Actividades

Hoy

may

2022

Leipzig
Harmonie und Gesellschaft
Tagung in Kooperation mit der Universität Leipzig

may

2022

Magdeburg
„Wie schaffe ich das alles?“ Zeitmanagement für politisches und ehrenamtliches Engagement
Seminar im Rahmen des Frauenkollegs

may

2022

Berlin
Soziale Kompetenz
Vom Umgang mit sich selbst und anderen

may

2022

Moral und Recht im Konflikt. Lösungsansätze für Dilemmasituationen
Workshop für Studentinnen und Studenten
— 8 Resultados por página
Mostrando el intervalo 1 - 8 de 14 resultados.

Taller

Die politische Rede

Workshop für Redenschreiber/innen

Ob Grundsatzrede, Jubiläum oder Grußbotschaft: Wenn Sie den richtigen Ton treffen, gibt es kaum ein wirksameres Instrument als die politische Rede, um Ihre Botschaft dem Publikum zu vermitteln. Dabei gilt es einige zentrale Regeln zu beachten.

Seminario

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Coloquio de expertos

Politics & Games. Wir diskutieren über digitale Spiele

Episode 1: Crusader Kings III

Taller

Starkes Auftreten

Grundlagen des freien Redens

Rhetorik-Seminar für Frauen

Programa de estudios y de información

cancelado

Innovation „Made in EU/NRW“

Spitzentechnologie aus Deutschland im europäischen und internationalen Vergleich

Wo stehen Deutschland und Europa heute im internationalen Wettbewerb um Technologien und Märkte der Zukunft?

Lanzamiento de libro

Mit Wein Staat machen.

Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Conferencia

Die aktuelle Entwicklung des bundesdeutschen Parteiensystems

Eine Analyse...

Conferencia

Die transatlantische Illusion

Die neue Weltordnung und wie wir uns darin behaupten können

Jahrzehnte lang konnten sich Deutschland und Europa blind auf die USA verlassen. Doch die Zeit transatlantischer Selbstverständlichkeiten ist vorbei. Die Weltmacht hat viel mit sich zu tun und verlangt zu Recht mehr Eigenverantwortung ihrer Partner. Vor dem Ukrainekrieg erschien es so, als ob die USA nur noch auf China schauen würden. Die militärische Aggression des Putin-Regimes zwingt sie in ihr europäisches Engagement zurück. Wie auch immer dieser Krieg ausgeht, das transatlantische Verhältnis kann nicht so bleiben wie die Jahrzehnte zuvor, in denen man sich in der "Transatlantischen Illusion" bequem einrichten konnte. Der USA- Experte Josef Braml analysiert unsere geopolitische Lage und zeigt, warum wir selbstständiger werden müssen: militärisch, politisch, wirtschaftlich. Das geht nicht von heute auf morgen. Aber wenn wir jetzt nicht damit anfangen, dann werden wir zu den Verlierern der neuen Weltordnung gehören und die Grundlagen verspielen, auf denen unser Wohlstand beruht.

Conferencia

cancelado

"Konrad Adenauer - David Ben-Gurion - Eine unmögliche Freundschaft?"

Die Veranstaltung wird ins zweite Halbjahr verschoben. Der genaue Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Präsenz-Vortragsveranstaltung und Diskussion mit Dr. Michael Borchard

Discusión

Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Alemania

África

Asia y el Pacífico

Europa

América Latina

Cercano Oriente

América del Norte

KAS Colombia

Tierras, la raíz del conflicto Pistas para cubrir el despojo y las luchas territoriales en Colombia

Lanzamiento de guía periodística

El sábado 30 de abril, entre 07:00 y 09:30 pm, en la sala Jorge Isaacs de Corferias y en el marco de la celebración de la versión 2022 de la Feria Internacional del Libro de Bogotá, tuvo lugar el lanzamiento de la guía periodística “Tierras, la raíz del conflicto. Pistas para cubrir el despojo y las luchas territoriales en Colombia”.

Opportunities for a more Inclusive Indian Foreign Policy

-by Kubernein Initiative-KAS India

New and emerging challenges, from the uncertainties caused by climate change to the cascading effects of the ongoing pandemic, call for alterations in traditional approaches to decision making. Voices need to be heard from diverse skill sets, backgrounds, expertise and lived experiences. A more inclusive foreign policy lens recognises the emerging threats to a nation and global relationships with an approach that is both progressive and realistic. With these issues in mind the Konrad-Adenauer-Stiftung India Office in cooperation with the Kubernein Initiative, brought forward a report exploring: "Opportunities for a more Inclusive Indian Foreign Policy."

Argentinien

Ein Silberland?

Online Veranstaltung

Bericht zur Konferenz “International Security and the Environment” April 20th – 21st, 20227

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat in Kooperation mit dem Institute of Democratization Studies (IDS), der Chiang Mai University und der Mae Fah Luang University am 20. und 21. April 2022 eine internationale Konferenz unter dem Titel „International Security and the En-vironment“ ab¬gehalten. Während der zweitätigen online Konferenz stellten internationale Wissenschaftler ihre Forschungen und Paper zu den Themen Sicherheits-, Klima- und Um-weltpolitik vor.

kas.de

Frankreich hat gewählt – Welche Perspektiven eröffnet das Ergebnis für die dt.-frz. Zusammenarbeit?

Eine Bilanz des 33. #HessenKAS Facebook-Live vom 26.04.22 und Teil 3 unserer Veranstaltungsreihe "Französische Wochen in Europa und Hessen"

Europapolitisch blicken wir im ersten Halbjahr 2022 gespannt auf Frankreich, das nicht nur die Ratspräsidentschaft inne hat, sondern zudem auch noch die eigenen Präsidentschaftswahlen abhält. In einer Reihe, die wir zusammen mit der Forschungseinheit SIRICE (Sorbonne-Identités, relations internationales et civilisations de l'Europe) an der Pariser Sorbonne Universität durchführen, beleuchten wir mit Experten aus unterschiedlichen Perspektiven die Ereignisse und versuchen, Pläne und Auswirkungen zu ergründen.

KAS COLOMBIA

Mesa de Expertos para La Defensa y Seguridad

El jueves 28 de abril se llevó a cabo la primera Mesa de Expertos organizada por el Instituto de Ciencia Política Hernán Echavarría Olózaga (ICP) y la Fundación Konrad Adenauer (KAS) en la cual, expertos nacionales e internacionales, analizaron la defensa y la seguridad nacional en un contexto geopolítico.

Nuancing Terrorism

The Konrad Adenauer Stiftung (KAS) host a one-day closed workshop in Erbil.

Post-Election Impact – Skills Development for Governmental Organizations in Iraq

Konrad Adenauer Foundation Syria/Iraq Office and the European Training and Technology Center (ETTC) decide to work on strengthening the peace, security and democratic development in the post-election period by developing the skills of government organizations employees.

Instability and interrelated conflict: evolving security dynamics in the Middle East

The Konrad-Adenauer-Stiftung Syria/Iraq office and the Foreign Policy Research Institute held a two-day virtual dialogue on challenges posed by the conflict in Syria, the role of the Russian Federation in the Middle East, and the future of Iranian-American tensions.

Strengthening the Role of Civic Actors in the Peace Building Process in Syria

Konrad-Adenauer-Stiftung, Syria/Iraq Office and Hamzet Wasel contributed to strengthening the role of civic actors in the peace building process in Syria.