Comunicados de prensa

Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag sh:z gewinnt den Deutschen Lokaljournalistenpreis 2019

Jährliche Verleihung durch die Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung vergibt den Deutschen Lokaljournalistenpreis Jahrgang 2019 an den Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag sh:z für das multimediale Langzeitprojekt „Man kann nicht jedes Kind retten – Wie eine Grundschule gegen Gewalt unter den Kleinsten kämpft“. Der Ausgangspunkt waren immer zahlreicher werdende Berichte über Gewaltvorfälle an Grundschulen. sh:z-Reporterin Dana Ruhnke begleitete ein halbes Jahr lang einmal wöchentlich die dritte Klasse einer Grundschule, die als Brennpunktschule gilt, um herauszufinden, wie sich die Gewalt konkret darstellt und wie man ihr begegnet.

Aktuelle Publikation "Erinnerungsorte der Christlichen Demokratie in Deutschland" erschienen

In wenigen Wochen wird die CDU 75 Jahre alt. In einer aktuellen Publikation erinnert die Konrad-Adenauer-Stiftung an zentrale Orte der Christlichen Demokratie in Deutschland.

Verlebendigte Geschichte: Hans Pleschinski ist Literaturpreisträger der Konrad-Adenauer-Stiftung 2020

Den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung im Jahr 2020 erhält der Schriftsteller Hans Pleschinski.

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Norbert Lammert, erklärt dazu: „Hans Pleschinski ist ein Autor, der sich in seinen Werken auf biographisch-zeithistorische Spurensuchen begibt; ein Pionier, der uns das positive Erbe von deutscher Kultur und europäischer Bildung auf neue Weise erschlossen hat; ein Erzähler, der Geschichte in der Gegenwart veranschaulicht.“

Aktuelle Umfrage über Forschungsfreiheit an deutschen Universitäten

Die meisten Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer an deutschen Universitäten fühlen sich in ihrer Forschung frei, doch es gibt auch eine ganze Reihe von Problemen, die die wissenschaftliche Arbeit behindern. Dies zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage unter Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren sowie wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die das Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Deutschen Hochschulverbandes und der Konrad-Adenauer-Stiftung durchgeführt hat.

Konrad-Adenauer-Stiftung startet „denkt@g“-Wettbewerb

Im Rahmen eines Jugendpolitiktages hat die Konrad-Adenauer-Stiftung zum 11. Mal den bundesweiten Jugendwettbewerb „denkt@g“ gestartet. Im Vorfeld des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus ruft die Stiftung Jugendliche im Alter zwischen 16 und 22 Jahren dazu auf, sich mit der NS-Diktatur und dem Holocaust, aber auch aktuellen Fragen zu Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in unserer Gesellschaft auseinanderzusetzen.

Gunter Heise erhält „Preis Soziale Marktwirtschaft“ der Konrad-Adenauer-Stiftung 2019

Der Preis „Preis Soziale Marktwirtschaft“ der Konrad-Adenauer-Stiftung geht 2019 an Gunter Heise, Gesellschafter und Sprecher der Geschäftsführung der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien

Der diesjährige „Preis Soziale Marktwirtschaft“ der Konrad-Adenauer-Stiftung geht an Gunter Heise, Gesellschafter und Vorsitzender des Beirats der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH.

Bernhard-Vogel-Bildungspreis

Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung zeichnen Projekte zur digitalen Medienkompetenz mit dem Bernhard-Vogel-Bildungspreis aus

Reuters

Förderer der deutsch-französischen Freundschaft

Norbert Lammert zum Tod von Jacques Chirac

KAS/Maik Schuck

„Verdienstvoller und beeindruckender Vermittler zwischen Israel und Deutschland“

Norbert Lammert zum Tod von Tuvia Rübner

Konrad-Adenauer-Stiftung trauert um Günter Rinsche

Der ehemalige Vorsitzende verstarb am 3. Juli 2019 in Hamm

Sobre esta serie

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Obtener información sobre pedidos

Editor

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.