Events

There are currently no events planned.

Event

The First German African Entrepreneurship Summit

Unleash the Ecosystem

The German African Entrepreneurship Summit (GAES) in Ghana takes place from Monday 11th February – Wednesday 13th February, 2019 at the La Palm Royal Beach Hotel. This summit brings together 150 representatives of the Pan-African entrepreneurship ecosystem to focus their experience and creativity on central questions of entrepreneurship in Africa and to learn from each other. The event is themed: Unleash the Ecosystem - to shape Policies, collaborate with Companies and determine its own Future. The GAES is organised by the Konrad Adenauer Stiftung (KAS) in collaboration with some partners. The partners include the Ministry of Business Development, AHK (Delegation of German Industry and Commerce in Ghana), Afrilabs, #i4Policy, Make-IT in Africa and Ghana Tech and Business Hubs in Ghana

Expert conference

Ghana's incubators revive their network

Entrepreneurship is the topic to be - at least one gets the impression following international and Ghanaian media.

Forum

Gruender foerdern - um Ghana zu entwickeln!

Gemeinsam mit dem ghanaischen Gruenderzentrum 'Hopin Academy' und dem Ministerium für Wirtschaftsförderung in Ghana hat die KAS ein eintägiges Diskussionsforum über Unternehmertum in Tamale organisiert.

Discussion

Traders in dialogue with Municipalities

The Ghana Union of Traders (GUTA) with support from Konrad Adenauer Stiftung (KAS) is organizing workshops and engagements on the theme "strengthening traders associations for municipal and district assemblies responsiveness".

Workshop

Leadership-Workshops for young women in Ghana

KAS supports the Christian Mothers Association in a series of workshops for young women regarding ‘Leadership’. Each workshop consists of a three-day-program which take place in the cities of Koforidua, Sunyani and Tamale.

Discussion

My motivation to do politics

Former President Kufuor meets young German politician Eva and scholars

Konrad Adenauer-Stiftung organized a meeting with a young German politician, Eva Majewski,from the German Parliament, scholars from KAS and John A. Kofuor Foundation (JAK) for them to interact with ex - President John A. Kofuor

Discussion

Elections 2016 in Ghana - survey on voters' behaviour

The University of Ghana with the support of Konrad Adenauer Foundation will present the results of the post- election survey. 5.000 people were interviewed and asked on their opinion on the parties' performance, influence of media etc.

Expert talk

Do center-right politics matter any more?

KAS Ghana will held a discussion on centre-right philosophy, policies and politics and its up-to-dateness in Ghana, in subsaharian Africa. The ex- President of Ghana, His Excellency John A. Kufuor, is invited to share his rich experiences.

Discussion

German business community meets Vice-president of Ghana

The Vice-president of the Republic of Ghana, Dr. Mahamudu Bawumia, will join the German business community for a business lunch meeting in order to discuss about the economic atmosphere in Ghana.

Discussion

Natural Capital Accounting; Key for Sustainable Natural Resource Management

This conference is the second of the series of natural resource conferences organized together by the Institute of Green Growth Solutions and the Konrad Adenauer Stiftung.

Europa trifft Afrika

MdEP Schnieber-Jastram besucht Ghana

Birgit Schnieber-Jastram hat bei einem Besuch der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ghana für das Modell der Sozialen Marktwirtschaft geworben.

Ghanaische Händler bringen ihr Wissen und Erfahrung ein

Die Ghana Union of Traders Association (GUTA), langjähriger KAS- Partner, nimmt die neue ghanaische Regierung ernst und möchte mit ihrem Wissen und Erfahrung dazu beitragen, dass der Privatsektor bessere Rahmenbedingungen erhält.

Ghanas Wirtschaft im Fokus

Amtseinführung der neuen ghanaischen Regierung – KAS-Schatzmeister Dr. Franz Schoser traf neuen Vizepräsidenten

Einen Monat nach den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Ghana wurde am 7. Januar 2017 die Amtseinführung des neuen Präsidenten Nana Akufo-Addo mit zahlreichen hochrangigen Gästen in der Hauptstadt Accra gefeiert. Die Konrad-Adenauer-Stiftung war bei den Feierlichkeiten durch Dr. Franz Schoser, Schatzmeister und Mitglied des Vorstandes, mit seiner Gattin Edith Schoser sowie durch Auslandsmitarbeiter Burkhardt Hellemann repräsentiert. Auch MdB Volkmar Klein (CDU) nahm an der Amtseinführung auf dem Independence Square teil.

Grenzerfahrung Rechtssicherheit – ein Praktikant berichtet

Auch in Ghana sind Ghanaer wie auch Ausländer leider nicht immer sicher davor, dass die Behörden sogenannte Bearbeitungsgebühren erheben, die schließlich ins eigene Portemonnaie wandern. Der neue Präsident Akufo- Addo hat diesen Praktiken den Kampf angesagt.

Greunderzentren Ghanas stellen sich neu auf

Wie kann die Unternehmenslandschaft Ghanas so gestaltet werden, dass nachhaltige Innovation,Kreativität und Privatwirtschaft florieren? Wie können Jungunternehmer zur wirtschaftlichenEntwicklung des Landes beitragen?

Jugend packt an - zivilgesellschaftliches Engagement in Elmina

Junge Erwachsene aus der Stadt Komenda in der Central Region lernen bei einem Workshop der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Organisation African Information Movement, Verantwortung in ihrer Kommune zu übernehmen. Und setzen das Gelernte gleich um.

Konferenz zu regionaler Umstrukturierung Ghanas

Gemeinsam mit dem Ministerium für regionale Umstrukturierung und den Traditionellen Autoritäten Ghanas organisiert die KAS vier Konferenzen, bei denen der Minister seine Vorstellung von der Erhöhung der Regionen mit den Traditionellen Autoritäten berät.

Konrad-Adenauer-Stiftung und Justitia et Pax

Soziallehre der Kirche für die Entwicklung Afrikas in Wert setzen

„Ich bin der festen Überzeugung, dass die Förderung der sozialen Verantwortung der politischen und wirtschaftlichen Eliten sowie die Diskussion von Rahmenbedingungen, wie sie die Leitlinien der Konrad- Adenauer-Stiftung nennen, zu einer nachhaltigen und freien Entwicklung in Europa, aber auch in Afrika maßgeblich beisteuern", erklärte Dr. Gerhard Wahlers.

New Windhoek Dialogue

Konferenz der Mitte-Rechts-Parteien aus Afrika und Europa vor dem 5. AU-EU-Gipfel

Wie sich das Verhältnis zwischen Afrika und Europa durch die Flüchtlingskrise und den zunehmenden chinesischen Einfluss entwickelt, haben mehr als 50 Parlamentarier und Parteienvertreter aus Afrika und Europa beim New Windhoek Dialogue in der Elfenbeinküste diskutiert.

Privatwirtschaft trifft auf öffentliche Hand

Zweitägiges Seminar zum Thema Chancen in der Zusammenarbeit der privat- und öffentlichen Wirtschaft

Über 40 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der Privatwirtschaft trafen in Accra auf Vertreter des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaftsplanung und des Ministeriums für Nahrung und Agrarwirtschaft, sowie auf Referenten aus der Privatwirtschaft.