Events

There are currently no events planned.

Workshop

fully booked

"Public Relations" und "Media Relations" für Parlamentarier

in Zusammenarbeit mit dem Nationalitätenparlament der Republik der Union Myanmar

Dritter Workshop zur Einführung in die Grundlagen der politischen Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation für Mandatsträger der nationalen Ebene

Workshop

fully booked

"Public Relations" und "Media Relations" für Parlamentarier

in Zusammenarbeit mit dem Repräsentantenhaus der Republik der Union Myanmar

Zweiter Workshop 2017 zur Einführung in die Grundlagen der politischen Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation für Mandatsträger der nationalen Ebene

Workshop

"Soziale Unternehmen"

Bewusstseinsbildung für Soziale Marktwirtschaft VIII

Training für Angehörige zivilgesellschaftlicher Organisationen und lokale Unternehmer

Book presentation

"This Matters to us"

Informelle Fallstudien zur lokalen Regierungsführung in Myanmars ländlichen Gebieten

Diese Publikation ist das Ergebnis von Umfragen, die das Pyidaungsu Institute in vier ethnischen Staaten durchführte.

Lecture

fully booked

Activating fiscal and monetary policy for the economic development of Myanmar

Professor Collignon wird zentrale Erkenntnisse seines neuesten Buches "Public Finance For a Genuine Federal Democratic Union: An Introduction into Public Spending and Taxation Issues for Myanmar" vorstellen.

Book presentation

Anhang 2 der Verfassung von 2008

Wege zu Reform und Dezentralisierung sowie Schritte zu einem föderalen System

Die Autoren argumentieren, dass der Anhang 2 der Verfassung Gegenstand der großen Zukunftsdebatten Myanmars sein wird.

Workshop

Business in Entrepreneurship

Training für künftige Unternehmer im Karen-Staat

Workshop

Business in Entrepreneurship

Training für künftige Unternehmer im Mon-Staat

Workshop

fully booked

Die praktische Ausgestaltung der föderalen Union

Am Beispiel der Region Bago

Diese Workshopserie dient dem Oberziel von Bayda und KAS, gemeinsam das Verständnis von Föderalismus und guter Regierungsführung zu fördern.

Expert talk

Die Rolle der Europäischen Union und der Vereinten Nationen für Myanmars Entwicklung

Nach OECD-Angaben hat sich die offizielle Entwicklungshilfe für Myanmar zwischen 2006 und 2016 von 145 Millionen auf 1,5 Milliarden US-Dollar verzehnfacht. Dabei zählen die EU und die VN zu den Schlüsselakteuren unter den internationalen Gebern.

14.10.2014 Vertreter der Streitkräfte aus Myanmar zu Besuch in Deutschland

In der vergangenen Woche hielt sich auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Delegation aus Myanmar im Rahmen eines Besucherprogramms in Deutschland auf.

Finanzpolitiker aus Myanmar zu Gast

Vom 26. November bis 02. Dezember 2017 hielt sich eine Delegation aus leitenden Beamten des Planungs- und Finanzministeriums Myanmars auf Einladung der KAS in Bonn, Düsseldorf und Berlin auf.

Langsamer Fortschritt im Land der „Lady“

Über den Friedensprozess und die aktuelle Lage in Myanmar sprach Dr. Norbert Eschborn im Außenpolitischen Gesprächskreis

China und Indien führten seit 1945 drei Kriege miteinander – und Myanmar liegt mittendrin: „Geostrategisch komplizierter geht es kaum“, befand Dr. Norbert Eschborn im Außenpolitischen Gesprächskreis in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung. Dort berichtete der Auslandsmitarbeiter in Yangon (Rangun) von den drängendsten Problemen in dem südostasiatischen Land.

Politiker aus Myanmar informieren sich über Staatsaufbau

Vom 8.-15. Oktober hielten sich auf Einladung der KAS sechs hochrangige Vertreter des Unionsparlaments und des Innenministeriums Myanmars sowie birmanische Wissenschaftler und Journalisten in Deutschland (Berlin und Dresden) auf. Das Studien- und Dialogprogramm war dem Thema "Staatsaufbau und Förderalismus" gewidmet und hatte zum Ziel, den Gästen einen Einblick in die Funktionsweise des deutschen politischen Systems, insbesondere das Zusammenwirken der Bundes- und der Länderebene in verschiedenen Politikbereichen, zu präsentieren.

Studien- und Dialogprogramm für Vertreter der Streitkräfte aus Myanmar

Team Inlandsprogramme

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung ist in dieser Woche eine Delegation von Vertretern der Streitkräfte aus Myanmar zu Gast in Berlin, Hamburg und Flensburg, um sich mit der Geschichte und Stellung der Bundeswehr in der demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland und mit der Ausbildung der Soldaten, insbesondere der Offiziere und Stabsoffiziere anhand des Konzepts der „Inneren Führung“, vertraut zu machen.