Asset Publisher

Publications

Asset Publisher

Verlorene Jahre?

Die nordrhein-westfälische CDU in der Opposition 1975–1995.

Historisch-Politische Mitteilungen 16/2009

Andreas Grau: Auf der Suche nach den fehlenden Stimmen 1972. Zu den Nachwirkungen des gescheiterten Misstrauensvotums Barzel/Brandt; Günther Heydemann: Bevölkerungs- und Wirtschaftsentwicklung im vereinten Deutschland zwischen Wachstums- und Schrumpfungsprozessen; Kordula Kühlem: „Burgfrieden“: Die Bedeutung und Verwendung des Begriffs zwischen Bonn und Moskau 1958–1963; Günther Rüther: Thomas Manns Deutschlandbilder im Goethejahr 1949; Peter Rütters: Der Deutschnationale Handlungsgehilfen-Verband (DHV) und der Nationalsozialismus; u. a.

Historisch-Politische Mitteilungen 15/2008

Jürgen Rüttgers: Christlich – sozial – europäisch: Karl Arnold als politischer Begründer Nordrhein-Westfalens; Oliver Spatz: Patriotismus und Geschichtsbewusstsein im Spiegel des Generationswandels – eine analytische Rückschau auf die Ära Schröder/Fischer; Uwe Kranenpohl: Die „christlichen Grünen“. Sozialstruktur und politische Einstellungen der Mitglieder der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp); Christoph Studt: „no-man’s land”. Die Karikatur als Gegenstand wissenschaftlicher Forschung; u.a.

Johannes Hoffmann (1890–1967)

Biographie eines Deutschen.

Hans Kroll (1898–1967)

Eine diplomatische Karriere im 20. Jahrhundert.

Historisch-Politische Mitteilungen 14/2007

Guido Hitze: Das Konzept der „neuen Sicherheit“. Zur Auseinandersetzung um den „Neoliberalismus“ in der Programmatik der Unionsparteien; Anselm Doering-Manteuffel: Die Wurzeln des „alten Europa“ im amerikanischen Jahrhundert; Ulrich Karpen: Deutschland und Europa: Das Staatsrecht in den Plänen des Kreisauer Kreises; Michael Richter: Jugend zwischen den Diktaturen. Manfred Klein und die christlich-demokratische Jugendopposition in der SBZ; Michael Klein: Der westdeutsche Protestantismus und die CDU bis zum Ende der Ära Adenauer; u.a.

Freiheit und Sicherheit. Grundsätze für Deutschland.

Das Grundsatzprogramm. Beschlossen vom 21. Parteitag Hannover, 3. – 4. Dezember 2007

998 von 1001 stimmberechtigten Delegierten stimmten im Dezember 2007 für die Annahme des dritten Grundsatzprogramms der CDU. Für die kommenden Jahre sollte es die Basis der CDU-Wahlprogramme bilden.

Heinrich Brüning (1885-1970)

Nationalist ohne Heimat. Eine Teilbiographie.

Historisch-Politische Mitteilungen 13/2006

Hans-Peter Schwarz: Wo steht die Geschichtsschreibung über die Bundesrepublik?; Christian Schwießelmann: Gründerpersönlichkeiten der CDU in Mecklenburg-Vorpommern;Andreas Grau: Zum Verhältnis von Union und FDP nach der Bundestagswahl 1969;Rudolf Uertz: Annäherungen: Christliche Sozialethik und SPD; Umweltpolitik in der Ära Kohl: Tagungsbericht mit Beiträgen von Helmut Weidner, Gerhard Voss, Klaus W. Lippold, Helmut Röscheisen; 100 Jahre Eugen Gerstenmaier: Tagungsbericht mit Beiträgen von Joachim Scholtyseck, Martin Honecker, Norbert Lammert, Michael Klein, Rudolf Morsey

Heinrich Köppler (1925–1980).

Politik aus christlicher Verantwortung

Asset Publisher

Research and Sources on Contemporary History

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

Historical-Political Communications

Archive for Christian democratic politics

The "Historisch-Politische Mitteilungen" are available in bookshops. They appear once a year with a volume of approx. 260 pages. The retail price is 19,50 EUR.

Event Reports

The Konrad-Adenauer-Stiftung, its educational institutions, centres and foreign offices, offer several thousand events on various subjects each year. We provide up to date and exclusive reports on selected conferences, events and symposia at www.kas.de. In addition to a summary of the contents, you can also find additional material such as pictures, speeches, videos or audio clips.

Current Contemporary History

Nicht selten bedürfen aktuelle Debatten zeitgeschichtlicher Fundierung. Das Wissen um die Ursprünge und Hintergründe von Konflikten ermöglicht auch ein besseres Abwägen und Entscheiden. Vor diesem Hintergrund besteht gerade in der Politik ein großer Bedarf an Orientierung. Dabei möchte die Abteilung Zeitgeschichte unterstützen. Mit der Publikationsreihe „Zeitgeschichte AKTUELL“ werden aktuelle Diskurse identifiziert und die historischen Hintergründe und Zusammenhänge erläutert.