Events

Today

Sep

2021

Course on Public Policies and Social Doctrine of the Church
Course in partnership between the Konrad Adenauer Foundation Brazil and Kolping Brazil

Sep

2021

Course on Public Policies and Social Doctrine of the Church
Course in partnership between the Konrad Adenauer Foundation Brazil and Kolping Brazil
learn more

Aug

2021

-

Dec

2021

II Human Rights Course
Registrations for the Human Rights II course, a partnership between the Konrad Adenauer Foundation and the Center for International Law, are now open!

Aug

2021

-

Dec

2021

II Human Rights Course
Registrations for the Human Rights II course, a partnership between the Konrad Adenauer Foundation and the Center for International Law, are now open!
learn more

May

2021

-

Nov

2021

Menschenrechte und Bewältigung von Gewalt
Der Kurs bietet Inhalte zu theoretischen und praktischen Aspekten zum Thema Menschenrechte und qualifiziert die Teilnehmer für den Einsatz zur Verteidigung von Menschenrechten.

May

2021

-

Nov

2021

Menschenrechte und Bewältigung von Gewalt
Der Kurs bietet Inhalte zu theoretischen und praktischen Aspekten zum Thema Menschenrechte und qualifiziert die Teilnehmer für den Einsatz zur Verteidigung von Menschenrechten.
learn more

Feb

2021

-

Nov

2021

The Politize! Ambassadors Project trains new citizen leaders throughout Brazil
The goal of the project supported by KAS is to bring political education to the entire country, offering training to people who want to participate in their cities’ politics.

Feb

2021

-

Nov

2021

The Politize! Ambassadors Project trains new citizen leaders throughout Brazil
The goal of the project supported by KAS is to bring political education to the entire country, offering training to people who want to participate in their cities’ politics.
learn more

Event

XVIII Forte de Copacabana - International Security Conference

Does no War Mean Peace? International Security Strategies in a New Geopolitical World Order

Online-Seminar

Seminar - Scenarios and Risks

Inside the Environmental and Climate Policy

Each month, the seminar brings together great specialists from the public and private agenda to debate economic and political aspects that go through environmental policies. Online streaming is free and open to the public.

Study and Information Program

Investigative Journalism Course: "Corruption and Environmental Crimes"

The project is part of the second module of the "Investigative Journalism" course, held in partnership with Transparency International and ABRAJI.

Forum

Sustainable Amazon Forum 2/2021

Second meeting of 2021 of the Sustainable Amazon Forum

The Sustainable Amazon Forum has the mission and vocation of promoting productive dialogues between different actors with the potential to reduce differences and act in a purposeful way to encourage sustainable development in the Amazon.

Congress

19th Brazilian Congress of International Law

Congress in partnership between the Brazilian Academy of International Law and the Konrad Adenauer Foundation

Forum

Forum Brazil-Europe 2021

Reviving and strengthening Brazil-Europe dialogues

Event

Kurs zu investigativen Journalismus: Korruption und Öffentliches Gesundheitswesen

Erstes Modul des Kurses zu investigativem Journalismus in Kooperation Transparency International und ABRAJI

Forum

XXI National Meeting of the CB27 Forum

Climate Financing

In this edition of the National Meeting of the Forum of Secretaries for the Environment of Brazilian Capital Cities (Forum CB27) the topic of discussion will be climate financing.

Event

XVII Winterkurs: Internationales Recht

Der O XVII Winterkurs zu Internationalem Recht umfasst eine Vielzahl neuer, relevanter Themenbereiche, die von Rechtsexperten aus verschiedenen Ländern präsentiert werden.

Seminar

Seminar - Scenarios and Risks

Inside the Environmental and Climate Policy

Each month, the seminar brings together great specialists from the public and private agenda to debate economic and political aspects that go through environmental policies. Online streaming is free and open to the public.

Vor dem Klimagipfel in Cancún: Der EU-Abgeordnete Peter Liese (CDU) wirbt für eine Achse Brasília-Brüssel

Am 3. Dezember, kurz vor seiner Weiterreise zum UN-Klimagipfel in Cancún, nahm der EU-Abgeordnete Peter Liese (CDU), Koordinator der EVP-Fraktion im Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit, in Rio de Janeiro an der von der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Brasilianischen Zentrum für Internationale Beziehungen (CEBRI) organisierten Podiumsdiskussion „Brasilien und die EU in Cancún: Positionen und Erwartungen an die COP-16“ teil. Die brasilianische Seite vertrat der Bundesabgeordnete Fernando Gabeira ("Grüne Partei", PV).

Sicherheitskonferenz mit Verteidigungsminister Jobim und General Naumann

Differenzen offen ausgetragen

Die VII. sicherheitspolitische Konferenz „Forte de Copacabana“ wurde durch die Vorträge der Verteidigungsminister Brasiliens und Chile sowie den ehemaligen Chef der NATO-Militärkommission und Generalinspekteur der Bundeswehr, Klaus Naumann, eröffnet. Über 150 Teilnehmer aus Südamerika und Europa konnten klare Differenzen sowohl innerhalb Südamerikas als auch mit Europa wahrnehmen. Das Verhältnis zu den USA beschäftigte die Konferenz quer durch alle Themenblöcke.

