Event Reports

Kooperationsaustausch mit regionalen und traditionnellen Behörden

by Marie Stella Tchuente
Arbeitsbesuch mit Kooperationsperspektiven in Westkamerun. Treffen mit Bürgermeisterin und traditionellen Oberhaupt.

Vom 25. bis 26. Januar 2017 war Prof. Oliver Ruppel, der Leiter des KAS Büros in Jaunde, auf einem Arbeitsbesuch in Bangangte, eine umweltfreundliche Stadt Westkameruns. Bangangte ist in Kamerun für Ihr Engagement in dauerhaften Projekten im Wasser- und Energiebereich bekannt.

In einem exklusiven Interview mit dem Radiosender „Ngangte Fm“ und insbesondere im Gespräch mit Frau Célestine Ketcha Courtez, die Bürgermeisterin von Bangangte, und Herr Oumarou Haman Wabi, der Prefekt vom Nde, der Bezirk dessen Bangangte die Hauptstadt ist, stellte Prof. Ruppel das Regionalprogramm für Klimapolitik und Energiesicherheit der KAS in Subsahara-Afrika vor. Die Gastgeber stellten ebenfalls umweltbezogene Aktivitäten der Region vor und sie tauschten über mögliche Kooperationswege aus.

Frau Celestine Courtez Ketcha wurde nach diesem produktiven Arbeitstreffen zu einem Studie- und Dialogprogramm der KAS mit anderen Bürgermeister und Kommunalbehörden Afrikas mit dem Thema: „ Grüne Stadtentwicklung“, das noch im April dieses Jahres in Berlin stattfinden wird, eingeladen.

Work visit in Bangante. Mrs. Celestine Ketcha Courtez, Prof. Dr. Oliver Ruppel, traditional Chief of Bangangte, Fong.