Book presentation
Fully booked

"Pest und Corona"

Online-Buchpräsentation

Pandemien in Geschichte, Gegenwart und Zukunft

Details

290620
Heiner Fangerau (Foto: Heiko Grandel) und Moderatorin Ruth Fellmeth

Die Corona-Krise stellt uns vor die Tatsache, dass unsere Art zu leben urplötzlich ins Wanken gerät. Dies geschieht keineswegs zum ersten Mal – und wird sich sicher wiederholen. Gemeinsam mit Alfons Labisch erörtert der Medizinhistoriker Heiner Fangerau Pandemien samt Covid-19 in ihren historischen, aktuellen und künftigen Dimensionen. Sie diskutieren die Fragen: Hat die Welt so etwas wie die aktuelle Pandemie schon einmal erlebt? Wie veränderten Seuchen das öffentliche und private Leben? Was sind die natürlichen, die sozialen, historischen und kulturellen Hintergründe von Epidemien? Worauf müssen wir uns künftighin persönlich und worauf müssen sich Gesellschaft und Gesundheitswesen einrichten, wenn wir unsere Lebensart bewahren wollen?

 

Heiner Fangerau, geb. 1972; von 2008 bis 2014 Professor für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Universität Ulm. 2014 folgte er einem Ruf an die Universität Köln. Seit 2016 Direktor des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin in Düsseldorf. Ehrendoktor der Carol Davila Universität Bukarest, Mitglied der Leopoldina.

 

Die Veranstaltung findet als Videogespräch über Cisco Webex statt. Eine Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich – wir senden zeitnah vor dem Termin die Einwahldaten. Die Nutzung der Software ist kostenlos; es können aber ggf. Kosten für die Internet-Verbindung entstehen.

 

Die Einwahl ist über jedes Endgerät (Smartphone, Tablet, Laptop) möglich. Die Videokamera und das Mikrofon können dabei von den Teilnehmenden jederzeit selbst abgeschaltet werden.

Program

18 Uhr

Begrüßung

Dr. Andreas Schulze

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.;

Leiter des Regionalbüros Westfalen        

 

Buchpräsentation und Gespräch

Pest und Corona

Pandemien in Geschichte, Gegenwart und Zukunft

 

Prof. Dr. Heiner Fangerau

Direktor des Instituts für Geschichte, Theorie

und Ethik der Medizin in Düsseldorf

 

Moderation:

Ruth Fellmeth

Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Register online Add to the calendar

Venue

Online, Cisco WebEx

Speakers

  • Prof. Dr. Heiner Fangerau
    • (Universität Düsseldorf
    • Direktor des Instituts für Geschichte
    • Theorie und Ethik der Medizin)
  • Ruth Fellmeth
    • (Moderation
    • Sprecherin der Hochschulgruppe Bochum/Witten
    • Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.)