Über uns

Neben Studierenden und Promovenden fördert die Konrad-Adenauer-Stiftung seit 2015 auch Habilitandinnen und Habilitanden, vornehmlich der Neuesten Geschichte, Zeitgeschichte und Politikwissenschaft. Unser Ziel ist es, junge, herausragende und gesellschaftlich engagierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit einer vielversprechenden Aussicht auf eine wissenschaftliche Karriere zu fördern. Unsere Habilitandinnen und Habilitanden werden drei bzw. vier Jahre lang von uns persönlich begleitet und in allen Fragen der Förderung wie auch bei Herausforderungen unterstützt.  

Während der Förderzeit bemühen wir uns, die Vernetzung  der Stipendiatinnen und Stipendiaten sowohl untereinander als auch mit Wissenschaftlern, Politikern und Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Administration und Nichtregierungsorganisationen zu fördern. 

In diesem Jahr wurde zudem das Netzwerktreffen der Promotions- und Habilitationsstipendiatinnen und Habilitationsstipendiaten gegründet  “Docs meet Postdocs”, wo unter anderem die Frage rund um das Für oder Gegen eine wissenschaftliche Karriere diskutiert wird und Erfahrungen beider Gruppen mit der bisherigen akademische Laufbahn ausgetauscht werden. 

Unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten erhalten neben finanzieller und ideeller Förderung auch die Möglichkeit, Forschungs- und Lehrtätigkeit an der renommierten London School of Economics and Political Science (LSE) aufzunehmen. Das „KAS–LSE-Habilitationsstipendium für Europäische Geschichte im 20. Jahrhundert“ wird im Rahmen des Habilitationsstipendiums zusätzlich bezuschusst und für ein Jahr vergebe.

Contact

Dr. Daria Herdman-Grant

Dr

Desk Officer Department Promotion of Students From Abroad

Daria.Dylla@kas.de +49 30 26996-3697 +49 30 26996-53697
Contact

Anja Wessel

Anja Wessel

Sekretärin/Sachbearbeiterin

anja.wessel@kas.de +49 30 26996-3789 +49 30 26996-3710