Publicaciones

reuters/Edgard Garrido

Corona Blog Análisis Semanal México

Resumen Mensual en Alemán, Marzo 2020

La Konrad-Adenauer-Stiftung México preparó un resumen en alemán del Corona-Blog, nuestro análisis semanal sobre la actuación de los diferentes sectores para atender la actual emergencia sanitaria por el COVID-19 en México. El resumen se publicará cada mes.

Rastreo de teléfonos móviles contra COVID-19

Con la tecnología digital contra un virus analógico

Los países de Asia utilizan diligentemente los datos de los teléfonos móviles y así identifican las rutas de infección. ¿Nosotros también? Sí, pero solamente de acuerdo con los derechos fundamentales. ¿Cómo se valora la vía alemana?

Economía Social de Mercado – renovar ecológicamente

La perspectiva ético social

Actualmente, la Economía Social de Mercado no sólo se enfrenta al reto de combinar la libertad en el mercado y el equilibrio social, sino también de integrar la sostenibilidad en este modelo. dolorem nullore ssinciant rest, torendi ut repratu mquiam unditius. › De cara al cambio climático se precisa una renovación ecológica del sistema económico. Dado que éste ha sido originado por las emisiones mundiales ya no sólo es suficiente controlar la economía nacional y el bienestar común nacional, sino que se necesita una visión global del bienestar común. › Las acciones de Alemania para combatir la crisis climática también se están siguiendo de cerca a nivel internacional, ya que, por ser una economía fuerte ocupa una función de vanguardia y ejemplo a seguir. › La política debe establecer objetivos claros para una renovación ecológica de la Economía Social de Mercado, pero no debe definir métodos ni tecnologías. › Un principio reglamentario de la ética regulatoria es reflejar los costos económicos o beneficios en los precios de mercado. De esta forma, los actores del mercado podrán tenerlo en cuenta en sus decisiones. › El éxito de la Economía Social de Mercado en el pasado se ha debido a su clara brújula y su agenda regulatorias. Esta Economía Social de Mercado orientada al compromiso y al consenso también puede contribuir al debate sobre el cambio climático.

Acuerdo MERCOSUR - Unión Europea

Veinte años después del inicio de las negociaciones y justo a tiempo para la cumbre del G20, se ha logrado un acuerdo de libre comercio entre la Unión Europea y el MERCOSUR. Esta publicación se dirige al público germanoparlante por lo que únicamente está disponible en alemán.

Vom Prinzip zum Paradigma

Künstliche Intelligenz und Ethik in konkreten Anwendungskontexten

Die technischen Fortschritte von Künstlicher Intelligenz kommen voran. Der Ruf nach ethischer Bewertung und Regulierung intelligenter Algorithmen wird lauter. Doch wo sollte man hier ansetzen? Unser Autor Antonio Bikić zeigt die Problematik anhand von drei Beispielen auf und plädiert für die Anwendung des Vorsorgeprinzips.

reuters

Tansania vor den Wahlen

Die Manipulation ist längst im Gange

Am 28. Oktober 2020 werden in Tansania Präsidentschaft- und Parlamentswahlen abgehalten. Obwohl freie und faire Wahlen ohnehin kaum zu erwarten waren, zeigt sich im Jahr 2020 doch einmal mehr besonders drastisch, dass sich Tansania unter Präsident Magufuli immer weiter weg von einer Demokratie entwickelt hat. Nach Einschätzung der meisten Beobachter steht das Ergebnis längst fest und wird nicht durch die freie Stimmabgabe der Wähler entschieden. Die Entwicklungen der letzten Wochen verdeutlichen, mit welcher Strategie die amtierende Regierung den Machterhalt sichern will. Die Behinderungen schon vor dem eigentlichen Wahltag sind dabei ein wichtiger Faktor.

© Agencia Boliviana de Información

Wohin steuert Bolivien unter Luis Arce?

In korrekt und friedlich verlaufenen Generalwahlen gewann der Movimiento al Socialismo (MAS) mit überzeugender Mehrheit. Was kommt nun auf das Land zu?

Der überwältigende Wahlsieg des MAS, der am 18. Oktober gut 55% der Stimmen erhielt, ist nicht nur eine Ohrfeige für die Opposition, sondern auch Ergebnis einer Suche nach Stabilität. Wahlumfragen hatten den Ex-Präsidenten Carlos Mesa vorne gesehen, doch an der Urne entschieden sich die Wähler in einem Klima tiefer Unsicherheit für den ehemaligen Wirtschaftsminister Luis Arce, der für viele die guten Jahre des Rohstoffbooms repräsentiert.

