Asset Publisher

Events

Asset Publisher

Asset Publisher

Expert conference

Update Presentation

Platform for Visualization of Public Initiatives in Circular Economy in Latin America and the Caribbean

Expert conference

VAIVÉN 2023: Circular Economy Festival in Latin America

October 09 and 10 (Costa Rica)

Hybrid event: Classroom and virtual Classroom: College of Economics

Lecture

Circular Economy: opportunities to advance the climate agenda and economic development

SIDE EVENT

Book presentation

How to improve climate news coverage in the region?

From diagnosis to the use of artificial intelligence

Discussion

Latin American Environmental Security Network

2nd Meeting

Location: San Andres - Colombia (Workshop closed)

Workshop

Green Tech Talks

(Concepción, Chile)

Closed event (Invitation only)

Lecture

Circular Economy RoadShow

Guayaquil, Ecuador

Hybrid event (on-site / virtual)

Lecture

Circular Economy RoadShow

Santa Cruz, Bolivia

Hybrid event (on-site / virtual)

Expert conference

Circular Economy RoadShow

Arequipa, Peru

The Circular Economy RoadShow, organized together with AHK Peru, aims to form alliances to promote understanding of the Circular Economy as a design, production and consumption model that makes it possible for resources to continue generating value over time, reducing the Impact on the environment.

Forum

First Forum on Inclusive Climate Governance: opinion and public participation in Latin America

Online event

Asset Publisher

Klimawandel und erneuerbare Energien - Eine Herausforderung für die Pazifik-Allianz

Im Rahmen des Dialogprogramms Chile - Peru zur Verbesserung der gutnachbarschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern fanden in der Grenzregion Arica(Chile) und Tacna(Peru) Veranstaltungen am 5. und 6. August zum Thema "Klimawandel und erneuerbare Energien" statt.

Der Boden und die soziale Entwicklung

Ideenaustausch über Probleme und Lösungen der Bodennutzung

Nach den interessanten Tagen der Bodenkonferenz in Rio de Janeiro begannen am 27. Juni 2013 die Diskussionstage in Buenos Aires. Erfahrungen aus den einzelnen Ländern der Teilnehmer im Umgang mit den Umwelt- und Bodennutzungsproblemen wurden ausgetauscht und debattiert.

ECOGERMA 2013

Round table debate “Energy, innovation, climate!”

For the fifth time now, the German-Brazilian Chamber of Commerce and Industry organized the sustainability congress ECOGERMA in São Paulo. The Konrad-Adenauer-Foundation contributed to the overall event with a round table debate on “Energy, innovation, climate!”

Regional Adaptation Event

Die Rolle des Privaten Sektors

Entrepreneurs, NGOs and government officials discussed adaptability to climate change today at Fundação Getúlio Vargas in São Paulo.

281 Unternehmen erhalten die Auszeichnung „Blaue ökologische Fahne" (Bandera Azul Ecológica)

Programm Ökoeffizienz in Unternehmen AED-KAS

Am 9. Mai erhielten 281 costa-ricanische Unternehmen die Anerkennung des Programms "Bandera Azul Ecológica" (Blaue ökologische Fahne - Auszeichnung für nachhaltige Firmen) aufgrund des Beitrags zum Klimaschutz und der Reduzierung der Umweltbelastungen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt diese Initiative seit einem Jahr. Der Unternehmensverband AED gratuliert den teilnehmenden Unternehmen in einer Anzeige der bekannten Wochenzeitung "El Financiero" (siehe Anzeige in .pdf und Zeitungsartikel).

Second International Forum on Climate Change and Carbon Dioxide Emission in Cities

On the 26th of April the Second International Forum on Climate Change and Carbon Dioxide Emission in Cities took place in Porto Alegre to present and discuss viable possibilities in reducing Carbon dioxide emissions.

Einordnung und Analyse der Klimakonferenz in Doha (Katar)

Schon im Vorfeld der internationalen Klimaverhandlungen in Doha/Katar erschienen - fasst schon in guter jährlicher Manier – wieder eine Vielzahl von Studien, die die bedrohlichen Auswirkungen des globalen Klimawandel deutlich aufzeigen. Im Kern ging es dieses Mal vor allem um die Diskussion zur Einhaltung des 2-Grad-Zieles. Damit soll verhindert werden, dass sich die globale Erderwärmung um mehr als 2 Grad im Vergleich zum Niveau vor der Industrialisierung erhöht.

Vorstellung der Iquitos-Erklärung

Das KAS Regionalprogramm Energie, Klima, Umwelt (EKU) und die KAS Peru stellten gemeinsam mit Vertretern des Partido Popular Cristiano (PPC) und dem ehemaligen Umweltminister Perus, Dr. Antonio Brack-Egg, in der Comunidad Andina in Lima die Erklärung von Iquitos vor.

Internationaler Handel und Umwelt

Herausforderungen für die Republik Argentinien

Wie vertragen sich Umweltschutz und internationaler Handel, Nachhaltigkeit und Wachstumsstreben? Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat mit dem Rat für internationale Beziehungen (CARI) in der Universität Palermo den Bericht „Internationaler Handel und Umwelt. Herausforderungen für die Republik Argentinien“ vorgestellt. Die Autoren Sonia Aponte Tinao, Leopoldo M.A. Godio und Pablo G. Strada waren anwesend und beantworten auch Fragen des Publikums.

Wasser als Motor der Entwicklung: Internationales Forum - TAG 1

Erinnerungen, Strategien und Perspektiven

Mit persönlichen Erfahrungen, nachhaltigen Strategien und klar erklärten Konfliktsituationen eröffnet die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit El Centro de Estudios en Derecho y Política Ambiental (CEDEPA) und der Universidad Palermo das Internationale Forum.