All events

Today

Apr

2020

-

Dec

2020

#KASkonkret
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!

Apr

2020

-

Dec

2020

#KASkonkret
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!
learn more

Oct

2020

Digitaler Kommunalkongress 2020
Smart City - Smart Village. Digitale Strategien für Stadt und Land.
Unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun

Oct

2020

Digitaler Kommunalkongress 2020
Smart City - Smart Village. Digitale Strategien für Stadt und Land.
Unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Prof. Dr. Helge Braun
learn more

Oct

2020

Berlin
Enquete hat fertig
Ergebnisse der Enquete-Kommission zur Künstlichen Intelligenz

Oct

2020

Berlin
Enquete hat fertig
Ergebnisse der Enquete-Kommission zur Künstlichen Intelligenz
learn more

Oct

2020

Erfurt
canceled
Storniert - Deutschland aus der Vogelperspektive
Wie wurde unsere Demokratie und was wird aus ihr?
canceled

Oct

2020

Erfurt
Storniert - Deutschland aus der Vogelperspektive
Wie wurde unsere Demokratie und was wird aus ihr?
learn more

Lecture

100 Jahre Freistaat Thüringen – 100 Jahre Beginn der Demokratie

Vortrag und Gespräch

Conversation

30 Jahre Deutsche Einheit – Sind wir ein Volk?

Augustiner Gespräch

Live stream

Abwechslung garantiert - Leben in der Großfamilie

Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Livestream auf Facebook und auf YouTube

Discussion

storniert

Afrika- Demographie, Klimawandel, Migration

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) e.V. durch. Homepage: www.gsp-sipo.de/lb2/oldenburg.htm

Diese Veranstaltung wird aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklung ins Jahr 2021 verschoben. Wir bitten um Verständnis.

Conversation

Algorithmen entscheiden nicht – Unsere Zukunft mit Künstlicher Intelligenz

Fuldaer Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Professor Dr. Joachim Fetzer erläutert ethische und philosophische Thesen über Chancen und Risken des Einsatzes Künstlicher Intelligenz.

Seminar

storniert

Auf der Suche nach einem Kompass in der Energie- und Klimapolitik

Bildungsurlaubsfähiges Seminar

Die gegenwärtige Debatte in der Energie- und Klimapolitik verläuft ebenso leidenschaftlich wie unübersichtlich. Wir wollen mit unserem grundlegenden, aber auch aktualitätsbezogenen Seminar Orientierung schaffen!

Online-Seminar

Deutschland und seine Nachbarn – beidseitige Wahrnehmung und Perspektiven. Heute im Fokus: Polen

Erfurter Europagespräch

Online-Seminar

Die EU vor großen Herausforderungen: Die Corona-Krise verlangt neue Weichenstellungen

9.#HessenKas Facebook Live-Interview

Die Corona-Krise hält in diesem Jahr die Welt in Atem. Ihre Herausforderungen haben zu drastischen Entscheidungen in Deutschland, der Europäischen Union und rund um den Globus geführt. Diese erzeugen tiefgreifende Einschnitte im Gesundheitswesen, den globalen Strömen von Menschen und Waren, der Freiheit der Bürgerinnen und Bürger sowie einen Umsturz der gesellschaftlichen Befindlichkeiten.

Discussion

Die USA nach der Präsidentschaftswahl

In Zusammenarbeit mit dem Roncalli-Haus Magdeburg und der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg

Diskussion

Discussion

Die USA nach der Präsidentschaftswahl

In Zusammenarbeit mit dem Roncalli-Haus Magdeburg und der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg

Diskussion

— 10 Items per Page
Showing 1 - 10 of 32 results.

Online-Seminar

“China’s growing security role in Africa: Views from West Africa, Implications for Europe”

Presentation of study - Invitation to Online Seminar 16 July 2020

Online Seminar. Language: english

Lecture

ausgebucht

"5 nach 12? Weshalb Panik im Kampf gegen den Klimawandel nicht hilft"

Abendveranstaltung mit Prof. Dr. Hans von Storch und Dr. Martin Busch

Seminar

"Damenwahl - Potenziale und Ressourcen erkennen und nutzen"

Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die sich ein Netzwerk aufbauen möchten

Online-Seminar

"El coronavirus en américa latina. Los efectos políticos y sociales"

Online-Seminar

Covid-19 in Lateinamerika.

