Reading

Wir sind ein Volk! - Oder?

Lesung mit Freya Klier und Doris Liebermann

30 Jahre nach der Wiedervereinigung ziehen wir Bilanz mit Stimmen aus Ost und West und stellen die Frage "Wir sind ein Volk! - Oder?"

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Mauer war gefallen und ein neues, geeintes Deutschland entstand, der Jubel war überwältigend. Endlich Freiheit, Wohlstand und Demokratie für alle Deutschen!

Doch kurz nach der Wende dann der Schock: Arbeitslosigkeit, Abwanderung in den Westen und fehlende Perspektiven holten die Menschen ein. Deutschland vereinigt, aber doch gespalten – wirtschaftlich, politisch, gesellschaftlich. Welche Rolle spielte die Treuhand beim Niedergang der ostdeutschen Wirtschaft? Woher kamen plötzlich die vielen Rechtsradikalen im Osten? Und wie entwickelte sich die Vereinigung von Ost und West?

In ihrem neuen Buch „Wir sind ein Volk! – Oder?“ versammelt  Freya Klier Stimmen aus Ost und West. Gemeinsam mit Doris Liebermann liest sie für uns in Düsseldorf und diskutiert unter der Moderation von Ann-Kathrin Krügel mit Ihnen. Gemeinsam möchten wir nach 30 Jahren deutsche Wiedervereinigung eine Bilanz ziehen.

Wir laden Sie herzlich zu diesem Abend ein und freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Simone Habig

Leiterin des Regionalbüros Rheinland

der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Achtung: bitte berücksichtigen Sie, dass wir aufgrund der Corona-Pandemie nur eine begrenzte Zahl von Besuchern zulassen können. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, bitten wir um Anmeldung direkt bei der Jazz-Schmiede, die dann die Plätze nach Eingang vergeben wird.

https://www.jazz-schmiede.de/veranstaltungen/2020/09/freya-klier-wir-sind-ein-volk-oder/

Bitte berücksichtigen Sie auch die Einhaltung des Hygienekonzeptes der Jazz-Schmiede und tragen einen Mund-/Nasenschutz.

Add to the calendar

Venue

Jazz-Schmiede
Himmelgeister Straße 107g,
40225 Düsseldorf
Zur Webseite

Speakers

  • Freya Klier
    • Doris Liebermann
      • Moderation: Ann-Katrin Krügel

        Publication

        „Wir hatten nicht damit gerechnet, wie hart der Staat zuschlagen würde“: Lesung und Diskussion mit Freya Klier und Doris Liebermann
        read now
        Contact

        Angela Meuter-Schneider

        Angela Meuter-Schneider bild

        Referentin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

        angela.meuter-schneider@kas.de +49 0211 836805-66 +49 0211 836805-69
        Contact

        Frauke Kracht

        Kracht-Homepage

        Sachbearbeiterin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

        frauke.kracht@kas.de 0211 8368056 - 7 0211 8368056 - 9