Actividades

Hoy

feb

2020

„Die Deutsche Einheit“
Schulveranstaltung

feb

2020

„Die Deutsche Einheit“
Schulveranstaltung
aprender más

feb

2020

“Independencia judicial como derecho humano: desafíos para la democracia en Costa Rica”
27 de febrero de 2020, San José, Costa Rica

feb

2020

“Independencia judicial como derecho humano: desafíos para la democracia en Costa Rica”
27 de febrero de 2020, San José, Costa Rica
aprender más

feb

2020

Berlin
Workshop on Open Data and Public Sector Information (PSI)
Expectation on High Value Datasets

feb

2020

Berlin
Workshop on Open Data and Public Sector Information (PSI)
Expectation on High Value Datasets
aprender más

feb

2020

Hamburg
Syrien: Status Quo und Zukunftsperspektiven
Lunch Discussion mit Fachvortrag von Dr. Muriel Asseburg, Stiftung Wissenschaft und Politik

feb

2020

Hamburg
Syrien: Status Quo und Zukunftsperspektiven
Lunch Discussion mit Fachvortrag von Dr. Muriel Asseburg, Stiftung Wissenschaft und Politik
aprender más

Seminario

"Damenwahl - Potenziale und Ressourcen erkennen und nutzen"

Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die sich ein Netzwerk aufbauen

Congreso

Congreso de Comunicación Política

COCOPO
El congreso es el ámbito de Interacción por excelencia de las mejores prácticas de comunicación política implicando pluralidad de voces, multiplicidad de ideas.

Seminario

Die Social-Media-Kanäle im Einzelnen: Instagram - the place to be

Workshop/Seminar
Facebook funktioniert anders als Twitter und anders als Instagram und Co. Deswegen ist es so wichtig, die Botschaft kanalspezifisch passend aufzubereiten. In unserer Workshop-Reihe schauen wir uns die einzelnen Social-Media-Kanäle sowie ihre jeweiligen Besonderheiten explizit an und zeigen den gezielten Einsatz in der politischen Kommunikation. Hier: Instagram.

Seminario

Grundlagen der Kommunalpolitik

Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars
Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit.

Seminario

Kommunikation im Ehrenamt: Wie trete ich richtig auf?

Rhetorik-Seminar für junge Erwachsene

Seminario

Rechte und Pflichten im Gemeinderat

Der kommunale Haushalt, kein Buch mit sieben Siegeln!

Seminario

Soziale Medien in der politischen Kommunikation

Seminar für kommunalpolitisch Interessierte

Seminario

Kompaktkurs Pressearbeit

Erfolgreiche Pressearbeit orientiert sich immer auch an den Nachrichtenwerten für die Öffentlichkeit. Im Zentrum dieses praktisch angelegten Seminars steht das Schreiben von Pressemitteilungen.

Alemania

África

Asia y el Pacífico

Europa

América Latina

Cercano Oriente

América del Norte

KAS-Niedersachsen

Notas de acontecimientos

„Unter Palmen aus Stahl“ - Ein Leben ohne Wohnung, Lesung mit Dominik Bloh

28.01.2020 Haus im Park, Bremen-Osterholz
KAS-Niedersachsen

Notas de acontecimientos

Mittelstädte im Trend?

de Manuel Ley

Am Beispiel der Stadt Delmenhorst und der Metropolregion Nordwest

Notas de acontecimientos

„Wir haben keine Wahl, wir müssen einander vertrauen“

de Julia Rieger

"Mein Europa!" mit Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest
Die europäische Einigung ist die Grundlage für ein friedliches Zusammenleben, durch den Binnenmarkt und einen gemeinsamen Haushalt verband sich die EU noch weiter. Aber wie sieht die Zukunft aus? Für Prof. Clemens Fuest, Präsident des ifo Instituts – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V., liegt die Lösung in einem Europa, das mehr öffentliche Güter bereitstellt. Welche das sind und wie der Prozess dahin aussehen könnte, das erklärte er bei „Mein Europa!“ in Düsseldorf.
Frank Karl Soens

Notas de acontecimientos

Propst Vetter im Mahnmal St. Nikolai: „Menschen ermutigen, in diesem Land zu bleiben"

de Karolina Vöge

Auschwitz-Gedenken und Eröffnung „Im Reich der Nummern"
Stefan Stahlberg / Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Notas de acontecimientos

