Asset Publisher

Seminars of the Foundation Konrad Adenauer in Cadenabbia

Asset Publisher

Villa La Collina – your location for seminars on political education

Villa La Collina is located in one of the most beautiful settings on Lake Como. In 1959 Konrad Adenauer established his summer residence here. Since then the charming village has been directly linked to the name of the first Chancellor of the Federal Republic of Germany. Today the historical villa, together with the "Konrad Adenauer Academy", presents itself in the middle of a large and well-kept park as an exclusive venue for conferences and seminars, but also as an accommodation for individual guests.

The German-language seminars last four or five days and deal with different topics of German and European politics. Our speakers are proven experts from the Konrad Adenauer Foundation, prominent politicians and experts. The program also includes excursions to Milan, Como and Bellagio.

You can find our seminar offer and further information here as a PDF file or as a flipbook:

 

Please click here to view the contents.
Or adjust your cookie settings under privacy policy.

Cadenabbia Seminars 2022

FlippingBook

Asset Publisher

Seminar

Medaillen – Macht – Millionen

Um welche Werte geht es im Sport?
Investoren in der Bundesliga, Weltmeisterschaften in Diktaturen, Korruption von Funktionären, Dopingvergehen von Athleten, Millionenbeträge bei Ablösesummen und Gehältern von Fußballern – oft lesen wir von Nachrichten, dass Macht und Geld in der Welt des Hochleistungssports eine immer größere Rolle spielen.
Seminar

Herausforderungen für Unternehmen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wirtschaft

Ordnungspolitische Rahmenbedingungen und konkrete Herausforderungen für Unternehmen
Der Begriff der Nachhaltigkeit wirkt in der Sache schlüssig und plausibel. Geht es inhaltlich doch darum, die Regenerationsfähigkeit einer natürlichen Ressource nicht durch deren übermäßige Nutzung zu gefährden. Politisch kann der Begriff der Nachhaltigkeit gleichwohl unterschiedlich verstanden und auch instrumentalisiert werden.
Seminar

Katalysator oder Stolperstein?

Die Rolle von KI in der politischen Kommunikation
Neue digitale Technologien, ganz besonders Künstliche Intelligenz (KI), werden unser Leben und die politische Kommunikation künftig massiv beeinflussen. Im besten Fall kann KI eine Chance für unser demokratisches System darstellen. Dabei müssen wir die Anwendung der Technologien aktiv mitgestalten.
Seminar

Europa hat gewählt

Wie geht's jetzt weiter? Themen, Personen und Koalitionen
Wie Europas Bürgerinnen und Bürger gewählt haben und wie das Europäische Parlament zusammengesetzt sein wird, wissen wir am Abend des 9. Juni.
Seminar

Israel im Jahr 2024

Welche Faktoren bestimmen die Zukunft?
Seminar

Künstliche Intelligenz in Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Utopie oder Dystopie?
Seminar

Nähe und Distanz

Grundlagen der Beziehungen zwischen dem Staat Israel und der Bundesrepublik Deutschland
Vor nunmehr 16 Jahren erklärte die damalige Bundeskanzlerin Angela Merkel: "Jede Bundesregierung und jeder Bundeskanzler vor mir waren der besonderen historischen Verantwortung Deutschlands für die Sicherheit Israels verpflichtet. Diese historische Verantwortung Deutschlands ist Teil der Staatsräson meines Landes. Das heißt, die Sicherheit Israels ist für mich als deutsche Bundeskanzlerin niemals verhandelbar. Und wenn das so ist, dann dürfen das in der Stunde der Bewährung keine leeren Worte bleiben." In diesem Seminar erörtern wir das geschichtliche Fundament und aktuelle Entwicklungen.

Asset Publisher

Seminar

Nähe und Distanz

Grundlagen der Beziehungen zwischen dem Staat Israel und der Bundesrepublik Deutschland
Während sich in Israels Nachbarstaaten Umwälzungen ereignet haben, die auf unterschiedliche Weise bewertet werden, hat sich die Tonlage des Meinungsaustausches zwischen der Europäischen Union und dem Staat Israel verändert.
Seminar

Raus aus der politischen Selbstlähmung

Mit welchem Narrativ geht Europa in die nächste Wahl?
Die europäische Integration wurde in den 1950er Jahren ins Leben gerufen, um den nationalen Egoismus in Schach zu halten, Konflikte zwischen den Staaten mit friedlichen Mitteln auszutragen, die demokratische Entwicklung der Staaten auf dem Kontinent zu stärken und Wohlstand zu schaffen durch wirtschaftliche Modernisierung und barrierefreien Handel.
Seminar

Ein Jahr vor der Europawahl

Ist die neue Rechte nur laut oder auf dem Vormarsch?
Ein Jahr vor der Europawahl wollen wir analysieren, ob die neuen Rechten nur laut oder auf dem Vormarsch sind.
Seminar

Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas

Was Helmut Kohls politisches Erbe heute bedeutet
Als Kanzler der Deutschen Einheit und Ehrenbürger Europas hat er Geschichte geschrieben. Aber wie war der Politiker Helmut Kohl aus der Nähe betrachtet? Was machte das "Phänomen Kohl" aus, an dem sich immer wieder die Geister schieden?
Seminar

50 Jahre UN-Beitritt Deutschlands

und die Zukunft der multilateralen Weltordnung
Mehr als ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, am 18. September 1973 war es soweit: Die Bundesrepublik Deutschland, nun ehemaliger „Feindstaat“, tritt den Vereinten Nationen bei. In den letzten 50 Jahren hat Deutschland eine aktive Rolle innerhalb der Weltorganisation eingenommen und bis zum heutigen Tage verschiedene Schwerpunkte gesetzt. Gleichzeitig stehen die internationale Politik und die Vereinten Nationen – nicht nur aufgrund des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine – vor immensen Herausforderungen.
Seminar

Vertrauenssache?!

Wie geht es weiter mit der stabilitätsorientierten Geldpolitik – 75 Jahre nach der Wirtschafts- und Währungsreform?
Wir möchten angesichts der gegenwärtigen Sorgen um die Stabilität und um die Zukunftsfähigkeit unseres Gemeinwesens die Grundlagen nachhaltiger Geld- und Finanzpolitik im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft in den Blick nehmen.
Seminar

Russlands Terror gegen die Ukraine

Von der widerrechtlichen Annexion von Krim und Teilen des Donbas bis zum umfassenden Angriffskrieg
Mit dem umfassenden russischen Angriffskrieg auf die Ukraine endete am 24. Februar 2022 eine Ära des Friedens in Europa.
Seminar

75 Jahre Israel

Ein Land zwischen High-Tech, Gegensätzen und Nahostkonflikt
Am 14. Mai 1948 wurde der Staat Israel gegründet – dieses bedeutende Ereignis der Nachkriegszeit jährt sich in diesem Jahr zum 75. Mal.
Seminar

Europas liberale Demokratien

im internationalen Wettbewerb
Die Europäische Union ist als Allianz von Gleichgesinnten konzipiert worden, die für Grundwerte wie Demokratie, Menschenrechte, Grundfreiheiten der Bürgerinnen und Bürger und Rechtsstaatlichkeit stehen.
Seminar

Sicherheit und Stabilität an Europas Südflanke

Deutschlands Optionen in Zeiten der sicherheitspolitischen Wende
Der Krieg in der Ukraine beherrscht die Nachrichtenschlagzeilen. Weniger im Fokus steht Europas Südflanke, an der sich schon heute die Konflikte von morgen abzeichnen.

Asset Publisher

Event Reports

75 Jahre Grundgesetz: Ostdeutsche Demokraten in der Nachkriegszeit

Veranstaltungsbericht: Seminar zum Thema "75 Jahre Grundgesetz: Ostdeutsche Demokraten in der Nachkriegszeit" in der Villa La Collina, Cadenabbia
April 15, 2024
In der Tagung "75 Jahre Grundgesetz: Ostdeutsche Demokraten in der Nachkriegszeit" vom 7. bis 11. April 2024 wurde sich nicht nur mit unserem Grundgesetz – auch vor dem Hintergrund der Verfassungswirklichkeit in der ehemaligen DDR – auseinandergesetzt, sondern auch einen Blick auf die politischen Systeme und demokratischen Oppositionsbewegungen in der Nachkriegszeit geworfen.
Event Reports

Der Green Deal als Blaupause für Innovation und Nachhaltigkeit?

Veranstaltungsbericht: Seminar zum Thema "European Green Deal" in der Villa La Collina, Cadenabbia
September 1, 2023
Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind in aller Munde. Auch die Europäische Union hat sich und ihren Mitgliedsstaaten mit dem European Green Deal einen Fahrplan zur Erreichung von Treibhausgasneutralität bis 2050 gegeben. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen enorme Herausforderungen bei der Umsetzung des Maßnahmenbündels durch Wirtschaft und Gesellschaft gemeistert werden. In Anbetracht der Tatsache von schwankendem Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in die EU und populistischen Kräften kein einfaches Unterfangen.
Event Reports

50 Jahre UN-Beitritt Deutschlands und die Zukunft der multilateralen Weltordnung

June 23, 2023
Mehr als ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, am 18. September 1973 war es soweit: Die Bundesrepublik Deutschland, nun ehemaliger „Feindstaat“, tritt den Vereinten Nationen bei. In den letzten 50 Jahren hat Deutschland eine aktive Rolle innerhalb der Weltorganisation eingenommen und bis zum heutigen Tage verschiedene Schwerpunkte gesetzt. Gleichzeitig stehen die internationale Politik und die Vereinten Nationen – nicht nur aufgrund des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine – vor immensen Herausforderungen.
Event Reports

75 Jahre Israel

Ein Land zwischen High-Tech, Gegensätzen und Nahostkonflikt
April 19, 2023
Am 14. Mai jährt sich die Staatsgründung Israels zum 75. Mal. Das allein wäre schon Anlass genug, um die bewegte Geschichte des Landes näher zu beleuchten. Die besondere Aktualität durch die angestrebte Justizreform, den innenpolitischen Dissens und die dauerhafte Bedrohung durch den Nahost-Konflikt machen eine Beschäftigung mit dem jüdischen Staat gerade jetzt besonders interessant.
Event Reports

Stadt? Land? Ost? West? Wie wir die Weichen für gleichwertige Lebensverhältnisse stellen können.