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Prof. Dr. Armin Nassehi ist neuer Fellow der Konrad-Adenauer-Stiftung

Im Oktober 2020 hat die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) den renommierten Soziologen Prof. Dr. Armin Nassehi als ersten „KAS Fellow“ begrüßt

Das KAS-Fellowship soll jährlich eine Persönlichkeit mit Blick von außen in die Arbeit der Stiftung einbinden.

Triage-Empfehlungen grenzüberschreitend betrachtet

Eine Befragung europäischer Intensivmediziner

Die Belastung der Gesundheitssysteme durch die COVID-19-Pandemie hat eine grenzüberschreitende Debatte darüber angestoßen, wie über die Zuteilung intensivmedizinischer Ressourcen entschieden werden sollte, wenn diese nicht mehr für alle Behandlungsbedürftigen reichen (sog. Triage-Situation). Mittlerweile gibt es dazu verschiedene Leitlinien, Empfehlungen und Handreichungen. Unsere Befragung europäischer Intensivmediziner vermittelt einen Eindruck, welches Vorgehen in neun Ländern empfohlen wird.

Vereinte Nationen

Die Ziele der Nachhaltigen Entwicklung in Zeiten der Globalen Pandemie

Eine Bestandsaufnahme zur Agenda 2030 während der diesjährigen UN-Vollversammlung offenbart große Herausforderungen für die Weltgemeinschaft.

Zwei hochrangige multilaterale Konferenzen anläßlich der diesjähren 75. Sitzung der Vollversammlung der Vereinten Nationen (VN), der SDG-Moment und das Treffen der Staats- und Regierungstreffen zu Financing for Development, unternahmen den Versuch einer Bestandsaufnahme der Agenda 2030. Das Bild, das sie von der momentanen Situation zeichneten ist verstörend; jedoch gab sich die Weltgemeinschaft entschlossen, dem allgemeinen Pessimismus entgegenzutreten. Alle beteiligten Staaten und Institutionen riefen zu globaler Kooperation und Solidarität auf. Pünktlich zu ihrem 75. Geburtstag scheint die Stunde der Wahrheit für die Weltorganisation gekommen zu sein: Es herrscht Einigkeit, dass die VN und das multilaterale System niemals in ihrer Geschichte vor einer größeren Herausforderung standen. „COVID-19 hat die Grundfeste unserer Welt bis ins Mark erschüttert“ konstatierte Generalsekretär António Guterres.

Analysen und Argumente

Ausgewählte Beiträge zur Serie mit internationalem Bezug

Die Reihe informiert in konzentrierter Form über wichtige Positionen der Konrad-Adenauer-Stiftung zu aktuellen Themen. Die einzelnen Ausgaben stellen zentrale Ergebnisse und Empfehlungen vor, bieten Kurzanalysen, erläutern die weiteren Pläne der Stiftung und nennen KAS-Ansprechpartner.

Información extranjeros

Revista de asuntos internacionales, política exterior y cooperación para el desarrollo

Esta publicación responde a preguntas sobre cuestiones internacionales, política exterior y cooperación para el desarrollo. Está dirigida al acceso de información sobre la labor internacional para el público y los expertos.

Die Politische Meinung

Zeitschrift für Politik, Gesellschaft, Religion und Kultur

Die Politische Meinung präsentiert sich seit 2013 „generalüberholt“ ihren Lesern: Das neue, ästhetisch anspruchsvolle Layout bietet ein klares und aufgelockertes Schriftbild, die Themenschwerpunkte werden facettenreicher und von Bildstrecken begleitet. Eine veränderte Erscheinungsweise von sechs Doppelausgaben jährlich mit jetzt 128 Seiten gibt dieser Fortentwicklung einen neuen Rahmen.

Die Zeitschrift bietet als Bezugspunkte fundierte Analysen historischer Hintergründe und eine der individuellen Eigenverantwortung verpflichtete, im christlichen Menschenbild verankerte Ethik.​​​​​​​

Forschungen und Quellen zur
Zeitgeschichte

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

Handreichungen zur Politischen Bildung

Grundlageninformationen zur Beteiligung
an aktuellen politischen Diskussionen

Mit der Reihe „Handreichungen zur Politischen Bildung“ möchte die Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung interessierte Bürgerinnen und Bürger über politische Entwicklungen informieren, Orientierungen in Sachfragen geben und das Interesse an politischer Mitwirkung stärken. Die Handreichungen verstehen sich als Grundlageninformationen zur Beteiligung an aktuellen politischen Diskussionen.