Lecture

ausgebucht

"Machtübernahme des Populismus in Europa?"

Abendveranstaltung in Kooperation mit dem Institut Cervantes - AUSGEBUCHT

Reading

"Über die Wahrheit"

Lesung und Gespräch mit den Autoren Kübra Gümüsay und Peter Sloterdijk, Moderation: Dilek Üsük.

Lecture

ausgebucht

30 Jahre Deutsche Einheit

Eine Bilanz - Mit Ministerpräsident a.D. Lothar de Maizière

Vortrag und Diskussion. - Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Sie können sich nur noch auf der Warteliste für Nachrücker eintragen lassen, wenn Personen absagen.

Seminar

ausgebucht

30 Jahre Deutsche Einheit – 30 Jahre Armee der Einheit!

Die Soldatinnen und Soldaten sollen mit auf den Weg genomen werden von der Konfrontation der Mächte im Kalten Krieg über die Friedliche Revolution und das Bilden einer gesamtdeutschen Armee bis hin zu den gegenwärtigen Aufgaben der Bundeswehr 30 Jahre nach der Deutschen Einheit.

Expert talk

5. Sicherheitspolitischer Wathlinger Abendvortrag

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V., Gesellschaft für Sicherheitspolitik und die Konrad-Adenauer-Stiftung laden zu einem Sicherheitspolitischen Vortrag ein

Online-Seminar

75 Jahre CDU: Wie geht es weiter?

Megatrends und christdemokratische Perspektiven

Die Herausforderung, christdemokratische Prinzipien in eine sich immer schneller wandelnde Welt zu übertragen, ist groß.

Frank Homann

Kulturstaat und Bürgergesellschaft

Festveranstaltung zum 144. Geburtstag Konrad Adenauers auf dem Petersberg bei Bonn

Der erste rheinische Feiertag nach Neujahr, noch bevor die Heiligen Drei Könige die Krippe mit dem Jesuskind erreichen, ist am 5. Januar der Geburtstag Konrad Adenauers. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus in Rhöndorf nutzen diesen Tag traditionell als Jahresauftakt und Neujahrsempfang auf dem Petersberg bei Bonn.

Samuel Mann / flickr / CC BY 2.0

Künstliche Intelligenz an der Schule?

Bericht zum digitalen Fachgespräch "KI an der Schule - Zwischen individualisiertem Lernen und totaler Überwachung"

Digitalisierung ist derzeit die große Herausforderung für das deutsche Bildungssystem. Und es geht nicht nur um WLAN, Endgeräte oder ein geeignetes Videokonferenzsystem. Glaubt man den Technikoptimisten, dann hat die Digitalisierung das Potential, das Lernen an unseren Schulen auf den Kopf zu stellen. So sollen Anwendungen mit Elementen ‚künstlicher Intelligenz‘ (KI) nicht nur die Lehrkräfte bei Routinearbeiten entlasten. Schülerinnen und Schülern werden ein individuelles Lerntempo, exakte Diagnosen zum Lernfortschritt und effektives Feedback versprochen. In einigen Ländern ist KI schon fest im Bildungssystem verankert, auch private Bildungsanbieter in Deutschland nutzen bereits KI-basierte Systeme. An deutschen Schulen sind KI-Anwendungen bisher allerdings die Ausnahme.

Lessons learned für eine nachhaltige Kommunikation

Abschluss der Online-Seminarreihe "Kommunikation, Resilienz und Sicherheit"

Am 15. Oktober 2020 fand die vorerst letzte Online-Veranstaltung der Seminarreihe „Kommunikation, Resilienz und Sicherheit“ statt. Das Abschlussseminar folgte der Zielstellung, einen konzentrierten Überblick über die seit dem 25. Juni 2020 laufende Veranstaltungsreihe zu geben, wichtige Inhalte herauszustellen und daraus Fragen und konkrete Ideen zur Ausrichtung der Kommunikation im Sicherheitsbereich zu entwickeln. Unter dem Titel „Lessons learned für eine nachhaltige Kommunikation“ diskutierten Frau Prof. Dr. Natascha Zowislo-Grünewald und Dr. Julian Hajduk von der Universität der Bundeswehr München und entwickelten konkrete Ansprüche an eine demokratische strategische Kommunikation. 

