Publicador de contenidos

Notas de acontecimientos

Publikationen

Wissen als Ressource und Standortvorteil für Sachsen Anhalt in Europa

Forum in Wernigerode - mit Staatssekretärin Edwina Koch-Kupfer (Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt), Prof. Dr. Bernhard Zimmermann (Hochschule Harz) und Regina Zimmermann (Leiterin des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums Halberstadt); Moderation: Angela Gorr MdL.

Die Sicherheitslage in Deutschland und Europa – Nutzen Terroristen die Not der Flüchtlinge für ihre Ziele?

Forum in Querfurt - mit freuen wir uns sehr, Holger Stahlknecht MdL (Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt), Stefan Damke (Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt), Dr. Sylvia Winkelmann-Witkowsky (Orient-Archäologin und Integrationscoach), MDR-Programmdirektor Johann Michael Möller sowie Jürgen Schmökel (Direktor des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt); Moderation: Eva Feußner MdL (stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion).

Die Sicherheitslage in Deutschland und Europa – Nutzen Terroristen die Not der Flüchtlinge für ihre Ziele?

Forum in Merseburg, in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Saalekreis - mit Holger Stahlknecht MdL (Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt), Stefan Damke (Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt), Dr. Sylvia Winkelmann-Witkowsky (Orient-Archäologin und Integrationscoach), MDR-Programmdirektor Johann Michael Möller sowie Jürgen Schmökel (Direktor des Landeskriminalamtes Sachsen-Anhalt); Grußwort: Frank Bannert (Landrat des Landkreises Saalekreis), Moderation: Dr. Franz Kadell (Journalist, Regierungssprecher a.D.).

Eine leistungsfähige Infrastruktur für Sachsen-Anhalt

Forum in Magdeburg, in Zusammenarbeit mit der GETEC GRUPPE - mit Staatssekretär Dr. Sebastian Putz (Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt), Andreas Schumann MdL (stv. Mitglied im Landtags-Ausschuss für Landesentw. und Verkehr), Rainer Nitsche (Beigeordneter Landeshauptstadt Magdeburg), Uwe Langkammer (Präsident Landesstraßenbaubehörde Sachsen-Anhalt) sowie Chris Döhring (Vorstand GETEC green energy AG); Grußwort: Christian Faßelt (Leiter Konzernkoordination und Kommunikation GETEC ENERGIE HOLDING GmbH), Moderation: Dr. Franz Kadell (Regierungssprecher a.D.).

Familien im Zeitalter des demografischen Wandels

Welche Rahmenbedingungen bietet Sachsen-Anhalt?

Forum in der Hansestadt Stendal - mit Wilfried Köhler (Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt), Marion Zosel-Mohr (Freiwilligen-Agentur Altmark e.V.), Dr. Walter Bartl (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Tobias Ulbrich (Vorsitzender der Landeselternvertretung von Sachsen-Anhalt) sowie Dr. Günter W. Dill (Freier Berater der Konrad-Adenauer-Stiftung); Moderation: Heike Kopf (Konrad-Adenauer-Stiftung).

Familien im Zeitalter des demografischen Wandels

Welche Rahmenbedingungen bietet Sachsen-Anhalt?

Forum in Lutherstadt Wittenberg, in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der KPV Sachsen-Anhalt e.V. - mit Staatssekretär Dr. Sebastian Putz (Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr), Sepp Müller (Mitglied des Kreistages Wittenberg und des Stadtrates von Grafenhainichen), Dr. Walter Bartl (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Tobias Ulbrich (Vorsitzender der Landeselternvertretung von Sachsen-Anhalt) sowie Friedrich Kramer (Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V.); Moderation: Dr. Franz Kadell (Journalist, Regierungssprecher a.D.).

Politische Kultur in Deutschland

Gesprächsabend in Magdeburg, in Zusammenarbeit mit dem Roncalli-Haus e.V. Magdeburg und der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg - mit Politikwissenschaftler Prof. Dr. Werner J. Patzelt (Technische Universität Dresden); Moderation: Dr. Winfried Bettecken (Leiter MDR Sachsen-Anhalt), Begrüßung: Guido Erbrich (Pädagogischer Leiter Roncalli-Haus e.V. Magdeburg), Einführung: Dr. Reinhard Grütz (Direktor Katholische Akademie des Bistums Magdeburg)

DDR - Mythos und Wirklichkeit

Ausstellung in Südliches Anhalt OT Gröbzig - in Zusammenarbeit mit dem Verein Kulturregion Anhalt und Bitterfeld e.V.

Heimat und Identität und ihre Bedeutung für uns

Forum in der Hansestadt Salzwedel - mit Michael Ziche (Landrat des Altmarkkreises Salzwedel), dem Historiker Prof. Dr. Mathias Tullner sowie Dr. Jochen Alexander Hofmann (Leiter der Museen des Altmarkkreises Salzwedel); Grußwort: Jörg Hellmuth MdB, Vorstellung des Clubs Hanseat: Michael Wolter (Geschäftsführer), Moderation: Carsten Borchert MdL.

Heimat und Identität und ihre Bedeutung für uns

Gesprächsabend in Oebisfelde-Weferlingen OT Walbeck, mit Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, Manfred Behrens MdB und Stadtrat Hans-Werner Kraul (Moderation).

Publicador de contenidos

Sobre esta serie

La Fundación Konrad Adenauer, sus talleres de formación, centros de formación y oficinas en el extranjero ofrecen anualmente miles de eventos sobre temas cambiantes. Le informamos en www.kas.de acerca de una selección de conferencias, eventos, simposios etc. , de forma actual y exclusiva. Aquí, usted encuentra, además de un resumen en cuanto al contenido, materiales adicionales como imágenes, manuscritos de diálogos, vídeos o grabaciones de audio.

Obtener información sobre pedidos

Editor

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.