Historisch-Politische Mitteilungen

Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Die "Historisch-Politischen Mitteilungen" sind im Buchhandel erhältlich. Sie erscheinen einmal jährlich mit einem Heftumfang von ca. 260 Seiten. Der Ladenpreis beträgt 19,50 EUR.

Interview

Gespräche und Diskussionen mit Expertinnen und Experten der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

kurzum

Prägnant, auf das Wesentliche reduziert, aber immer hochaktuell. In der Reihe "kurzum" fassen unsere Expertinnen und Experten eine Fragestellung oder Problematik auf maximal zwei Seiten zusammen.

Reportajes internacionales

Breves informes políticos de las oficinas internacionales de la KAS

La Fundación Konrad Adenauer está representada con oficina propia en unos 70 países en cinco continentes . Los empleados del extranjero pueden informar in situ de primera mano sobre acontecimientos actuales y desarrollos a largo plazo en su país de emplazamiento. En los "informes de países", ellos ofrecen de forma exclusiva a los usuarios de la página web de la fundación Konrad Adenauer análisis, informaciones de trasfondo y evaluaciones.

Think Tank Report

Einblicke in die Agenda internationaler
Think-Tanks

Als politischer Impulsgeber und international operierender Think Tank sucht die Konrad-Adenauer-Stiftung die Themen, Ideen und Köpfe von morgen. Uns interessiert, wie andere internationale Think Tanks die Trends der Zukunft definieren und welche Auswirkungen sie daraus ableiten. Um diese Fragen besser einordnen zu können, ist der Think Tank Report der Konrad-Adenauer-Stiftung entstanden. Er beobachtet weltweit Trends und Zukunftsthemen und versucht daraus übergreifende Ideen abzuleiten.

— 10 Resultados por página
Mostrando el intervalo 1 - 10 de 11 resultados.

Serie de publicaciones completadas

Arbeitspapiere

Broschürenreihe mit Darstellungen und Positionen, die kurzfristig auf aktuelle politische Fragen reagieren

Diese Reihe wurde eingestellt. Themen, die bisher in dieser Reihe erschienen sind, werden seit Anfang 2007 in unserer Reihe "Analysen und Argumente" veröffentlicht.

Die Frau in unserer Zeit

Lebensentwürfe von Frauen –
was hat sich verändert?

Jede Ausgabe widmete sich einem Schwerpunktthema aus Politik und Gesellschaft, der Arbeits- und Familienwelt, aus Kultur und Literatur und diskutierte dieses aus frauenpolitischer Sicht.

Einblicke

Berichte aus der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Herausgabe der "Einblicke" ist ausgesetzt. "Einblicke" hat alle drei Monate über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet.

Fokus

Publikationen des Teams Politikdialog und Analyse der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit.

Gesellschaftspolitische Schriftenreihe

Veröffentlicht wurden herausragende Dissertationsschriften mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen von Stipendiatinnen und Stipendiaten der Begabtenförderung und Personen, die ihrem Promotionskolleg „Soziale Marktwirtschaft“ kooptiert sind.

Die Reihe gab den Autorinnen und Autoren ein wissenschaftliches und publizistisches Forum und brachte aktuelle Themen in die öffentliche Diskussion ein.

Grundfragen der christlichen Demokratie

In dieser Reihe erschienen im Jahr 2006 Texte namenhafter Autoren zu Grundfragen der christlichen Demokratie.

Im Gespräch

Kulturpolitische Umschau

Zeitschrift mit Berichten aus Bundestag und Bundesländern, Gastbeiträgen, Rezensionen und Presseauswertungen zur aktuellen Kulturpolitik.

Im Plenum

Broschürenreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung mit den Beiträgen von Konferenzen, Fachtagungen und Kongressen, die von längerfristigem Interesse sind.

Im Plenum kompakt

Die Broschüren im DIN-A-4-Format fassen kurz und knapp die Ergebnisse von Konferenzen, Fachtagungen und Kongressen zusammen, die von längerfristigem Interesse sind.

KAS International

Informationen aus der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit

Diese Reihe informiert zeitnah über wichtige Ereignisse und Entwicklungen unserer Arbeit und soll das breite Spektrum unserer Aktivitäten aufzeigen.

— 10 Resultados por página
Mostrando el intervalo 1 - 10 de 14 resultados.