Event Reports

VII. Politische Akademie

Konservative Werte und Demokratie auf lokaler Ebene

Mazedonische Kommunalpolitiker tauschten eine Woche lang Erfahrungen mit deutschen, holländischen und serbischen Experten aus und diskutierten aktuelle Herausforderungen im Rahmen des Reformprozesses und der aktuelln Wirtschaftskrise.

Subsidiarität und kommunale Selbstverwaltung, Reformen bei der Abwasserversorgung und Chancen von zusätzlichen EU-Fördermitteln: Während der politischen Akademie diskutierten die 50 Teilnehmer gemeinsam mit den ausländischen Experten über wichtige Elemente und Herausforderungen der kommunalen Politik. Dabei stand stehts die Frage im Vordergrund, wie konservative Politiker die Situation in ihren Städten mit der Unterstützung und Zustimmung der Bevölkerung erfolgreich verbessern können. Im Verlauf der Akademie wurde von den Teilnehmern die zunehmende Wichtigkeit der politischen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, der administrativen Professionalisierung und des Erfahrungsaustauschs mit Partnergemeinden, aber auch der transparenten Entscheidungsfindung durch klare Kompetenzabgrenzungen zur nationalen Ebene und der kompromissorientierten Debatte mit dem politischen Gegner erkannt.