fand in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin die Vorstellung des Handbuchs zu Lateinamerika statt, welche durch Podiumsdiskussionen mit den Herausgebern des Buches sowie Experten aus Medien, Wissenschaft und Wirtschaft begleitet wurde. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von der Konrad-Adenauer-Stiftung, den Herausgebern des Buches sowie dem Nomos-Verlag und mit Unterstützung der Gruppe der Botschafter und Botschafterinnen aus Lateinamerika und der Karibik in Berlin, GRULAC (Grupo de Embajadores de Latinoamérica y del Caribe), organisiert.
KAS / Piroshki Photography

Event Reports

„Wir möchten Serbien auf dem Weg nach Europa begleiten“

by Lucas Lamberty

Stellvertretender Generalsekretär zu Besuch in Serbien
Dr. Gerhard Wahlers hat in Belgrad die neuen Büroräumlichkeiten der Stiftung eingeweiht. Dabei unterstrich er nicht nur die Bedeutung Serbiens für den Balkan, sondern auch für die Europäische Union. Auf dem Programm standen zudem hochrangige Gespräche mit Regierung, unter anderem dem serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić, und Vertretern der Zivilgesellschaft.

Event Reports

3rd Chanakya Chakra Forum: Understanding China in the 21st Century

by Alina Moser

On 1st November the 3rd Chanakya Chakra roundtable discussion, a discussion forum on foreign and security policies, was held to discuss the implications of China’s rise and economic growth which lead to a shift in the global power system.

Event Reports

Final Session of Diplomatic Game at the Diplomatic Academy of Vietnam

On last Sunday, the final session of the Diplomacy Game took place at the Diplomatic Academy of Vietnam (DAV). The participants shared their strategies and views on their allies and enemies within the game retrospectively. The Diplomacy Game is a strategic simulation of international politics in Europe playing in the early 20th century for DAV students. The students worked on their tactical positioning as European power for almost three months. This simulation is not only aimed at building up knowledge on international relations but also to strengthen their competencies in team work, strategical thinking and diplomatic skills. Apart from the winning teams, the best strategist, best negotiator and the best media reporter have been awarded. Congratulations to the winners of the game and thank you to all participants!

Event Reports

Zuwanderung, Entkonfessionalisierung und religiöse Pluralisierung

by Lukas Axiopoulos

Wie sich das Verhältnis von Staat und Religion angesichts sich verändernder gesellschaftlicher Rahmenbedingungen neu fassen lässt
Mit der Gründung der Bundesrepublik vor siebzig Jahren wurde das Staatskirchenrecht ins Grundgesetz aufgenommen und gleichzeitig die Religionsfreiheit als eine der unveräußerlichen Rechte festgeschrieben. Das Verhältnis von Religion und Staat galt damit lange als gesichert. Ob dieses Modell angesichts neuer Herausforderungen heute noch zeitgemäß ist, darüber diskutierten Gäste aus Politik, Kirche, Recht und Gesellschaft.
PBF Thüringen KAS

Event Reports

„Das verlorene Ich“ – Zeitzeugengespräch mit Eva Stocker

Veranstaltungsbericht Rudolstadt: 27. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur
„Das erste Kapitel ihres Lebens schrieb das Schicksal, aber das zweite schreiben sie selbst.“ So beschreibt die ungarische Zeitzeugin und Regisseurin, Eva Stocker, ihre Auseinandersetzung mit Überlebenden des Holocausts, welche sie gerade in Form ihres Dokumentarfilms „Das 2. Leben“ filmisch aufbereitet. Ihr Film beschäftigt sich mit der Frage, wie Menschen mit dem Erbe und der Last den Holocaust überlebt zu haben, ihr Leben weiterleben. Aufgrund ihrer eigenen Biografie ist Eva eng mit dem Thema ihres Filmes verbunden und kann dadurch den Überlebenden, die sie für den Film interviewte, Fragen stellen, die sich andere nicht fragen trauen würden. Denn sie selbst war 1944 als Kleinkind mit ihrer Mutter in einem Zug Richtung Auschwitz gewesen, und dem Konzentrationslager nur dadurch entronnen, dass sie aus dem Zug an einen Bahnbeamten gereicht wurde und in ein Waisenhaus gebracht wurde.