KAS

Lothar de Maizière - Ein Vater der Deutschen Einheit

Ein Rückblick von Minister a.D. Prof. Dr. Hans Joachim Meyer

Rede anlässlich des Brandenburger Forums der Konrad-Adenauer-Stiftung „30 Jahre Deutsche Einheit“ am 14. Oktober 2020 im Friedenssaal in Potsdam

kas/gamradt

Offenheit als neues Paradigma in der Digitalpolitik der CDU

Experten tauschten sich beim Forum digital „Alles Open – oder was?“ aus

In der Reihe „forum digital“ diskutierte die Mitautorin und stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion Nadine Schön mit Dr. Ariane Berger vom Deutschen Landkreistag und Alexander Sander von der Free Software Foundation Europe (FSFE) in Berlin über das Konzept von Open-X.

Online-Seminar Abwehr ausländischer Einflussnahme

Kommunikation im Bereich der Inneren Sicherheit

Das am 6. August 2020 durchgeführte, dritte Online-Seminar aus der Veranstaltungsreihe "Kommunikation, Resilienz und Sicherheit" widmete sich dem Thema "Abwehr ausländischer Einflussnahme - Kommunikation im Bereich der Inneren Sicherheit". Im besonderen Fokus standen hierbei Fake News, Desinformation sowie Resilienzbildung.

Organisierte Kriminalität

Clanstrukturen und Mafiaorganisationen als Gefahren für die Innere Sicherheit

Organisierte Kriminalität (OK) in ihren verschiedenen Ausprägungen, Aktivitäten und Folgen wird in den vergangenen Jahren verstärkt medial und öffentlich diskutiert. Das Thema ist für die öffentliche Debatte von hohem Interesse, weil die Wahrnehmung organisierter Kriminalität das Rechtsempfinden und Rechtsbewusstsein der Bevölkerung empfindlich beeinflusst. Wenn staatliche Akteure nicht in der Lage sind, oder nicht ausreichend in die Lage versetzt werden, OK zu bekämpfen und internationale Verbrechen im Zusammenhang mit OK zu sanktionieren, kann dies zu einem tiefgreifenden Autoritätsverlust des Staates führen.

KAS-Bremen

Populismus – der „wahre Volkswille“?

Kooperationsveranstaltung mit dem Institut Cervantes

Überall in Europa gewinnen Populisten an Zulauf. Doch was sind die Gründe dafür? Wann sind Rechtspopulisten, wann Linkspopulisten erfolgreich? Über dieses Thema diskutierte die Konrad-Adenauer-Stiftung auf ihrer Abendveranstaltung „Machtübernahme des Populismus in Europa?“ in Kooperation mit dem Institut Cervantes am 10. März 2020 im ATLANTIC Grand Hotel Bremen. Von deutscher Seite waren Prof. Dr. Frank Decker sowie Dr. Florian Hartleb, von spanischer Seite Dr. César Rendueles und Dr. Francisco Javier de Lucas Martín mit von der Partie. Knapp 150 Gäste besuchten die deutsch-spanische Veranstaltung, welche simultan übersetzt wurde. Axel Brüggemann moderierte die Veranstaltung.

KAS-Niedersachsen

Religiöse Pluralisierung in Deutschland und die Auswirkung auf unsere Demokratie

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

KAS/Urban

Reserve und Demokratie – Wir gegen Extremismus

Streitkräfte als Teil der Gesellschaft

Wie begegnet man extremistischen Tendenzen in der Bundeswehr und der Reserve? Darüber diskutierte die Wehrbeauftragte Eva Högl mit dem Vorsitzenden des Reservistenverbandes sowie mit Vertretern aus Politik und der Bundeswehr in der Berliner Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.