Discussion
Fully booked

Extremismus von links und rechts - Herausforderung für die Demokratie

Diskussion

Details

Unsere demokratische Gesellschaft wird von radikal rechten und radikal linken politischen Akteuren abgelehnt. Ziel von extremistischen Organisationen ist es, das Land nach ihren eigenen politischen Vorstellungen zu verändern. Die wehrhafte Demokratie muss mit aller Entschlossenheit gegen solche totalitären Gedankenspiele vorgehen. Wie wehrhaft ist aber unser demokratisches System?

 

Program

18.00 Uhr – 18.05 Uhr

Begrüßung

Alexandra Mehnert

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

18.05 Uhr – 18.30 Uhr

Die unterschätze Gefahr:

Extremismus im digitalen Raum

Impulsvortrag

Dr. Benjamin Höhne

Otto-von-Guericke-Universität

 

18.30 Uhr

Austausch und vorweihnachtliches Tischgespräch

 

 

Konzeption/

Tagungsleitung:

Alexandra Mehnert

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

 

Tagungsbüro:

Anja Gutsche

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

Franckestraße 1, 39104 Magdeburg

 

T +49 391 / 52088-7101

F +49 391 / 520887121

anja.gutsche@kas.de

 

Veranstaltungsstätte:

Konrad-Adenauer-Stiftung

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

Franckestraße 1

39104 Magdeburg

 

Feedback:

alexandra.mehnert@kas.de

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.

Sollten Sie mit der Aufnahme und der Veröffentlichung von Bildern Ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung beim Gästeservice zu Beginn der Veranstaltung. Ihnen werden dann gesonderte Plätze zugewiesen.

 

 

Add to the calendar

Venue

Konrad-Adenauer-Stiftung, Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt, Franckestraße 1, 39104 Magdeburg

Speakers

  • Dr. Benjamin Höhne (Otto-von-Guericke-Universität)