Asset Publisher

Publications

Asset Publisher

Reformen und Reformversuche in der gesetzlichen Krankenversicherung (1956-1965)

Ein Beitrag zur Geschichte bundesdeutscher Sozialpolitik.

Historisch-Politische Mitteilungen 6/1999

Manfred Kittel: Wahlkämpfer im Lutherrock. Politischer Protestantismus in Franken während der Bismarck-Zeit; Stefano Trinchese: Kulturkampf und Zentrum im Denken Luigi Sturzos und der Popolari; Babette Leitgeb: De Gasperis Wirken in der ersten Nachkriegszeit (1945-1947). Standpunkte der italienischen Geschichtsschreibung; Katrin und Ralf Baus: Die Gründung der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands in Brandenburg 1945; Gerhard Wettig: Der Konflikt der Ost-CDU mit der Besatzungsmacht 1945-1948 im Spiegel sowjetischer Akten; u.a.

"Stetigkeit in der Politik"

Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1961-1965.

Nahostpolitik in der Ära Adenauer

Möglichkeiten und Grenzen 1949-1963.

Historisch-Politische Mitteilungen 5/1998

Birgit Sack: Die weiblichen Reichs- und Landtagsabgeordneten des Zentrums und der Bayerischen Volkspartei (1919-1933). Eine Kollektivbiographie; Nils Goldschmidt: Christlicher Glaube, Wirtschaftstheorie und Praxisbezug. Walter Eucken und die Anlage 4 der Denkschrift des Freiburger Bonhoeffer-Kreises; Andreas Metz: Gemeinschaft mit beschränkter Haltbarkeit. Adenauer und Erhard 1948/49; Ulrich von Hehl: Der Politiker als Zeitzeuge. Heinrich Krone als Beobachter der Ära Adenauer; Torsten Oppelland: Der Evangelische Arbeitskreis der CDU/CSU, 1952-1969; u.a.

Historisch-Politische Mitteilungen 4/1997

Nils Goldschmidt: Die Entstehung der Freiburger Kreise; Angela Keller-Kühne: Frauen im demokratischen Aufbau. Zur Gründungsgeschichte der CDU in Hessen; Hans-Heinrich Jansen: Karl Georg Pfleiderers Gegenentwürfe zur Deutschlandpolitik Adenauers; Jan Lipinsky: Das Sowjetische Speziallager Buchenwald 1945-1950; Franz-Josef Kos: Der Fall Dertinger und die Ost-CDU; Wolfgang Jäger und Michael Walter: Die Demokratische Bauernpartei Deutschlands (DBD) im Transformationsprozeß 1989/90; Günther Schulz: Soziale Marktwirtschaft in der historischen Perspektive; u.a.

Eigentum für jeden

Die vermögenspolitischen Initiativen der CDU und die Gesetzgebung 1950-1961.

Zwischen Morgenthau und Marshall

Das wirtschaftspolitische Deutschlandkonzept der USA 1944-1947.

Historisch-Politische Mitteilungen 3/1996

Anselm Doering-Manteuffel: Wie westlich sind die Deutschen?; Winfried Becker: Katholizismus - pluralistische Gesellschaft - Christliche Demokratie. Entwicklungslinien in Deutschland und Frankreich; Ulrich Reusch: Diplomatie zwischen Totalitarismus und Demokratie. Der Heilige Stuhl, Frankreich und die Idee des europäischen Gleichgewichts 1939-1945; Bruno Béthouart: Der Widerstand der christlichen Gewerkschafter in Frankreich, 1940-1944; Stefan Donth: Die Gründung der SED in Sachsen; Gerhard Besier: Die Ost-CDU, ihre Religionspolitik und das MfS; u.a.

Heinrich Krone: Tagebücher

Erster Band 1945-1961.

Asset Publisher

Research and Sources on Contemporary History

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

Historical-Political Communications

Archive for Christian democratic politics

The "Historisch-Politische Mitteilungen" are available in bookshops. They appear once a year with a volume of approx. 260 pages. The retail price is 19,50 EUR.

Event Reports

The Konrad-Adenauer-Stiftung, its educational institutions, centres and foreign offices, offer several thousand events on various subjects each year. We provide up to date and exclusive reports on selected conferences, events and symposia at www.kas.de. In addition to a summary of the contents, you can also find additional material such as pictures, speeches, videos or audio clips.

Current Contemporary History

Nicht selten bedürfen aktuelle Debatten zeitgeschichtlicher Fundierung. Das Wissen um die Ursprünge und Hintergründe von Konflikten ermöglicht auch ein besseres Abwägen und Entscheiden. Vor diesem Hintergrund besteht gerade in der Politik ein großer Bedarf an Orientierung. Dabei möchte die Abteilung Zeitgeschichte unterstützen. Mit der Publikationsreihe „Zeitgeschichte AKTUELL“ werden aktuelle Diskurse identifiziert und die historischen Hintergründe und Zusammenhänge erläutert.