Asset Publisher

Publications

Asset Publisher

Think Tank Update

Bundeshaushalt – Defizit durch geringere Einnahmen und erhöhte Ausgaben; Kerry demokratischer Favorit; Wahlkampfbeobachtung;Radio-Revolution; neue Gesetze, weniger Schwangerschaftsabbrüche; Entwicklungsinstitutionen: „Aus dem Weg!“ Ist Demokratie übertragbar?; Umfrage zum Jahresende; Kurzrezension: Friendly Fire von Elizabeth Pond; Dialog mit der islamischen Welt; Ranglistenplatz für Leon Aron

Vorwahlen in Tennessee und Virginia-

Kerry nun auch im Süden klarer Sieger / Clark gibt auf

Kerry weiterhin auf Siegeskurs-

Senator aus Massachusetts gewinnt die Vorwahlen in Michigan, Washington und Maine

"Mini-Super Tuesday": Favoriten Sieg für Kerry

Senator Kerry siegt in fünf von sieben Bundestaaten

News aus Washington

Präsident Bush kündigt Reform des Einwanderungsgesetzes an - Eine Inititiative mit viel Für und Wieder

Neuste Entwicklungen zum Präsidentschaftswahlkampf

Die folgenden Kurzberichte informieren über neuste Entwicklungen und Umfragedaten im Präsidentschaftswahlkampf 2004. Bis zur Wahl des US-Präsidenten am 2. November wird diese Seite regelmäßig aktualisiert.

The United States, NATO, And The Greater Middle East

Die EU-Erweiterung im Kontext der transatlantischen Beziehungen

Der Ministerpräsident des Freistaats Thüringen, Herr Dieter Althaus, weilte –in seiner Eigenschaft als Präsident des Deutschen Bundesrates- zu einem einwöchigen Besuch in Washington, Detroit und Lensington. Im Rahmen des politischen Programmteils unterstrich Dieter Althaus in einer Rede vor über 200 Gästen der Konrad-Adenauer-Stiftung in Washington die Bedeutung einer gemeinsamen globalen Verantwortung von Amerikanern und Europäern für die weitere weltweite Entwicklung.

Think Tank Update

Carnegie-Studie zum Irakkrieg;Neo-konservative Außenpolitik;Brookings’ außenpolitische Strategie; Umfragen; Wählen per Mausklick; Politische Kultur in Amerika; Gilmore Commission beendet Arbeit; Unabhängige CFR-Task Force zu Kolumbien; Russlands geopolitisches Dilemma; Neuer Index of Economic Freedom

US-Präsidentschaftswahlen: Die Stimme der Minderheit

Amerikas Afroamerikaner wählen traditionell demokratisch und die Stimmen der Latinos könnten für den Wahlausgang entscheidend sein