Single title

Wokół Auschwitz - Historie rodzinne i osobiste

Dodatek historyczny do Tygodnika Powszechnego

Na ostatni tydzień stycznia przypada ten dzień, dzień upamiętnienia wyzwolenia Obozu Auschwitz. Będziemy obchodzili go w tym roku po raz 77. Fundacja Konrada Adenauera włącza się w obchody tej rocznicy, wspierając dodatek do Tygodnika Powszechnego.

In diesem Jahr wollen wir der Opfer gedenken, indem wir ihre persönlichen Geschichten erzählen, die mit ihrem Aufenthalt im Lager, ihrer Rückkehr ins normale Leben nach der Befreiung und dem Trauma ihrer Erinnerungen zusammenhängen. In anderen Beiträgen befassen sich die Autoren auch mit persönlichen Gegenständen, die den Häftlinge abgenommen wurden, bevor sie zu bloßen Nummern wurden, und mit jenen Gegenständen, die sie während der Gefangenschaft gebraucht haben. Interessante Geschichten und Gespräche aufgeschrieben von Marek Zajac, Karolina Przewrocka-Aderet, Małgorzata Wryk, Karolina Sulej, Bartek Dobroch, Małgorzata Gwóźdź, Anna Meier-Osińska und Elżbieta Pasternak. Eine außergewöhnliche Lektüre, eine intime, aber immer brutale Geschichte von Auschwitz.

Contact

Hanna Dmochowska

Hanna Dmochowska bild

Public Relations, Organisation

Hanna.Dmochowska@kas.de +48 22 845-9335 +48 22 848-5437

Ordering Information

Editor

Fundacja Tygodnika Powszechnego