Articles

Islam erlesen.

Reflexionen und Begegnungen im Orient

BÜCHER ÜBER DEN ISLAM.

Lektionen aus der Krise

Die atlantische Partnerschaft hat im Zuge der Irakkriseerheblichen Schaden genommen, den es zügig zu reparieren gilt.

Russland und die USA

Strategische Partner auch nach dem Irakkrieg?

Der Irakkrieg könnte zu einer Verkomplizierung der russisch-amerikanischen Beziehungen führen, da der Hauptpfeiler der neuen bilateralen Partnerschaft seit dem 11. September 2001, der gemeinsame Kampf gegen Terrorismus und Proliferation von Massenvernichtungswaffen, zu bröckeln droht.

Wandel der Politik Frankreichs?

Eine Dokumentation aus der Tageszeitung Le Figaro

Obwohl kein dominierendes Thema im vergangenen Wahlkampf, ist die Frage der Einwanderung in Frankreich inzwischen zu einem der sensibelsten Themen avanciert.

Bücher über Afghanistan

Spreu und Weizen. Neuerscheinungen zum Thema Afghanistan

Auch im deutschsprachigen Raum haben der 11. September sowie der daraus resultierende Krieg in Afghanistan zu zahlreichen Publikationen aller Art wie Reiseberichten, Bildbänden und historischen Abrissen über das Land am Hindukusch geführt, deren sehr unterschiedliche Qualität indes wohl der Preis für die schnelle Stillung des großen Durstes nach Wissen über ein plötzlich ins Blickfeld geratenes, im Normalfall jedoch kaum beachtetes Thema ist.

Die neue türkische Regierungspartei AKP – islamistisch oder islamisch demokratisch?

Der Sieg der gemäßigt islamischen AKP unter Tayyip Erdogan bei den türkischen Parlamentswahlen im November 2002 schwächt die kemalistische Elite sowie die Militärs im Land und eröffnet der Türkei eine neue Perspektive in Richtung einer Reform der Staatsverwaltung, der Achtung der Menschenrechte und einer weiteren Annäherung des Landes an Europa.

Die Parlamentswahlen in der Republik Estland vom 2. März 2003

Trotz ihres knappen Wahlsiegs bei den estnischen Parlamentswahlen vom März des Jahres bleiben der Populist Edgar Savisaar und seine Zentralpartei politisch auch in Zukunft isoliert in einem Land, dessen kommende Regierung, auch infolge des beachtlichen Abschneidens der bürgerlichen Neugründung Res Publica, wohl von einer Mitte-Rechts-Koalition gebildet werden dürfte.

Nigeria am Vorabend der Wahlen

Bereits im Vorfeld sind die für April des Jahres anberaumten Bundes- und Landesparlamentswahlen in Nigeria von Spannungen bedroht, die vor allem aus der Zugehörigkeit der beiden konkurrierenden Kandidaten, Amtsinhaber Olusegun Obasanjo und General Muhammadu Buhari, zu einander feindlich gegenüberstehenden religiösen, tribalen und regionalen Gruppen erwachsen dürften.

„Eine Föderation von Nationalstaaten“

Portugals Weg in die EU und seine Position in der Finalitätsdebatte

Seit dem Ende der Salazar-Diktatur hat sich Portugal politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich zwar stabilisiert, steht aber mit seiner traditionell zentralistischen Struktur nach wie vor im Widerspruch zu dem Föderalismusprinzip, das die Finalitätsdebatte als EU-Richtschnur festgelegt hat und dem das westiberische Land nun sein eigenes Konzept einer „Föderation von Nationalstaaten“ entgegensetzen möchte.

Bücher über Israel

Israel und die Palästinenser in 12 Büchern des Jahres 2002

Die anhaltende Eskalation des Konfliktes zwischen Israelis und Palästinensern, die weltweiten Folgen dieses Problems sowie die Diskrepanz zwischen Mythos und Wirklichkeit des alltäglichen Grauens im nahöstlichen Dauerkrisengebiet waren auch im Jahre 2002 Thema einer Reihe überaus fundierter, wenngleich aus sehr unterschiedlichen Perspektiven heraus verfasster Publikationen.

About this series

This periodical responds to questions concerning international issues, foreign policy and development cooperation. It is aimed at access of information about the international work for public and experts.

Ordering Information

The Konrad-Adenauer-Stiftung publishes four issues of International Reports per year. Single issues: 10 €. Cheaper subscription rates. There is a special discount for students. For more information and orders, please contact:

auslandsinformationen@kas.de

Newsletter

If you wish to receive an email notification whenever a new issue is available online, please contact:

auslandsinformationen@kas.de

Editor

Dr. Gerhard Wahlers

ISBN

0177-7521

Benjamin Gaul

Benjamin Gaul

Head of the Department International Reports and Communication

benjamin.gaul@kas.de +49 30 26996 3584

Dr. Sören Soika

Dr

Editor-in-Chief International Reports (Ai)

soeren.soika@kas.de +49 30 26996 3388

Louisa Heuss

Louisa Heuss (2020)

Desk Officer for Communication and Marketing

louisa.heuss@kas.de +49 30 26996 3916 +49 30 26996 53916

Fabian Wagener

Fabian Wagener

Desk Officer for Multimedia

fabian.wagener@kas.de +49 30-26996-3943