Events

Event

ausgebucht

XV Baltic Sea NGO Network Forum

The 15th Baltic Sea NGO Network Forum takes place in the Iceland capital, Reykjavik. The topics of Democracy, Equality and the rights and wellbeing of children will be examined closely.

Expert conference

Security Challenges of the Baltic Sea Region

The Association of Estonians in Sweden is arranging an international conference with the aim to increase awareness of the present and emerging security risks and challenges and NATOs role to safeguard freedom and security in Baltic Sea Region.

Expert conference

18th BDF Summit in Stockholm

Focus on the Baltic Sea Region

The current situation in the Baltic Sea Region is the topic of this regionally important summit, organized by the Baltic Development Forum (BDF) in Copenhagen in cooperation with Konrad-Adenauer-Stiftung.

Expert talk

ausgebucht

Integration’s Policies on a Local and National Levels

Case study trip of Lithuanian delegation to Sweden

The Education Institute Educatio in cooperation with Konrad-Adenauer-Stiftung organizes a visit of a Lithuanian delegation to Sweden. The aim of the trip is to receive experiences in the social integration of national minorities.

Book presentation

Europe’s reluctant leader: Can Germany be an engine for the EU’s foreign and security policy?

Public Study Presentation and Expert Discussion

The podium discussion is part of a project on Germany’s role in the EU’s foreign and Security Policy and will present findings of the project’s FIIA report “Europe’s New Political Engine: Germany’s role in the EU’s foreign and security policy”.

Expert conference

Nordic perspectives on the European Asylum System

The cases of Sweden and Finland

Since the beginning of the refugee crisis the Common European Asylum System (CEAS) has been put to the test. A huge divide seems to go through Europe. The conference focuses on the question on how to handle the challenge politically.

Expert conference

Conference of the Working Group of Young Foreign Policy Experts in Stockholm

Aktuelle außen- und sicherheitspolitische Herausforderungen in den nordischen und baltischen Staaten

The regional office of the Konrad-Adenauer Foundation to the Nordic States in collaboration with the office of European and International Cooperation in Berlin conducted a conference to address the current political challenges faced by the EU.

Discussion

19. Baltic Development Forum Summit

Auftaktveranstaltung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt gemeinsam mit dem Baltic Development Forum aus Kopenhagen am Vorabend des Baltic Development Summit in Berlin zu einer Diskussion über die politischen Entwicklungen in der Ostseeregion ein.

Discussion

20 years after “Nida Initiatives”. What’s next?

Diskussion über die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen

Die Diskussion wird rund 25 Experten aus den baltischen Staaten, Russland, den USA sowie weiteren EU- und NATO-Staaten zusammenbringen, um den gegenwärtigen Zustand der Beziehungen sowie den Stellenwert subregionaler Kooperation zu diskutieren.

Congress

ausgebucht

EDS Council: Die Arktis und die EU

Die EDS (European Democrat Students), ein europaweiter Zusammenschluss von christlich-demokratischen, konservativen und liberalen Studentenverbänden, findet sich zu ihrem diesjährigen EDS Ratstreffen im Mai in Oslo zusammen.

— 10 Items per Page
Showing 31 - 40 of 47 results.

Visit of Tilman Kuban and a delegation of the Junge Union of Germany to Stockholm and Helsinki

Report and pictures from delegation's Stockholm visits on the 20th of February 2020

Summary of the visit to Stockholm and Helsinki by a delegation from the Junge Union of Germany headed by Junge Union chairman Tilman Kuban.

The future of Europe needs more dialogue between friends

The grand opening of the KAS Nordic countries project Stockholm office

The newly opened KAS Nordic office in Stockholm welcomed circa 100 guests to an opening ceremony in the magnificent Nationalmuseum in Stockholm. The participants emphasized the importance of continued dialogue between like-minded partners in the face of growing global challenges.

The Foreign Policy Academy visited Berlin

On August 29-30th, the Foreign Policy Academy of Stockholm Free World Forum visited Berlin on a study trip. The program was arranged in cooperation with the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS).

Germany in Europe: the Reluctant Leader of EU Foreign Policy?

White Nights Workshop on 4 & 5 June 2015, The Finnish Institute of International Affairs, Helsinki.

Seminar and panel discussion, Friday 5.6.2015 at 09:00-11:00, Finnish Institute of International Affairs, Helsinki

A Sustainable Arctic

Preconditions, Pitfalls and Potentials

The Konrad-Adenauer-Foundation held its third seminar on the Arctic, this time focusing on Arctic sustainability, in Bergen, Norway, 8-9 September 2014

Angela Merkel als Stabilitätsanker Europas

Breakfast-Meeting in Oslo zur Bundestagswahl 2017

In Zusammenarbeit mit dem norwegischen Think Tank „Civita“ veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung drei Tage vor der Wahl zum Deutschen Bundestag in Oslo ein sogenanntes Breakfast-Meeting, bei dem im Rahmen einer Panel-Veranstaltung mit anschließender Diskussion unter dem Titel „Germany Decides 2017 – Will Angela Merkel continue as German Chancellor“ die aktuellen Fragen kurz vor der Bundestagswahl sowie mögliche Ergebnisse thematisiert wurden.

Changes in the Arctic Security Landscape

Expertenkonferenz zu sicherheitspolitischen Entwicklungen im Hohen Norden

In Zusammenarbeit mit Arctic Frontiers und der Universität Tromsø richtete das Regionalprojekt Nordische Länder der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 28.-30. August 2018 seine erste Veranstaltung aus, die sich ausschließlich mit sicherheitspolitischen Entwicklungen in der Arktis beschäftigte. Über 20 Expertinnen und Experten aus Europa und Kanada kamen dabei im norwegischen Tromsø zusammen und diskutierten aktuelle und zukünftige Herausforderungen im sicherheitspolitischen Bereich, als auch Möglichkeiten, die Kooperation zwischen arktischen und nicht-arktischen Staaten zu stärken.

Der Ostseeraum zwischen Brexit-Beben und Trump-Tektonik

Auftaktveranstaltung zum 19th Baltic Development Forum Summit in Berlin

Erdbeben kann man in der heutigen Zeit meist frühzeitig erkennen und ihre Auswirkungen begrenzen. Dass diese Vorhersagen sich aber auf die geologischen Beben beschränken, zeigte sich im vergangenen Jahr. Der aktuelle State-of-the-Region-Report des Baltic Development Forum beschäftigte sich mit zwei „politischen Erdbeben“ in 2016 und deren Auswirkungen auf den Ostseeraum: der „Brexit“ und die Wahl Donald Trumps. In einer Kooperationsveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Baltic Development Forum stellten die Autoren den Bericht vor und diskutierten dessen Ergebnisse.

Deutschland als neuer, europäischer Motor

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung wurde am Mittwoch eine Kooperationsstudie des Finnish Institute of International Affairs (FIIA)und der KAS über die Rolle Deutschlands im Rahmen der Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union vorgestellt und mit Experten aus Wissenschaft und Politik besprochen.

Die Arktis – Chancen und Herausforderungen für die EU

EDS Council in Oslo

Die EDS (European Democrat Students), ein europaweiter Zusammenschluss von christlich-demokratischen, konservativen und liberalen Studentenverbänden, fand sich zu ihrem diesjährigen EDS Ratstreffen im Mai in Oslo zusammen. Dort hatte die Konrad Adenauer Stiftung gemeinsam mit dem Martens Center for European Studies eine Tagung mit Diskussionen, Workshops und Kulturprogramm zum Thema „die Arktis und die EU“ veranstaltet.

— 10 Items per Page
Showing 1 - 10 of 18 results.