Actividades

Hoy

may

2021

David Ben-Gurion und Konrad Adenauer - Eine unmögliche Freundschaft
Online-Livegespräch

may

2021

David Ben-Gurion und Konrad Adenauer - Eine unmögliche Freundschaft
Online-Livegespräch
aprender más

may

2021

“Vom Aufstehen – Ein Leben in Geschichten”
mit Helga Schubert

may

2021

“Vom Aufstehen – Ein Leben in Geschichten”
mit Helga Schubert
aprender más

may

2021

Zoom-Konferenz
TikTok - Mehr als nur Tanzvideos, hier geht auch Politik!
Online Workshop

may

2021

Zoom-Konferenz
TikTok - Mehr als nur Tanzvideos, hier geht auch Politik!
Online Workshop
aprender más

may

2021

All you need is less
"Der Weg in die Postwachstumsökonomie"

may

2021

All you need is less
"Der Weg in die Postwachstumsökonomie"
aprender más
— 8 Resultados por página
Mostrando el intervalo 1 - 8 de 17 resultados.

Transmisión en vivo

11.05.2021 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 3: Gespräch mit Fred Ibold

Online-Live-Gespräch

Seminario online

60. Jahrestag des Baus der Berliner Mauer

Online-Schulveranstaltung

Discusión

Bonner Rede zur Demokratie

Art. 2 und 5 GG

Am 11. Mai laden wir Sie herzlich zu unserer 6. „Bonner Rede zur Demokratie“ ein. In diesem Jahr nehmen wir die Abwägung zwischen Grundrechten, insbesondere zwischen Art. 2 und Art. 5 GG, in den Blick. Was passiert, wenn die freie Entfaltung der Persönlichkeit und das Recht auf Meinungsfreiheit miteinander kollidieren?

Conferencia

reservado

COVID-19

Und die Auswirkungen auf die deutsche Sicherheitspolitik

Vortrag als Online-Veranstaltung

Conferencia

reservado

COVID-19

Und die Auswirkungen auf die deutsche Sicherheitspolitik

Vortrag als Online-Veranstaltung

Lanzamiento de libro

Die Stunde, in der Europa erwachte

Online-Lesung mit Dr. Kurt Oesterle

Discusión

Die theologische Perspektive

Im Rahmen der Reihe "Das Unsagbare"

Der Anmeldeschluss liegt 24h vor Beginn der Veranstaltung. Angemeldete Teilnehmer erhalten ihre Zugangsdaten in der Regel am Vormittag des Veranstaltungstages.

Coloquio

Die Verarbeitung von DDR-Geschichte in der Literatur

Ein Autorengespräch und eine Schreibwerkstatt mit Michael G. Fritz

Die DDR-Diktatur und ihre Aufarbeitung ist ein häufiger Gegenstand von Romanen. Was aber können junge Menschen aus diesen Romanen über die Verarbeitung des SED-Regimes lernen? In der Veranstaltung des Regionalbüros Westfalen soll genau dieser Ansatz verfolgt werden.

Seminario online

reservado

Einführung in den Kommunalhaushalt

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Dieses Online-Seminar vermittelt die Grundlagen kommunaler Haushalts- und Finanzpolitik. Die Instrumente des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (Doppik) werden ebenso erläutert wie Handlungsansätze und Strategien zur Haushaltskonsolidierung.

Coloquio

Einsamkeit als Phänomen unserer heutigen Gesellschaft?

Online Veranstaltung

Alemania

África

Asia y el Pacífico

Europa

América Latina

Cercano Oriente

América del Norte

Cuarto conversatorio “Participación política indígena en los partidos políticos”

KAS Paper "Participación y representación política indígena"

El jueves 10 de septiembre, se llevó a cabo el cuarto conversatorio KAS Paper "Participación y Representación Política indígena”, en el cual se abordó el tema “Participación política indígena en los partidos políticos”.

KAS-Thüringen

El coronavirus en América Latina

Los efectos políticos y sociales

Veranstaltungsbericht Online-Seminar

KAS Colombia

Presentación de la publicación: ‘Arte para reconstruir’

Nuevo Lanzamiento

En el marco de la semana por la paz, el miércoles 9 de septiembre, la Fundación Konrad Adenauer (KAS) en Colombia y la Fundación Prolongar desarrollaron, de manera virtual, el lanzamiento de la publicación ‘Arte para reconstruir: una exploración sobre las múltiples reconciliaciones posibles’

Juliane Liebers

Vom Mauerfall zur Migrationsfrage: 30 Jahre Deutsche Einheit. Und die Einheit in Europa?

