Actividades

Hoy

jun

2021

ausgebucht
Politische Rhetorik: Noch besser wirken. Noch souveräner und überzeugender auftreten.
Online-Workshop
ausgebucht

jun

2021

Politische Rhetorik: Noch besser wirken. Noch souveräner und überzeugender auftreten.
Online-Workshop
aprender más

jun

2021

"Respekt!" mit Marius Jung
Neusser Kulturtreff unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

jun

2021

"Respekt!" mit Marius Jung
Neusser Kulturtreff unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB
aprender más

jun

2021

canceled
Online-Pressewerkstatt: Erfolgreich kommunizieren! | Zoom
#KAS4Democracy
canceled

jun

2021

Online-Pressewerkstatt: Erfolgreich kommunizieren! | Zoom
#KAS4Democracy
aprender más

jun

2021

Bautzen
canceled
Klare Kante!
Wie behalten wir den Überblick in Zeiten des Populismus und der Krise
canceled

jun

2021

Bautzen
Klare Kante!
Wie behalten wir den Überblick in Zeiten des Populismus und der Krise
aprender más
— 8 Resultados por página
Mostrando el intervalo 1 - 8 de 17 resultados.

Seminario online

DDR: Mythos und Wirklichkeit

Online-Schulveranstaltung

Seminario online

Die Geschäftsordnung in der Kommunalpolitik

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Demokratie braucht Regeln - Die Geschäftsordnung regelt die kommunalpolitische Gremienarbeit und steuert demokratische Entscheidungsprozesse auf der lokalen Ebene.

Seminario

cancelado

Kraftvoll formulieren - Stark wirken:

Rede- und Schreibblockaden auflösen

Coloquio

Polen - Nachbar, Partner, Freund im Osten

30 Jahre Deutsch-Polnischer Nachbarschafts- und Freundschaftsvertrag

Eine Diskussion zur Bilanz des deutsch-polnischen Vertrages und den Perspektiven der Zusammenarbeit.

Conferencia

Scheitert die Energiewende auch an den Bürgern/innen?

Online-Diskussionsrunde

Seminario online

Wider dem Antisemitismus!

Online-Veranstaltung über Zoom (den Zugangslink erhalten Sie mit der Anmeldung)

Coloquio

„Ich war Hitlerjunge Salomon.“

Ein Zeitzeugengespräch mit Sally Perel

Salomon „Sally“ Perel ist in diesem Jahr 96 Jahre alt geworden. Er ist einer der letzten Zeitzeugen des Holocaust. Seine Lebensgeschichte und sein Anliegen „gegen das Vergessen“ teilt er seit Jahrzehnten mit vorwiegend jungen Menschen. An diesem Zeitzeugengespräch nehmen gleich mehrere Schulen aus dem Raum Münster teil. 

Coloquio

"Man kann über alles reden" - Digitale Stammtischgespräche

"Im Fernsehen kommt doch eh nichts Gescheites!"

Bei Meinungsverschiedenheiten setzt man sich immer noch am Besten zusammen und bespricht die Sache bei einem kühlen Bier. Nehmen Sie doch mit Platz an unserem digitalen Stammtisch!

Transmisión en vivo

23.06.2021 (19.00 Uhr) - Tierwohl in der Nutztierhaltung

Aktueller Stand und Perspektiven

Online-Live-Gespräch

Conferencia

Die unvollendete Union

Zukunft Europa – geeint oder getrennt?

Alemania

África

Asia y el Pacífico

Europa

América Latina

Cercano Oriente

América del Norte

Juliane Liebers

"Die Zusammenarbeit mit unseren baltischen Partnern liegt uns am Herzen"

Vorsitzende der Auswärtigen Ausschüsse der Parlamente von Estland, Lettland und Litauen besuchen Konrad-Adenauer-Stiftung

Der Vorsitzende der Stiftung, Norbert Lammert, hat gestern eine baltische Delegation zu Gesprächen empfangen. Im Vordergrund stand der Austausch zu den Herausforderungen in der östlichen Nachbarschaft und die Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie

KAS

Eine Reise durch die digitale Welt – Silversurfer-Digitalakademie

Workshop auf Zoom

Veranstaltungsbericht

Juliane Liebers

Politik und Vertrauen. Zur Zukunft von Demokratie und freiheitlicher Gesellschaft

Armin Laschet und Prof. Dr. Armin Nassehi diskutierten am Tag der KAS 2021 über die Bedeutung von Vertrauen und Transparenz in der Politik und analysierten, warum diese Werte den Stresstest, ausgelöst durch die Pandemie, bestanden haben.