Zentrum für Internationale Friedensmissionen Brasiliens

Sicherheitskonferenz besucht Ausbildungszentrum in Rio

Im Rahmen der VII. Sicherheitskonferenz Forte de Copacabana besuchten die Teilnehmer aus Europa und Südamerika das Gemeinsame Ausbildungszentrum für die Friedensmissionen Brasiliens (CCOPAB) in Rio de Janeiro.

Auf dem Weg in eine "Grüne Weltwirtschaft": Welche Chancen bieten sich für Brasilien?

Bericht zum Experten-Workshop, Rio de Janeiro, 15. Oktober 2010

Zwischen hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft wurden die Chancen Brasiliens auf dem Weg in eine "Grüne Weltwirtschaft" diskutiert. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Frage, wie Brasilien beispielsweise durch den Einsatz grüner Technologien und die Produktion von Biokraftstoffen das wirtschaftliche Wachstum der letzten Jahre aufrecht erhalten und gleichzeitig nachhaltiger gestalten könnte. Dabei ging es auch um das Potenzial für die Schaffung neuer Arbeitsplätze sowie um die Rolle der Politik, die hierfür die richtigen Anreize setzen muss.

3. Internationaler Tag der Demokratie

Herausforderungen und Ziele der politischen Bildung in Brasilien

Die Konrad Adenauer Stiftung lud in Rio de Janeiro zum Internationalen Tag der Demokratie ein, um die Herausforderungen und Ziele der politischen Bildung in Brasilien interaktiv mit Experten und Vertretern von zivilgesellschaftlichen Initiativen zu diskutieren und Wege zur Stärkung der brasilianischen Demokratie zu finden.

Neue Wege der regionalen Integration: Das UNASUL-Projekt

Bericht zum Internationalen Seminar und Journalisten-Workshop, Recife, 19./20. August 2010

Das Ziel des Seminars bestand zum einen darin, eine qualitativ hochwertige Debatte über das Thema „Regionale Integration – UNASUL“ der interessierten Öffentlichkeit im Nordosten Brasiliens zugänglich zu machen und damit die Diskussion darüber zu stärken, welche Art von Integration in Südamerika gebraucht wird. Zum anderen diente das Seminar, wie EU-Botschafter João José Soares Pacheco in seiner Eröffnungsrede betonte, der Förderung des Entwicklungsprozesses von UNASUL sowie der Vertiefung des Dialogs zwischen Südamerika und der EU über Fragen regionaler Integration.

Nachhaltige Verkehrsplanung zwischen Politik und Zivilgesellschaft

Veranstaltungsbericht zum KAS-Rundtisch im Rahmen der ecogerma 2010

Unter diesem Titel fand am 23. Juni in São Paulo ein von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierter Rundtisch im Rahmen der "ecogerma 2010" statt, ein von der AHK São Paulo mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) organisierter zweitägiger Kongress. In dessen Mittelpunkt stand der Austausch zwischen Brasilien und Deutschland über Chancen für nachhaltiges Wachstum in urbanen Zentren durch technologische, politische und unternehmerische Lösungen. Aus Deutschland war u.a. auch Rainer Bomba, Staatssekretär im BMVBS, nach São Paulo gereist.

Projekt zur Evaluierung von Polizeiwachen

Vom 14. Mai bis 30. Juni 2010 fanden erstmals insgesamt neun Workshops des internationalen Netzwerks Altus in acht Landeshauptstädten Brasiliens statt. Altus evaluiert bereits im dritten Jahr die Arbeit von Polizeiwachen. Ziel der Workshops ist die Überreichung der Ergebnisse der Altus-Evaluierung des letzten Jahres an die Polizeiwachen und die Möglichkeit zur Diskussion. Die Konrad Adenauer Stiftung ermöglichte durch ihre Unterstützung die Durchführung der Workshops.

Die EU und Brasilien - Partner für Klimaschutz und Energiesicherheit

Bericht zum XVII. Forum Brasilien-Europa – Klima, Energie und Umwelt auf der politischen Agenda Brasiliens und der EU

Im Zeichen der Kooperationsmöglichkeiten in Klima- und Energiefragen stand das „XVII. Forum Brasilien-Europa“, das am 26. und 27. Mai 2010 in Brasilia stattfand. Das Forum war eine von der EU-Delegation in Brasilien unterstützte Gemeinschaftsveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung, der brasilianisch-europäischen Parlamentariergruppe des brasilianischen Kongresses und der Universität von Brasilia.

Veranstaltungsbericht über das Seminar “Die Zukunft der Europäischen Union: Der Vertrag von Lissabon tritt in Kraft”

Von: Daniel Edler Duarte

Am 15. und 16. April fand in São Paulo das internationale Seminar “Die Zukunft der EU: Der Vertrag von Lissabon tritt in Kraft” statt. Dieses wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Internationale Beziehungen der Universität von São Paulo und mit der Unterstützung der EU Delegation in Brasilien unterstützt. Ziel war es Raum zu bieten, die Perspektiven des europäischen Integrationsprozesses zu erörtern und mögliche Auswirkungen der Annahme des Vertrags von Lissabon für die Beziehungen zwischen Brasilien und Lateinamerika zu diskutieren.