Discussion

Nicht nur teilnehmen, sondern auch teilhaben lassen!

Politische Partizipation der nächsten Generation

Details

meeting-1245776_1920

Demokratie lebt von der Beteiligung – und damit ist nicht nur der Wahlgang gemeint. Für eine demokratische Gesellschaft sind Menschen, die sich engagieren und einsetzen, lebenswichtig. Das gilt auch für junge Menschen, die in ihrem gesellschaftlichen und politischen Engagement Gehör finden müssen. Wie das geht? Wir diskutieren darüber während dieser Veranstaltung des Regionalbüros Westfalen.

Junge Menschen mitbestimmen lassen, sie nicht nur teilnehmen, sondern auch teilhaben zu lassen an politischen, gesellschaftlichen Prozessen und Entscheidungen – das ist Partizipation. Im Bewusstsein, etwas gestalten zu können steigt auch ihre Identifikation mit dem Staat und einer demokratischen Gesellschaft und weckt Bereitschaft zum Engagement. Die Mär von einer unpolitischen Jugend ist längst entkräftet. Junge Menschen machen vermehrt und bisweilen lautstark auf ihre Anliegen aufmerksam. Ob Klimawandel oder Corona-Politik: Die nächste Generation möchte nicht nur gehört, sondern auch aktiv eingebunden werden.

Was erwarten junge Menschen von der Politik? Wie können sie in Entscheidungsprozesse eingebunden werden? Welche Formen der Beteiligung gibt es bereits?

Wir freuen uns auf Ideen und die gemeinsame Diskussion!

 

Die Referenten:

Vanessa Vohs (*1998) ist Masterstudentin im Völkerrecht an der London School of Economics and Political Science und hat einen Bachelor of Arts in Internationale Beziehungen von der TU Dresden und der Hebräischen Universität Jerusalem. In ihrer Podcast-Serie „UNrecht" von der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen Mitteldeutschland bringt sie ihre beiden Interessen für Außenpolitik und Völkerrecht zusammen. Sie ist außerdem Pressesprecherin der JU Bottrop und hat Praktika im britischen Parlament (Mark Logan MP), in der CDU Bundesgeschäftsstelle im Bereich Analyse und Strategie für EU- und Außenpolitik, bei der KAS Jerusalem sowie im Landtag NRW (Dr. Anette Bunse, MdL) absolviert

Max Fockenberg (*2002) ist seit 2020 Sprecher des Kinder- und Jugendrats NRW und Sprecher des Bottroper Jugendparlaments (You.Pa). Das You.Pa vertritt die Interessen der Bottroper Jugendlichen und jungen Menschen, indem es mit eigenen Projekten und Anträgen an den Rat der Stadt den Meinungen und Wünschen der Jugend Gehör verschafft. Max legt besonders Wert auf die Integration Junger Menschen in politische Prozesse und ist nebenbei noch in der Bottroper Kommunalpolitik aktiv.

Laura Rosen (*1994) ist seit 2020 jüngstes Mitglied der CDU Fraktion im Rat der Stadt Gelsenkirchen. Als Sprecherin für junge Kultur vertritt sie dabei auch über den kulturellen Bereich hinaus die Interessen der jungen Menschen in Gelsenkirchen. Sie hofft auch junge Menschen davon überzeugen zu können, dass es sich lohnt, sich politisch zu engagieren und dass auch junge Stimmen in der Politik Gehör finden und so zu Veränderungen beitragen können.

Program

Donnerstag, 24. Juni 2021

 

18.30 Uhr – 18.45 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Malte Bock

Referent im Regionalbüro Westfalen

 

Einführung in das Thema

Dr. Annette Bunse MdL

Mitglied im Ausschuss für Familie, Kinder, Jugend

 

18.45 Uhr – 19.15Uhr

Impulse

Max Fockenberg

Sprecher des Jugendparlaments der Stadt Bottrop

 

Vanessa Vohs

Podcasterin, Pressesprecherin der JU Bottrop

 

Laura Rosen

Mitglied im Rat der Stadt Gelsenkirchen

 

Moderation:

Benedikt Jäger

Sprecher des Jugendbeirates der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

19.15 Uhr – 19.45 Uhr

Diskussion mit Publikumsfragen

 

 

 

 

Die Veranstaltung findet als Videogespräch über Zoom statt. Eine Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich – wir senden zeitnah vor dem Termin die Einwahldaten, spätestens am Tag vor der Veranstaltung. Sollten Sie keine E-Mail mit den Zugangsdaten erhalten, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner.

Die Nutzung der Software ist kostenlos; es können aber ggf. Kosten für die Internet-Verbindung entstehen.

Bildquelle: Pixabay.

Add to the calendar

Venue

Online via Zoom

Speakers

  • Dr. Annette Bunse MdL
    • Laura Rosen
    • Max Fockenberg
    • Vanessa Vohs
    • Benedikt Jäger (Moderation)
Contact

Malte Bock

Malte

Referent Regionalbüro Westfalen, Politisches Bildungsforum NRW

malte.bock@kas.de +49 231-1087777-6