Wie eine stabile Partnerschaft zwischen Europa und den USA gelingen könnte

de Stefan Stahlberg

Stephen Walt über das Interesse der USA, Europas Verteidigung auf eigenen Beinen stehen zu sehen
Stephen M. Walt sprach in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung bei einem Besuch des Promotionskollegs "Sicherheit und Entwicklung im 21. Jahrhundert" darüber, wie die transatlantischen Beziehungen auch in den nächsten Jahren stabil bleiben können. Und der Professor für Internationale Beziehungen erläuterte, warum er den Europäern sicherheitspolitische Souveränität nicht nur zutraut, sondern auch empfiehlt, und weshalb er der US-Administration nahelegt, ihre außenpolitische Strategie grundlegend zu ändern.
KAS / Lisovenko

Notas de acontecimientos

Filmvorführung zum Thema Leugnung des Holocaust

de Jan Philipp Wölbern

Zeithistorische Filmreihe
Unerwartet wird die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) zur Verfechterin geschichtlicher Fakten, als der britische Journalist und Buchautor David Irving (Timothy Spall) sie wegen Verleumdung anklagt. Zuvor hatte nämlich Lipstadt ihm vorgeworfen, dass er den Holocaust leugnen würde. Durch das britische Justizsystem wird Lipstadt kurzerhand in die Defensive gedrängt und sie und ihre Verteidiger, angeführt von Richard Rampton (Tom Wilkinson), sehen sich auf einmal mit der absurden Hürde konfrontiert, neben der Unschuld Lipstadts auch noch beweisen zu müssen, dass der Holocaust wirklich stattgefunden hat. Doch von dieser Herausforderung lässt sich Lipstadt nicht einschüchtern. Einigungen lehnt sie ab – und zieht stattdessen vor Gericht in den Kampf gegen einen unerbittlichen Gegner…
KAS/Gesser

Notas de acontecimientos

Deutschland und Frankreich: Freunde, die sich nicht verstehen können?

de Johannes Christian Koecke

Wie denkt man in Paris von der deutschen Politik und wie in Berlin von der französischen? Das war die Leitfrage in einer beeindruckenden Expertendiskussion im Institut Francais in Bonn.
Iden Sungyoung Kim

Notas de acontecimientos

Feste Brücken nach Asien und in den Pazifik: Seminar für Stipendiaten in Hamburg

Durch eine Zusammenarbeit der Hauptabteilungen Europäische und Internationale Zusammenarbeit und der Begabtenförderung und Kultur, sowie des Bildungsforums Hamburg konnten ausländische Stipendiatinnen und Stipendiaten zum Seminar „Perzeptionen und Erwartungen an Deutschland in der asiatisch-pazifischen Region“ nach Hamburg eingeladen werden. Lesen Sie hier den ganzen Bericht!
KAS/Juliane Liebers

Notas de acontecimientos

Kinderreiche Familie wieder wertschätzen und Stigma abbauen

de Saskia Gamradt

Annegret Kramp-Karrenbauer fordert Imagewandel und bessere Rahmenbedingungen
Familien mit drei und mehr Kindern sind seltener im Blick der Familienpolitik. Daher nahm die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat die Lebenssituation von kinderreichen Familien bei der Fachtagung „Drei Kinder und mehr – Familien aus der Mitte der Gesellschaft“ besonders in den Blick. Auf Grundlage einer aktuellen Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung diskutierten Interessensvertreter, Vertreter aus Kommunen und Bundestag über die nötigen Maßnahmen zur Unterstützung dieser Randgruppe. Annegret Kramp-Karrenbauer forderte bessere Rahmenbedingungen bei Infrastruktur, Zeit und Geld sowie einen Imagewandel für kinderreiche Familien. „Wir müssen deutlich machen, dass wir jede Familie, egal wie sie sich zusammensetzt und für wie viele Kinder sie sich entscheidet, wertschätzen und das in unserer konkreten Politik umsetzen“, betonte die CDU-Vorsitzende am Mittwoch in Berlin. Den hohen Stellenwert der Familie für die Gesellschaft hob Hermann Gröhe, stellvertretender Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung hervor. Die Stiftung sehe sich als stetigen Impulsgeber für Familienpolitik und wolle ihr Kernanliegen weiterhin in die Öffentlichkeit bringen.

Notas de acontecimientos

Reflexiones sobre las elecciones parlamentarias 2020

Las elecciones parlamentarias extraordinarias 2020 han traído cambios importantes en el panorama político peruano. Para analizar las particularidades del proceso y reflexionar sobre sus repercusiones en los siguientes meses, la Fundación Konrad Adenauer e IDEA Internacional organizaron el conversatorio “Reflexiones sobre las elecciones parlamentarias 2020”