Publicador de contenidos

Actividades

Publicador de contenidos

Hoy

may

2024

„Aus gutem Grund“ – 75 Jahre Grundgesetz
Dorstener Stadtdialog – im Rahmen der Dorstener Tage des Grundgesetzes

may

2024

23.05.2024 - Wie tickt die Europäische Union?
World Café für Schülerinnen und Schüler

abr

2024

-

jul

2024

75 Jahre NATO
Ringvorlesung an der Universität Bonn

mar

2024

-

nov

2024

Bürgermeisterinnen Mentoring-Programm 2024
"Mehr Frauen in die Rathäuser"

Publicador de contenidos

Publicador de contenidos

Conferencia

24.05.2024: A polarized world: Characteristics and ways to deal with it

Keynote-Speech - Opening Ceremony - Baltic Model United Nations Konference (BALMUN) 2024 des Innerstädtischen Gymnasiums Rostock

Seminario

Die Wirkung sozialer Kompetenzen

Fünf Phasen zum Erfolg in Ehrenamt und Politik

Seminar zur Wirkung und Verbesserung von sozialen Kompetenzen

Seminario

reservado

Sich professional präsentieren - Erfolgreiche Imagearbeit im kommunalpolitischen Engagement

Ein Seminar aus der Reihe „Kommunal Aktiv Sein“ zur Stärkung des kommunalpolitischen Engagements im Vorfeld der Kommunalwahl 2025 in Nordrhein-Westfalen

Acontecimiento

Infostand

Anlässlich des Westfalentages

Taller

Marke sein wie Meißner Porzellan (Eine Veranstaltung des Frauenkollegs)

Einzigartig sein und unvergesslich werden durch Rhetorik und Persönlichkeit

Einzigartig, unvergesslich, überzeugend: jede Frau kann das mit der passenden Rhetorik und dem Einsatz von Stilmitteln werden. Wir arbeiten Ihre individuellen Stärken heraus. Damit stärken wir die Durchschlagskraft Ihrer Argumente.

Coloquio

Digitale Innovationen

Demokratie modern und zukunftsfest gestalten

Im Hamburger Mittagsgespräch sprechen wir mit Franziska Hoppermann MdB und Lars Zimmermann über digitale Innovationen.

Conferencia

reservado

Jüdisches Leben in Deutschland

Der Schabbat und die schöpferische Ruhe - Jüdisches Leben in Deutschland

Der Schabbat ist für religiöse Juden eine Zäsur im hektischen Ablauf der Woche. Der Mensch soll in diesen Stunden zu sich und zu Gott zurückfinden. Der Experte für kulturelle Begegnungen Arie Rosen gibt einen Einblick in die Feierlichkeiten des Schabbat und des jüdischen Lebens in Deutschland. Musikalisch begleitet wird er live von Yedidia Toledano. Wir laden Schülerinnen und Schüler wie auch Lehrerinnen und Lehrer der Oberschule Wathlingen herzlich zur Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung ein.

Discusión

Putins Krieg gegen die Ukraine: Wie kann Europa Frieden schaffen?

Grevenbroicher Schlossgespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

Der schreckliche russische Angriffskrieg auf die Ukraine stellt ganz Europa vor grundlegende sicherheits- und außenpolitische Fragen: Was können und was müssen wir tun, um die Ukraine in ihrem Freiheitskampf gegen Russland zu unterstützen? Und wie müssen wir uns in Deutschland und in Europa neu aufstellen, um besser auf wachsende Bedrohungen vorbereitet zu sein?

Seminario

Stadt - Land - Bus

NRW-Tour 2024: Soziale Marktwirtschaft zwischen Stadt und Land

Steigen Sie ein in den KAS-Reisebus und "erfahren" Sie Stadt-Land-Kohäsion in NRW an konkreten Beispielen!

Coloquio

reservado

"Wir sollten auch für die beten, die uns hassen."

Christen im Heiligen Land

Die Christen sind im Heiligen Land eine kleine Minderheit. Genaue Zahlen sind schwer zu benennen, auch angesichts des Wegzugs vieler Christen in den vergangenen Jahren. In Israel handelt es sich um etwa zwei Prozent von rund neun Millionen Bürgern. Die Christen sind im Heiligen Land in rund 30 verschiedenen Kirchen zusammengeschlossen.

Publicador de contenidos

Turbo für die Klimaneutralität?!

Die Erneuerbare-Energien-Richtlinien im Fokus

Veranstaltungsbericht

Jüdisch-arabisches Zusammenleben in Israel

Anlässlich 75 Jahre Staatsgründung Israels im Jahr 2023

Abendveranstaltung über die bewegte Gesellschaft in Israel mit dem Fokus auf die Beziehung zwischen Juden und Arabern

KAS

Klare Kante zeigen!

Populismus Workshops am Neuen Gymnasium in Oldenburg

Veranstaltungsbericht

Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

Infostand zum Internationalen Tag der Demokratie

Seit 2007 wird am 15.September weltweit der Tag der Demokratie gefeiert. Damit soll daran erinnert werden, dass die Demokratie keine Selbstverständlichkeit – auch in der Gegenwart.

KAS

Stehen wir vor einer Zeitenwende in der nationalen Sicherheit?

Bückeburger Mittagsgespräch

Diskussion um die Frage "Stehen wir vor einer Zeitenwende in der nationalen Sicherheit?"

Martin Reuber

100 Jahre Hitler-Putsch

Was Demokratie und Rechtsstaat daraus lernen können?

Eine Woche diskutierte der Buchautor, Historiker und Journalist Sven Felix Kellerhoff an Schulen und in Abendveranstaltungen über sein neues Buch und den Vergleich von Rechts- und Linksterrorismus.

Irène Mahano

Transformationskompetenz – Frauen in Führung

Veranstaltungsbericht zum Mittagsgespräch am 06.09.2023

Frauengespräch über Transformationskompetenzen bei "Wendekindern" in Ostdeutschland.

Der Wert der Demokratie – und wie wir ihn in die Zukunft tragen

Bei der Sommerakademie der Werke entwickeln Stipendiatinnen und Stipendiaten Zukunftsperspektiven für unsere Demokratie

Vom 27. August bis zum 3. September fand in Schwerte im Evangelischen Tagungshaus Villigst die diesjährige Sommerakademie der Begabtenförderwerke statt. Insgesamt nahmen rund 140 Stipendiatinnen und Stipendiaten an der Sommerakademie zum Thema „Der Wert der Demokratie“ teil. Auch Stipendiatinnen und Stipendiaten der KAS waren dazu nach Schwerte gereist.

#FreiRäume – Deine, Meine, Unsere?!

JugendpolitikTag mit 260 Schülerinnen und Schülern am Gymnasium Norf in Neuss

Die Konrad Adenauer Stiftung veranstaltete im Rahmen des 50. Schuljubiläums des Gymnasiums Norf den Jugendpolitiktag "FreiRäume – Deine, Meine, Unsere?!". Anliegen dieses Tages war die Förderung der politischen Teilhabe der Jugendlichen sowie die Diskussion über die ganz unterschiedlichen Aspekte von Freiheit und Freiräumen. Hierzu wurden 13 Workshops angeboten, in denen sich die verschiedenen Gruppen intensiv mit dem Thema FreiRäume auseinandersetzen konnten.

Martin Reuber

Zukunft der Schule

Lehren und Lernen neu denken

Über 60 Personen aus der Region, darunter fast 30 Schülerinnen und Schüler, diskutierten mit Sprecherinnen und Sprechern aus Politik, Wissenschaft und Schule über die Schule der Zukunft.

Publicador de contenidos