Diálogo “Desarrollo de redes inteligentes en el sector energético”

Diálogos hacia una transición energética

El jueves 03 de junio del presente año, tuvo lugar el sexto y último diálogo de la serie “Diálogos hacia una transición energética”, el cual se tituló “Desarrollo de redes inteligentes en el sector energético”. Con estos diálogos buscamos dar respuesta a preguntas relacionadas con las redes eléctricas inteligentes como: ¿Qué es una red eléctrica inteligente y que diferencia tiene con las convencionales? ¿Cuál es la importancia de las redes inteligentes para el sector energético? ¿Las últimas disposiciones legales del gobierno, favorecen o entorpecen el avance de RI en México? ¿La Reforma energética de 2013 propició la adopción de redes inteligentes? Entre otras.

Raisina Dialogue 2021

The India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung, once again partnered with Observer Research Foundation and the Ministry of External Affairs, Government of India, alongside other organisations for this year’s RAISINA Dialogue 2021 which is India’s premier conference on geopolitics and geo-economics committed to addressing the most challenging issues facing the global community.

Taipeh-Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland

Das Vorbild Taiwan in der Corona-Krise

Wie der Inselstaat erfolgreich die Pandemie bekämpft

Bericht zum Gespräch mit dem Repräsentanten Taiwans, Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh

Pixabay

Menschenrechte vs. Wirtschaftsinteresse: Wie stellt sich die EU zu China?

Europa-Woche 2021 der Konrad-Adenauer-Stiftung

Pixabay

Biodiversität und Soziale Marktwirtschaft

Wie eine wettbewerbsfähige Land- und Forstwirtschaft dem effektiven Artenschutz dienen kann

Der Rückgang der biologischen Vielfalt und die Verschlechterung der Ökosysteme ist immens. Die Europäische Union hat im Rahmen des European Green Deal eine Biodiversitätsstrategie verabschiedet, die zu einer Erholung der biologischen Vielfalt bis 2030 führen soll. Die geplanten Ziele und Maßnahmen stellen jedoch die Land- und Forstwirtschaft vor große Herausforderungen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung führte am 02.06.2021 die Veranstaltung „Biodiversität und Soziale Marktwirtschaft: Wie eine wettbewerbsfähige Land- und Forstwirtschaft dem effektiven Artenschutz dienen kann“ durch, um mit Experten zu diskutieren, wie die Biodiversitätsstrategie zu bewerten sei und wie die Politik Land- und Forstwirte bei ihrem Einsatz für eine nachhaltigere Land- und Forstwirtschaft unterstützen könne.

Extracurricular activities as opportunities for ethnic interaction

From the Tuesday Salon "Extracurricular activities as opportunities for ethnic interaction" held on April 27th 2021, written by Lirije Palushi

The question of why there is a need for extracurricular activities for ethnic interaction may seem rhetorical at first glance. Still, this topic is necessary to eliminate barriers between ethnic communities in Kosovo, create more favorable conditions for interethnic cooperation, and create conditions for a more stable society. Over 13 years since the declaration of Kosovo’s independence, the lack of interaction remains one of the significant challenges for the integration and coexistence of ethnic communities in Kosovo, emphasizing the interaction between the Albanian and Serb communities. Although in many municipalities, communities are geographically close to each other, opportunities for interaction remain limited.

Sustainable Development Goals 2030 - The Way Forward

- MMA and KAS India

To mark the World Environment Day 2021, Madras Management Association (MMA) in partnership with the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) and Prakruthi, an eco-care group and outbound experiential learning centre organized a virtual panel discussion on the theme “Sustainable Development Goals 2030 – The Way Forward” on Saturday, 05 June 2021, from 6.00 pm onwards for the benefit of MMA Members, Management professionals and Policy makers. The Panel had the following distinguished members: Dr Sugato Dutt, IFS, APCCF Social Forestry and Compensatory Afforestation Management & Planning Authority (CAMPA), Dr T D Babu, Acclaimed Environmental Auditor, Prof Nitya Nanda, PhD, Director, Council for Social Development, New Delhi and Mr Dipankar Ghose, Founder and Mentor, PRAKRUTHI. The discussions were moderated by Dr N Krishna Kumar, IFS (Retd), Former PCCF and Head of the Tamilnadu Forest Force (Dept.).