Events

There are currently no events planned.

Live stream

A Decisive Moment

U.S. Elections and Its Implications for Transatlantic Relations

Live stream

2020 - A Year Like No Other

How the Pandemic impacts the News Media

Live stream

Lessons Learned

How to Reinvigorate and Further Strengthen the Transatlantic Partnership?

Live stream

Informed and Resilient

How to Protect Democratic Societies in Times of COVID-19 and Digital Change

Live stream

The U.S. Elections in November explained

Principles and Rules of the Electoral Process

Live stream

The Rise of the Millennial and Minority Vote

The U.S. Electorate in 2020

Expert conference

canceled

Adenauer 101: Europe's Next Chapter

Meeting of KAS Scholarship Holders

KAS USA will again participate in the European Student Conference (ESC) 2020, the annual meeting of KAS scholarship holders studying in the USA and participating in the conference.

Study and Information Program

canceled

Quality Reporting in the Era of Fake News and Disinformation

RTL School of Journalism Students visit Washington

The Cologne based RTL School of Journalism will visit Washington from March 24th to 27th for meetings organized by KAS USA with US-Think Tank experts, thought leaders and media correspondents.

Study and Information Program

Kandidaten, politische Programme und ihre Kommunikation

Die US-Vorwahlkämpfe in South Carolina und Texas

Bei einer Reihe von Gesprächen mit amerikanischen Bundes- und Landespolitikern, mit Managern und Freiwilligen der Wahlkampagnen von Demokraten und Republikanern haben sich die Teilnehmer des vom KAS-Büro USA organisierten Besuchsprogramms über die aktuellen politischen Trends und ihre Verankerung in den politischen Botschaften und Programmen vertraut gemacht.

Study and Information Program

Trends, Topics and Communication

A visit to the primaries in South Carolina and Texas

Trends and new developments in societies are discussed especially during election campaign cycles. The presidential and congressional primaries to the US-elections in November provide a very good opportunity to see which issues are brought to the fore by the public and politicians, and what solutions are offered for future challenges

“Disinformation - 22 Media Myths that undermine the War on Terror”

Buchvorstellung mit einer Begrüßung von John Edward Hilboldt, Direktor "Lectures und Seminars"

“Freedom is Not Enough: The Moynihan Report and America’s Struggle over Black Family Life, from LBJ to Obama”

Präsident Lyndon B. Johnsons Rede im Zugeder African American Civil Rights Bewegungbei der er betonte, dass „Frieden nicht genugsei“ und D.P. Moynihans Lageberichtüber die Situation schwarzer Familien untererEinkommensschichten (Moynihan Report)haben auch nach fast 50 Jahren anAktualität nicht verloren. Im Gegenteil, diesozialen Ungleichheiten im Land wachsen.

“German Energy Policy: Managing the U-Turn”

Veranstaltung mit Prof. Dr. Dr. Rudolph Dolzer

In den USA kommt derzeit die Diskussion um die Folgen des Klimawandels und adäquate politische Antworten etwa im Bereich der Energiepolitik neu in Gang. Dazu haben nicht zuletzt Naturkatastrophen wie zuletzt der Wirbelsturm “Sandy” beigetragen. Zwar gibt es nach wie vor eine verbreitete Skepsis. Gleichzeitig wächst jedoch das Interesse an zukunftsweisenden Technologien zur Gewinnung von Energie.

“Incompatible? Jobs and Growth at Home and Promoting Democracy around the World”

Auf Einladung der Konrad Adenauer Stiftung fand am 9. Juli 2013 eine hochrangig besetzte Diskussionsrunde zwischen Vertretern des Europäischen Parlaments und amerikanischen EU-Regierungsexperten sowie Interessenverbänden statt.

“Migration in an Interconnected World: New Directions for Action”

Der Bericht der Globalen Kommission für internationale Zuwanderung präsentiert von Prof. Dr. Rita Süßmuth

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Bericht der globalen Kommission für Internationale Zuwanderung mit Professor Dr. Rita Süßmuth

“Public Diplomacy”

Wie man “hearts and minds” gewinnt

Eine erfolgreiche Kommunikation mit anderen Gesellschaften ist in einer immer enger vernetzten Welt für die erfolgreiche Umsetzung von Außenpolitik von hoher Bedeutung. Neben der herkömmlichen Diplomatie hat deswegen der Begriff der „Public Diplomacy“, die Kommunikation zwischen einem Staat und den Bürgern eines anderen Landes, einen festen Platz in den aussenpolitischen Instrumenten eines jeden Staates, auch so in den USA...

„2012 – Das Jahr der Entscheidungen für die deutsche und amerikanische Politik“

Am 10. Januar 2012 organisierte die Konrad Adenauer Stiftung eine Veranstaltung anlässlich des Besuchs von Michael Grosse-Brömer MdB und Dr. Günter Krings MdB zum Thema „2012 – Das Jahr der Entscheidungen für deutsche und amerikanische Poltik“.

„Die U.S.A. haben Angst vor dem Schicksal Griechenlands“

Drei Themen beschäftigen das politische Amerika derzeit: die Midterm-Wahlen, die weltweite Finanzkrise und die Ölpest im Golf von Mexiko.

„Europe: Player or Loser?“ – ein Plädoyer für ein starkes Europa und gemeinsame transatlantische Antworten

Pöttering diskutiert in den USA die Entwicklung der EU

„Europa ist eine Gemeinschaft, die auf Werten basiert.“ Dr. Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments a.D. und Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, wirbt in Washington DC für das Verständnis der europäischen Geschichte. Es sei der gemeinsame Glaube an die Menschenrechte, deren Schutz und deren Umsetzung auf breiter Ebene, der die Europäische Union geschaffen und erhalten habe.

„Freedom works!“

Abgeordnete des US-Kongress zeigen gemeinsam mit Dr. Andreas Schockenhoff MdB Unterstützung zum Assoziierungsabkommen

Während seines Aufenthalts in den USA besuchte Dr. Andreas Schockenhoff MdB, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU, den US-Senat, um die Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens zwischen der EU mit der Ukraine, Georgien sowie Moldawien zusammen mit ranghohen amerikanischen Politikern und Botschaftern zu würdigen.