Actividades

Hoy

may

2022

Hackenheim
Unser Staat in guter Verfassung?
Gesprächsabend anlässlich der Verkündung des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949

may

2022

99084
Mehr Sicherheitsgefühl – Aber wie?
mit Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen KAS-Umfrage zu Kriminalitätsangst und der Akzeptanz von Maßnahmen gegen Kriminalität

may

2022

Dresden
Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

may

2022

Berlin
Politische Bildung
zwischen gestern, heute und morgen
— 8 Resultados por página
Mostrando el intervalo 1 - 8 de 17 resultados.

Discusión

100 Jahre Jitzchak Rabin- Wie steht es um die deutsch-israelische Freundschaft?

Präsenzveranstaltung in Leer

Transmisión en vivo

cancelado

25.05.2022 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 22: Gespräch mit Friedrich-Wilhelm Bluschke

Online-Live-Gespräch

Conferencia especializada

reservado

Empfang anlässlich des 102. Katholikentages in Stuttgart

Zusammenhalt und Verantwortung angesichts globaler Transformationen. Stimmt der Wertekompass noch?

Transmisión en vivo

FrauSein - "Einzigartigkeit im anders sein" mit Rita Süssmuth

Folge 12 unserer digitalen Reihe FrauSein

Was bedeutet FrauSein? Jeden Monat lernt Ihr eine andere Frau kennen, mit der Ihr Eure Frauenbilder diskutieren könnt.

Discusión

NGOs und ihre Arbeit in Krisengebieten

Veranstaltung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik - Sektion Berlin

Seminario

Eine Welt hinter Stacheldraht

Gedenkstättenreise nach Auschwitz und Krakau

Die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau bietet die Möglichkeit sich mit der Erinnerungskultur unseres Landes sowohl zurückblickend als auch in Bezug zum heutigen Umgang mit ihr auseinanderzusetzen.

Seminario

reservado

Eine Welt hinter Stacheldraht

Auschwitz - Krakau

Die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau bietet die Möglichkeit sich mit der Erinnerungskultur unseres Landes sowohl zurückblickend als auch in Bezug zum heutigen Umgang mit ihr auseinanderzusetzen.

Seminario

reservado

Perspektiven für Deutschland und Europa

Ein Cadenabbia-Seminar

Programa de estudios y de información

Quo vadis Europa?

Schlesien – Nachbar und Partnerregion in Europa

Europapolitisches Seminar in Breslau / Wrocław und Schlesien, Teilnehmerbeitrag 210 € DZ, 250 € EZ.

Seminario

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hesssischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Alemania

África

Asia y el Pacífico

Europa

América Latina

Cercano Oriente

América del Norte

Gesamtstaatliche Sicherheitsvorsorge im internationalen Kontext

Resilienz als gesellschaftliche Aufgabe für Deutschland

Die Coronapandemie hat in besonderem Ausmaß gezeigt, dass die neuen sicherheitspolitischen Herausforderungen nicht mehr streng nach Ressortzuständigkeit getrennt werden können. Es bedarf einer neuen Form gesamtstaatlicher Sicherheitsvorsorge sowie stärkerer gesellschaftlicher Resilienz.

Lehren aus der Pandemie

Zusammenarbeit verbessern, Krisenreaktionsfähigkeit stärken

Die Gesundheitspolitik muss nicht neu, aber europäischer gedacht werden. Sie muss auch nicht neu erfunden werden. Aber Antworten auf die Schwächen, die sich in der Zusammenarbeit während der Pandemie gezeigt haben, erwarten die Bürgerinnen und Bürger.

Seminario “El camino hacia adelante para el sistema de ahorro para el retiro en México”

Colaboración KAS México - IMCO

Con el objetivo de presentar, analizar y comentar los hallazgos del documento “El camino hacia adelante para el sistema de ahorro para el retiro en México”, elaborado por el Instituto Mexicano para la Competitividad (IMCO), en colaboración con la Fundación Konrad Adenauer (KAS por sus siglas en alemán) en México, llevamos a cabo el seminario “El camino hacia adelante para el sistema de ahorro para el retiro en México”.

Unser Umgang mit der Ressource Wasser und der lokalen Kultur

Fünfter deutsch-französischer Kommunalkongress der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 20. bis 22. Oktober 2021

Der fünfte deutsch-französische Kommunalkongress der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) fand vom 20. bis 22. Oktober 2021 im französischen Moulins (Allier) statt. Er wurde durchgeführt als Kooperation des KAS-Auslandsbüros Frankreich, der KommunalAkademie und des Politischen Bildungsforums Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit der Féderation des Élus Bourbonnais. Der inhaltliche Fokus der Beratungen und Exkursionen lag auf den Themen „Wasser“ und „Kultur“.

KAS-PTCIJ-Debunk Exchange Programme

The First of Its Kind

In 2021, KAS Media Africa based in Johannesburg, South Africa, came together with Debunk Media, Nairobi, Kenya and the Premium Times Centre for Investigative Journalism (PTCIJ) in Abuja, Nigeria to create a continental exchange programme for journalists. The first edition of this programme immersed two journalists, Maxine Danso from Ghana, and Lilian Mutinda from Kenya, in the newsrooms and culture of their hosts for a month respectively.

Cierre del Programa de Formación para la Gestión Pública

Encuentros quincenales en formato virtual

Entre el 15 de julio y 7 de diciembre del 2021, las fundaciones Hacemos y Konrad Adenauer realizaron un programa de formación para funcionarios públicos e interesados en política.

Political Parties & Political Communication

The last module of the “School for Political Studies” organized by the Prishtina Institute for Political Studies and the Konrad Adenauer Foundation in Kosovo

Opinion Festival (Arvamusfestival) 2021

The 21st century information war – why and how it is held and when have You become an information warrior?

Impact of the Covid-19 Pandemic on the Judiciary

Together with LFPCP, KAS organized a webinar on the effects of the COVID-19 pandemic on the work of courts, judges and the access to justice in several Arab and European countries

On Wednesday, 24th of November 2021, the Rule of Law Programme Middle East & North Africa of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), in cooperation with the Lebanese Foundation for Permanent Civil Peace (LFPCP), organized an online workshop in which 7 position papers from Egypt, Spain, Tunisia, Estonia, Lebanon, Romania and Morocco were presented and discussed to identify the challenges and best practises brought about by the COVID-19 pandemic and its impact in these aforementioned countries.

Europa und die Zukunft der liberalen Weltordnung

Nationale, europäische und globale Perspektiven

„Was kann und sollte Europa in Kooperation mit seinen Partner tun, um die liberale Weltordnung aufrechtzuerhalten und zukunftsorientiert fortzuentwickeln?“ war die Leitfrage der zweitägigen hybriden Konferenz, die in Kooperation mit der Andrássy Universität Budapest (AUB) stattfand.