Tag der KAS 2020 - Angela Merkel und Donald Tusk diskutierten beim Tag der KAS den deutschen Einheitsprozess und das neben Corona drängendste Problem in Europa: Migrationspolitik

Die Deutsche Einheit war nur mit europäischer Solidarität möglich – und drei Jahrzehnte später kann die Migrationsfrage auch nur gemeinschaftlich gelöst werden. Beim Höhepunkt des diesjährigen Tags der Konrad-Adenauer-Stiftung diskutierten Bundeskanzlerin Angela Merkel und der EVP-Vorsitzende Donald Tusk über 30 Jahre Deutsche Einheit – und wodurch Deutschland und Europa heute besonders herausgefordert sind. Zugleich präsentierten die Abteilungen der Stiftung ihre Arbeit – Corona-bedingt zum ersten Mal größtenteils virtuell: im „KAS-Studio zur Deutschen Einheit“.

Zukunft der Nato

Die Bedeutung des Bündnisses für internationale Konfliktbewältigung

Ossoliński-Nationalbibliothek in Wrocław

„Bartoszewski 1922-2015. Widerstand– Erinnerung– Versöhnung– Kulturdialog“

Finissage der Ausstellung

Veranstaltungsbericht

The 15th China Talk

Understanding China’s Role in Contemporary Southeast Asia

In the Southeast Asian region, China, on the one hand, is the largest trading partner for most Asean countries. However, on the other hand, China is considered as the biggest challenge for ASEAN countries in relation to security, including but not limited to the South China Sea’s disputes, Mekong water’s sources, etc… China’s assertiveness affected not only ASEAN countries, but also peace and stability in the entire region. This Covid time again proves the dependence of the world to China, from foods, medicines to Chinese tourists, raw materials, etc… Southeast Asian countries are among top affected since China is their biggest export market as well as the raw material importing. In other words, Southeast Asian countries are in the horns of a dilemma: they want to have bigger voice against China in security related issues but while still rely too much on China economically. The topic made by Prof. Hiebert was captured from his latest book published in August 2020 - Under Beijing's Shadow: Southeast Asia's China Challenge – which provides a snapshot of ten countries in Southeast Asia by exploring their diverse experiences with China and how this impacts their perceptions of Beijing’s actions and its long-term political, economic, military, and “soft power” goals in the region. Commentators from the talk also shared the view by determining that it is impossible to have a general theoretical framework [in relation with China] that apply for all ASEAN countries since they are very diverse. Loving and hating are in parallel and that national interest of each country will drive their strategy toward China./.

Jeunes Leaders en matière de Démocratie en milieu universitaire

Formation organisée en partenariat avec le Ministère de l'Enseignement supérieur et de la recherche scientifique

"Jeunes Leaders en matière de Démocratie en milieu universitaire" est l’intitulé du projet développé par la Konrad-Adenauer-Stiftung en partenariat avec le Ministère de l’enseignement Supérieur et de la Recherche Scientifique. Dans ce cadre, une formation de cinq jour a été dispensée du 18 au 22 août à Mahdia au profit d’étudiants issus de différentes régions de la Tunisie afin de les mettre en capacité à promouvoir la participation des jeunes au sein des universités à la vie sociopolitique de la Tunisie.

Achava-Festspiele

Antisemitismus im Hier und Jetzt

Veranstaltungsbericht

Schüler-Workshop

Wikipedia CC BY-SA 3.0

Veranstaltungsbericht: Brennpunkt Belarus

Seit 26 Jahren regiert Alexander Lukaschenko Belarus mit harter Hand. Nach der gewonnenen Wahl steht ihm eine sechste Amtszeit bevor, die er mit allen Mitteln durchzusetzen scheint. Doch nicht nur die Opposition in Belarus spricht von Wahlbetrug, auch weite Teile der europäischen Gemeinschaft erkennen das Ergebnis nicht an. Nicht zuletzt die massive Staatsgewalt gegen zehntausende Demonstranten, die seit Wochen ihren Unmut über den "letzten Diktator Europas" zum Ausdruck bringen, lassen die Unterstützung für Lukaschenko bröckeln. Jakob Wöllenstein und Olga Dryndova gaben eine Einschätzung der Lage in Belarus nach den Wahlen ab.