Articles

Die politische Entwicklung Kolumbiens im Jahr 2000

Die bislang erfolglosen Bemühungen des kolumbianischen Präsidenten Pastrana, die Guerillaorganisation FARC in einen Dialog mit der Regierung einzubinden, könnten die Kluft zwischen Gegnern und Befürwortern des Friedensprozesses im Land erweitern und auch die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen überschatten.

Die Wahl in Israel vom 6. Februar 2001

Ende der Direktwahl des Premierministers

Der neue israelische Premierminister Ariel Sharon weiß sich nach seiner Direktwahl zwar von der Mehrheit der Israelis getragen, muss jedoch seine Macht im Kabinett auf eine Reihe kleinerer Parteien stützen, was seiner Regierung keineswegs zum Vorteil gereicht.

Mercosur: faktische und institutionelle Probleme

Konzeptionelle und strukturelle Schwächen lähmen auch zehn Jahre nach seiner Gründung den Mercosur, der seine Zukunftsaufgaben kaum ohne eine umfassende Neustrukturierung und Öffnung gegenüber den Nachbarn, aber auch der internationalen Gemeinschaft in Angriff nehmen kann..

Thailand unter Thaksin

"Neues Denken, neues Handeln" - zurück in die Zukunft?

Trotz seiner hohen Popularität verfügt der neue thailändische Premierminister Thaksin angesichts der finanz- und wirtschaftspolitischen Lage des Landes nur über einen begrenzten Spielraum für seine Politik, von der nicht unbedingt der Ausbau der seit 1992 erreichten Reformen im Land erwartet wird.

Bücher aus Brasilien

Die umfassende Untersuchung der brasilianischen Politik sowie der präsidialen Strukturen des südamerikanischen Landes ist Anliegen dreier neuerer Publikationen, die Wesentliches zur Erhellung dieser komplexen Fragestellungen beitragen.

Das Amtsenthebungsverfahren gegen den philippinischen Präsidenten Estrada

Die dem philippinischen Präsidenten Estrada zur Last gelegten Vergehen wie Vetternwirtschaft, Korruption und Veruntreuung öffentlicher Gelder wurden vom Machtapparat des Beschuldigten zwar lange Zeit bestritten und vertuscht, führten letztlich aber doch zu Estradas Sturz und zur Ernennung Gloria Arroyos zur neuen Präsidentin des Landes.

Die Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft in Lateinamerika

Den im Jahre 2000 insgesamt positiven makroökonomischen Daten Lateinamerikas stehen auch Negativfaktoren wie die nach wie vor hohe Arbeitslosigkeit oder die anhaltende soziale Ungerechtigkeit gegenüber.

Erfolgreicher Start von Präsident Bush

Nur wenige Wochen nach seinem Amtsantritt und der zügigen Besetzung der Kabinettsposten mit teils überaus populären Politikern macht der neue US-Präsident Bush eine rundum gute Figur, darf jedoch angesichts der hauchdünnen Mehrheit der Republikaner in beiden Häusern sicherlich auf keine einfache Amtsführung hoffen.

Erratum

In der Ausgabe 12/2000 ist uns ein bedauerlicher Irrtum unterlaufen. Auf Seite 32 heißt es. "... der mittlerweile verstorbene Chef der Kommunistischen Partei, Alvaro Cunhal ..." Dieser ist jedoch keineswegs verstorben. Wir bitten um Entschuldigung und wünschen Alvaro Cunhal noch viele Lebensjahre.

Indien: Aktuelle Tendenzen in Politik und Wirtschaft

Trotz vergangener Bündniskrisen konnte die von der BJP angeführte indische Parteienallianz NDA auch im Jahre 2000 ihre Macht behaupten und ihren Kurs im Dienste des demokratischen, wirtschaftlichen und sozialen Fortschritts, aber auch einer Öffnung des Landes nach außen sowie einer Stärkung Indiens in der Region verfolgen.

About this series

This periodical responds to questions concerning international issues, foreign policy and development cooperation. It is aimed at access of information about the international work for public and experts.

Ordering Information

The Konrad-Adenauer-Stiftung publishes four issues of International Reports per year. Single issues: 10 €. Cheaper subscription rates. There is a special discount for students. For more information and orders, please contact:

auslandsinformationen@kas.de

Newsletter

If you wish to receive an email notification whenever a new issue is available online, please contact:

auslandsinformationen@kas.de

Editor

Dr. Gerhard Wahlers

ISBN

0177-7521

Benjamin Gaul

Benjamin Gaul

Head of the Department International Reports and Communication

benjamin.gaul@kas.de +49 30 26996 3584

Dr. Sören Soika

Dr

Editor-in-Chief International Reports (Ai)

soeren.soika@kas.de +49 30 26996 3388

Louisa Heuss

Louisa Heuss (2020)

Desk Officer for Communication and Marketing

louisa.heuss@kas.de +49 30 26996 3916 +49 30 26996 53916

Fabian Wagener

Fabian Wagener

Desk Officer for Multimedia

fabian.wagener@kas.de +49 30-26996-3943