Flickr/Lorie Shaull/CC BY 2.0

Presidential elections in France

Präsidentschaftswahlen in Frankreich 2022

Vor- und Nachberichte, Analysen und Bewertungen

Unsere Freundschaft und Solidarität mit Frankreich ist und bleibt ein Grundpfeiler der deutschen Politik. Sie beruht auf einem besonders hohen Maß an Übereinstimmung unserer wesentlichen politischen und wirtschaftlichen Interessen, sie gründet sich vor allem auch auf die gleiche Überzeugung von der Bedeutung der Würde und Freiheit des Menschen.

Konrad Adenauer, 1962

Frankreichs Wählerinnen und Wähler stimmten am 10. April 2022 und am 24. April 2022 über ihr neues Staatsoberhaupt ab. Der Präsident wird seit 1965 direkt vom Volk gewählt und kann beliebig oft wiedergewählt werden. Seit 2002 beträgt seine Amtszeit fünf statt sieben Jahre.

Die Präsidentschaftswahlen sind von herausragender Bedeutung für Deutschland, da gerade bei der Europa- und Außenpolitik beide Länder über Jahrzehnte im intensiven Austausch stehen. Wie stark wird der „deutsch-französische Motor“ innerhalb der EU neue Impulse liefern – und in welche Richtung? Wo liegen noch schlummernde Potentiale der Partnerschaft, wo kann gemeinsam in die Zukunft investiert werden? All dies hängt maßgeblich davon ab, wer Ende April in den Élysée-Palast einziehen wird.

Dabei sind allerlei Überraschungen möglich. Denn die politische Landschaft in Frankreich ist seit Jahren im Fluss: die traditionellen politischen Lager rund um die konservativen „Républicains“ mit ihrer Kandidatin Valérie Pécresse und die linke „Parti Socialiste“ mit Anne Hidalgo tun sich schwer gegen die Sammelbewegung „La République En Marche“ von Staatspräsident Emmanuel Macron, der aus den Wahlen 2017 unerwartet als Sieger hervorgegangen war. Aber auch das rechtspopulistische/rechtsextreme Lager rund um Marine Le Pen und Éric Zemmour bleibt ein ernstzunehmender Faktor.

Auf dieser Informationsseite finden Sie zentral alle Informationsangebote und Veranstaltungen der Konrad-Adenauer-Stiftung rund um die Präsidentschaftswahl in Frankreich – gebündelt aus dem Inland, den angrenzenden Politischen Bildungsforen sowie aus unseren Büros in Paris, Brüssel und weltweit. Darüber hinaus finden Sie auch auf unseren Sozialen Medien aktuelle Hintergründe und Grafiken.

 

 

Sie wollen aktuelle Informationen zur Frankreichwahl? Dann melden Sie sich für den Newsletter an

Newsletter "Wochenspiegel - Darüber disuktiert Frankreich"


Datenschutz*
 

Die Hinweise zum Datenschutz der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. finden Sie hier.



Dieser Newsletter wird bereitgestellt von unserem Frankreich-Büro. Er präsentiert Ihnen in deutscher Sprache jede Woche Freitag kurz und knapp ausgewählte aktuelle innenpolitische, wirtschaftliche und außenpolitische Themen, die Frankreich beschäftigen.

Media library

Präsidentschaftswahlen in Frankreich
Elysee 2022: Die junge Generation hat das Wort (1/3)
Wie blickt die junge Generation auf die Präsidentschaftswahl in Frankreich? Kurz vor der Wahl haben wir 3 Fragen an 3 junge Franzosen gestellt.
Präsidentschaftswahlen in Frankreich
Elysee 2022: Die junge Generation hat das Wort (2/3)
Wie blickt die junge Generation auf die Präsidentschaftswahl in Frankreich? Kurz vor der Wahl haben wir 3 Fragen an 3 junge Franzosen gestellt.
Präsidentschaftswahlen in Frankreich
Elysee 2022: Die junge Generation hat das Wort (3/3)
Wie blickt die junge Generation auf die Präsidentschaftswahl in Frankreich? Kurz vor der Wahl haben wir 3 Fragen an 3 junge Franzosen gestellt.
Noch ein Monat bis zur Wahl
Frankreich
Der Ukraine-Krieg hat den Wahlkampf in Frankreich verändert: Präsident Macron führt in den Umfragen inzwischen deutlich. Wer zieht in die Stichwahl? Bleibt Macron im Élysée-Palast?