Actividades

— 8 Resultados por página
Mostrando 6 resultados.

Seminario online

reservado

Argumentieren - mit politischem Gespür, Haltung und Humor

Rhetorik Seminar

Verbessern Sie Ihr rhetorisches Gespür!

Discusión

reservado

Deutschland und Sachsen in der Zeitenwende

Was jetzt zu tun ist.

Streitgespräch

Coloquio

Wie entwickelt sich unsere Demokratie?

Mühlenkreisgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Coloquio de expertos

"Wasserstoff: Energieträger der Zukunft?!"

Dormagener Gespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Unser diesjähriges Dormagener Gespräch beschäftigt sich mit dem brandaktuellen Thema Energie und Energieversorgung.

Seminario

Stark in Führung liegen!

Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Ein Seminar des Frauenkollegs West

Seminario

Thüringen in Vergangenheit und Gegenwart

Schmalkalden – Große Geschichte im Thüringer Wald

Acontecimiento

"Keine Panik auf der Titanic" - Der Mensch im Spannungsfeld von Natur und Technik

Jugendradtour am Rhein entlang von Mainz nach Duisburg

Discusión

reservado

Soziale Medien als Herausforderung?

Möglichkeiten und Gefahren

Coloquio

"Über die inflationäre Verwendung des Rassismusvorwurfs"

Abendveranstaltung

Acontecimiento

Das ehemalige Kernkraftwerk in Mülheim-Kärlich

Klima. Raum. Mensch.

Alemania

África

Asia y el Pacífico

Europa

América Latina

Cercano Oriente

América del Norte

Local authorities and bankable urban transformation projects: accessing international funds

The Mediterranean Mayors Meeting

KAS PolDiMed, in partnership with the Mediterranean network of cities MedCities, organized a seminar in Agadir, entitled “Local authorities and bankable urban transformation projects: accessing international funds”, which took place between 17 and 18 May 2022.

Презентація Альянсу українських організацій

У Берліні відбулася зустріч представників Альянсу українських організацій із представниками німецьких організацій та політикуму.

16 травня у Берліні за сприяння Фонду Конрада Аденауера в Україні та Київського Діалогу відбулася зустріч представників Альянсу українських організацій із представниками німецьких організацій та політикуму. Під час заходу представники українських організацій у Берліні розповідали про свою діяльність та ділилися досвідом останніх місяців.

KAS/Ingo Hellwig

Plädoyer für Föderalismus, Subsidiarität und Verantwortung

Bonner Rede 2022

Die Bonner Rede 2022 rückte Art. 28 II 1 GG und fragte: Welchen Beitrag können und müssen Kommunen im Staatsaufbau leisten - und welche Reformen fördern ihre Resilienz?

CAEP

Vivir la Política año de la inclusión, Indígenas

La fundación Konrad Adenauer KAS realizó en alianza con el Centro de Análisis y Entrenamiento Político CAEP, en el municipio de Rionegro, Antioquia, un nuevo encuentro de la serie “Vivir la Política: Año de la inclusión”. En esta oportunidad se compartieron experiencias con indígenas y profesionales sobre la política.

KAS Bremen

Zwischenbilanz: Ein Jahr vor den Wahlen zur Bremischen Bürgerschaft

Abendveranstaltung mit Carsten Meyer-Heder, Thore Schäck, Reinhold Wetjen, Florian Kommer und Martin Busch

Am 16. Mai 2022 lud die KAS zu einer Abendveranstaltung zum Thema „Zwischenbilanz: Ein Jahr vor den Wahlen zur Bremischen Bürgerschaft“ im Radisson Blu Hotel ein. Auf dem Podium diskutierten Carsten Meyer-Heder (CDU), Thore Schäck (FDP), Reinhold Wetjen (SPD) und Florian Kommer (Grüne). Die Moderation übernahm Martin Busch (Radio Bremen). Es nahmen ca. 100 Interessierte teil.

CII-KAS Webinar on “Attracting German FDI to India”

-by CII-KAS India

The Confederation of Indian Industry (CII) and the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Foundation jointly organized the webinar on ‘Attracting German FDI to India’ on 18 May 2022.

Aufzeichnung - Europa: Ein zahnloser Tiger?

Aufzeichnung des Jahresempfangs der Konrad-Adenauer-Stiftung Baden-Württemberg mit Roderich Kiesewetter MdB und Dr. Jana Puglierin, 30.04.2022.

Setzt(e) Europa die richtigen Prioritäten? Und wie geht es mit der deutschen und europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik weiter? Bei unserer Jahresbegegnung 2022 diskutierten wir über diese und weitere Fragen mit Roderich Kiesewetter MdB, Sprecher für Krisenprävention der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, stv. Vorsitzender des Parlamentarischen Kontrollgremiums sowie Obmann im Auswärtigen Ausschuss und Dr. Jana Puglierin, Leiterin des Berliner Büros des European Council on Foreign Relations (ECFR).

S. Kühn

Renaissance der Atomkraft?

führt der Russlandkrieg in der Ukraine und die Energiewende in deutschland zu einer Renaissance der Atomkraft?

Zusammen mit Gästen aus der Wissenschaft haben wir uns der Energietransformation und der potentiellen Rolle der Atomkraft bei der deutschen und europäischen Energiewende gewidmet.

KAS Kroatien

Internationale Bedeutung des Krieges in der Ukraine

Diskussion

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete zusammen mit der Kroatischen Paneuropa-Union (HPEU) am 19. Mai 2022 in Zagreb eine Diskussionsrunde zum Thema: „Internationale Bedeutung des Krieges in der Unkraine“. Mit dem politischen Analytiker Branimir Vidmarović von der Philosophischen Fakultät der Universität Pula und dem Vizepräsident der Paneuropäische Union-Jugend Kroatien Bruno Rukavina, diskutierten wir über die Natur des tatsächlichen Krieges in der Ukraine, die Position der Vereinigten Staaten von Amerika, Großbritanniens und der EU zum Krieg in der Ukraine, die Folgen des Krieges für die Energieversorgung der europäischen Länder, die Getreideversorgung, die Position der derzeitigen ukrainischen Führung und des Präsidenten Selenskyj, die Rolle des Westens bei der Verteidigung der Ukraine, die Konfliktursachen, die Wirkungen von Sanktionen gegen Russland sowie über die Auswirkungen des Kriges auf Kroatien.

KAS Kroatien

Lebensmittelversorgung und IT Resilienz

Diskussion

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete zusammen mit der Kroatischen Paneuropa-Union (HPEU) am 19. Mai 2022 in Zagreb eine Diskussionsrunde zum Thema: „Lebensmittelversorgung und IT Resilienz“. Mit Prof. Dr. Ferdo Bašić von der Landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Zagreb und Prof. Dr. Marko Tadić von der Philosophischen Fakultät der Universität Zagreb, diskutierten wir über die wichtigsten Herausforderungen der aktuellen globalen Ernährungssicherung, Erfahrungen Kroatiens mit dem Heimatskriegs in den 1990er Jahren, zu erwartenden globalen geopolitischen Prozesse, Perspektiven der Ernährungssicherung nachhaltigen Nahrungsmittelproduktion sowie über die Bedeutung der IT-und Cybersicherheit in der Zukunft.