Lecture

Wozu noch Nachrichtendienste? Ein kritischer Blick auf die deutsche Sicherheitsarchitektur

Sicherheitspolitische Dialogreihe Schwerin

Details

Program

Begrüßung und Eröffnung

Wozu noch Nachrichtendienste? Ein kritischer Blick auf die deutsche Sicherheitsarchitektur und „Intelligence Culture“
Dr. Gerhard Conrad 

Anschließende Diskussionsrunde.

Referent Dr. Gerhard Conrad promovierte 1987 nach Studien in Mainz, Freiburg und Damaskus an der Friedrich Wilhelms-Universität zu Bonn in Islamwissenschaft, Internationaler Politik und Völkerrecht. Von 1990 bis 2019 war Gerhard Conrad Beamter im Bundesnachrichtendienst (BND), wo er vielfältige Aufgaben in Analyse und Operationen in Nah-/Mittelost wahrnahm Von 2016 bis 2019 übernahm er als erster Deutscher die Leitung des multinationalen EU Intelligence Analysis and Situation Center (EU INTCEN) in Brüssel. In Anerkennung seiner Verdienste erhielt Dr. Conrad 2008 das Bundesverdienstkreuz am Bande.

In nationalen wie internationalen Publikationen behandelt er vornehmlich Fragen der europäischen nachrichtendienstlichen Zusammenarbeit und der deutschen Sicherheitsarchitektur.

Die Sicherheitspolitische Dialogreihe Schwerin
möchte einen Beitrag zu einer intensiven Diskussion von Aspekten der Sicherheitspolitik leisten. Die Debatte richtet sich an interessierte Bürger/innen, Politiker/innen und Experten/innen. 

Sehr herzlich laden wir auch junge Menschen ein, die sich für sicherheitspolitische Themen interessieren. Schülerinnen, Schüler, Auszubildende, Studentinnen und Studenten u.a. sind herzlich willkommen!

Veranstaltungsort
Schwerin

Teilnahme
Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung per Email an kas-mv@kas.de und unter Befolgung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona-Regeln möglich. 

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter der Sicherheitspolitischen Dialogreihe sind

die Deutsch-Atlantische Gesellschaft M-V,
der Deutsche Bundeswehrverband M-V,
die Gesellschaft für Sicherheitspolitik,
die Konrad-Adenauer-Stiftung M-V,
das Landeskommando M-V,
der Verband der Reservisten M-V.

Add to the calendar

Venue

Schwerin

Contact

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9