Asset Publisher

Publications

Asset Publisher

Der Kampf um das Kindergeld

Grundanschauungen, Konzeptionen und Gesetzgebung 1949–1964.

Der Verlust der Hegemonie

Die Kölner CDU 1945/46–1964.

Heinrich Krone. Tagebücher

Zweiter Band: 1961 – 1966

Historisch-Politische Mitteilungen 10/2003

Winfried Becker: Christlicher Glaube und Politik. Zum Wandel des Verhältnisses von Religion und Politik in Deutschland; Joachim Scholtyseck: Anti-Amerikanismus in der deutschen Geschichte; Bernhard Forster: Ein christlich-nationaler Politiker zwischen Sammlung und Abgrenzung: Adam Stegerwald und die große Koalition in den Anfangsjahren der Weimarer Republik; Daniela Rüther: Freiburger Nationalökonomen auf dem Weg in den Widerstand. Neue Erkenntnisse über die Rolle des „Professorenausschusses“ von 1939; Erik Lommatzsch:Hans Globke und der Nationalsozialismus. Eine Skizze; u.a.

Aus dem Schatten der Katastrophe

Die deutsch-israelischen Beziehungen in der Ära Konrad Adenauer und David Ben Gurion - Ein dokumentierter Bericht.

Carl Ulitzka (1873-1953)

oder Oberschlesien zwischen den Weltkriegen.

Gerhard Schröder (1910-1989)

Politik zwischen Staat, Partei und Konfession.

Historisch-Politische Mitteilungen 9/2002

Winfried Becker: Eine katholische Adelsinternationale; Rudolf Uertz: Die christliche Demokratie als eigenständiger politischer Ideenkreis; Norbert Trippen: Josef Kardinal Frings und Konrad Adenauer; Krzysztof Ruchniewicz: Konrad Adenauers Haltung zu Polen und seiner Bevölkerung; Franz Möller: Eugen Gerstenmaier und die Bundesversammlung in Berlin 1969; Andreas Wirsching: Die mediale „Konstruktion“ der Politik und die „Wende“ von 1982/83; Hanns Jürgen Küsters: Mit Naturnotwendigkeit eintretende Veränderungen – oder: Was die Regierung Kohl zum Mauerfall beitrug; Die Ära Kohl im Gespräch

Die Christlich-Demokratische UnionDeutschlands in der sowjetisch besetzten Zone 1945 bis 1948

Gründung - Programm - Politik.

Historisch-Politische Mitteilungen 8/2001

Fritz Hellwig: Konrad Adenauer. Zum 125. Geburtstag; Winfried Becker: Historische Bewusstseinsbildung im demokratischen Staat. 25 Jahre Archiv für Christlich-Demokratische Politik; Martin Honecker: Evangelische Sozialethik; Rudolf Uertz: Konservative Kulturkritik in der frühen Bundesrepublik Deutschland. Die Abendländische Akademie in Eichstätt; Torsten Oppelland : „Der Ostpolitiker" Gerhard Schröder. Ein Vorläufer der sozialliberalen Ost- und Deutschlandpolitik?; Martin Schaad: „Eine gaullistische" Inszenierung: Zur Affäre um den Grafen Huyn; u.a.

Asset Publisher

Research and Sources on Contemporary History

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

Historical-Political Communications

Archive for Christian democratic politics

The "Historisch-Politische Mitteilungen" are available in bookshops. They appear once a year with a volume of approx. 260 pages. The retail price is 19,50 EUR.

Event Reports

The Konrad-Adenauer-Stiftung, its educational institutions, centres and foreign offices, offer several thousand events on various subjects each year. We provide up to date and exclusive reports on selected conferences, events and symposia at www.kas.de. In addition to a summary of the contents, you can also find additional material such as pictures, speeches, videos or audio clips.

Current Contemporary History

Nicht selten bedürfen aktuelle Debatten zeitgeschichtlicher Fundierung. Das Wissen um die Ursprünge und Hintergründe von Konflikten ermöglicht auch ein besseres Abwägen und Entscheiden. Vor diesem Hintergrund besteht gerade in der Politik ein großer Bedarf an Orientierung. Dabei möchte die Abteilung Zeitgeschichte unterstützen. Mit der Publikationsreihe „Zeitgeschichte AKTUELL“ werden aktuelle Diskurse identifiziert und die historischen Hintergründe und Zusammenhänge erläutert.