Veranstaltungsbericht: Seminar zum Thema "Gleichwertige Lebensverhältnisse" in der Villa La Collina, Cadenabbia
September 15, 2022
In der Tagung "Stadt? Land? Ost? West? Wie wir die Weichen für gleichwertige Lebensverhältnisse in unserem Land stellen können." vom 11. bis 14. September 2022 wurde nicht nur ein Blick auf verschiedene Arbeitsfelder geworfen, in den Fortschritte notwendig sind, sondern gleichfalls an konkreten und aktuellen Beispielen aufgezeigt, welche Weichen in unserem Land für gleichwertige Verhältnisse gestellt werden müssen.
Event Reports

Die Agenda 2030 – Nachhaltigkeit ganzheitlich, global und lokal denken

Veranstaltungsbericht: Seminar zum Thema "Agenda 2030" in der Villa La Collina, Cadenabbia
July 4, 2022
In der Tagung "Die Agenda 2030 – Nachhaltigkeit ganzheitlich, global und lokal denken" vom 26. bis 30. Juni 2022 wurden nicht nur ein Blick auf die Agenda 2030 und ihre 17 Nachhaltigkeitsziele geworfen, sondern auch aktuelle Herausforderungen unserer multilateralen Weltordnung diskutiert.
Event Reports

Quo vadis, Staatsmodernisierung? Wie und wo sich unser Land erneuern muss.

Veranstaltungsbericht: Seminar zum Thema "Staatsmodernisierung" in der Villa La Collina, Cadenabbia
April 11, 2022
In der Tagung „Quo vadis, Staatsmodernisierung? Wie und wo sich unser Land erneuern muss.“ vom 20. bis 24. März 2022 wurde nicht nur ein Blick auf verschiedene Ebenen der Staatsmodernisierung geworfen, sondern auch an konkreten und aktuellen Beispielen aufgezeigt, in welchen Bereichen unser Land handlungsfähiger werden muss.
Event Reports

Soziale Marktwirtschaft - Auslauf- oder Zukunftsmodell?

Veranstaltungsbericht: Seminar zum Thema "Soziale Marktwirtschaft" in der Villa La Collina, Cadenabbia
November 4, 2021
In der Tagung „Soziale Marktwirtschaft – Auslauf- oder Zukunftsmodell?“ vom 28. Oktober bis zum 31. Oktober 2021 wurde nicht nur ein Blick zurück auf die Anfänge der Sozialen Marktwirtschaft gerichtet, sondern auch Zukunftsperspektiven und aktuelle Herausforderungen aufgezeigt.
Event Reports

4. Europakonferenz in Cadenabbia

European Roundtable | 18. – 20.10.2019
October 23, 2019
Zum vierten Mal lud die Konrad-Adenauer-Stiftung unter der Schirmherrschaft von Dr. Hans-Gert Pöttering, Beauftragter für Europäische Angelegenheiten der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments, Politiker(innen) aus zwölf europäischen Ländern zum „European Roundtable“ in Cadenabbia ein. Ziel der Konferenz war es laut Herrn Pöttering vor allem, angesichts der aktuellen unruhigen weltpolitischen Lage, Gemeinsamkeiten für zukünftige „vertrauensbildende Maßnahmen“ für die Europäische Union zu finden.
Event Reports

70 Jahre NATO – Garant der liberalen Weltordnung und des Schicksals Europas

Zum NATO-Workshop in Cadenabbia vom 08.–10. August 2019
August 23, 2019
Anlässlich des diesjährigen 70. Jahrestages der NATO und dem im Dezember anstehenden Gipfel-Treffen in London fand vom 8. bis 10. August 2019 am Comer See ein zweitägiger NATO-Workshop statt. Gemeinsam mit 24 internationalen Experten aus Wissenschaft und Militär wurden die zukünftigen Herausforderungen und Implikationen für das NATO-Bündnis erörtert.
— 10 Items per Page
Showing 1 - 10 of 11 results.

Ana-Georgeta Braun

Contact

Politisches Bildungsforum Berlin
Klingelhöferstr. 23
10785 Berlin
Germany

All contact options at a glance
profile.picture

Ana-Georgeta Braun
Sekretärin/Sachbearbeiterin Politische Bildungsforen Nord (German)

+49 30 26996-3568

Asset Publisher

Extend your stay

Subject to availability, it is also possible to extend your stay at Villa La Collina at your own expense - please contact the office of Villa La Collina directly.

Secretariat of Villa La Collina

Contact

Villa La Collina
Via Roma 11
I-22011 Griante-Cadenabbia (CO)
Italy

All contact options at a glance

Secretariat of Villa La Collina